You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Friday, March 27th 2009, 12:02pm

[ANNOUNCE] Extended EPG Plugin 0.0.2

Ein neue version von das Plugin, das alle in EU bekannten Extended EPG Informationen (2-10 Tage) detectiert und in VDR EPG ladet.

Es unterstüzt Premiere, Mediahighway 1 und 2, Sky Uk, Sky Italy, Freesat, und NagraGuide.

Changes:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
Release 0.0.3:
-fixed undefined symbol error when not using NO_EPG patch
-declare Nagra-events that have day-of-the month in the period between today-7days and yesterday as "old events"; some providers keep sending old eepg data that otherways are presented as next months'
-stopped processing the second title-field that is sent with Nagra, since it is not clear when it is valid
-make eepg-plugin actually obey the rules defined by the NO_EPG patch, if used
-fixed all compiler warnings

Release 0.0.2a:
-fixed problem in NagraGuide, where month of title could get random value

Release 0.0.2:
-decoded and added NagraGuide
-tested daylight savings functionality for SKY_UK
-added daylight savings fucntionality for MHW1 and NAGRA
-added possiblity to scan more eepg-streams on same transponder (like CanaalDigitaalNL, both MHW1 and Nagra)
-disabled scan after 1 hour idle time; this was unused functionality, since a) most updates are once/24 hour, and b) most of the time zapping is done within 1 hour
-added lookup for eventid, so existing events will be updated instead of added. This means less use for the DD_EPG patch, because double EPG entries will be minimized.
-fixed compile problem when using NO_EPG patch
-added hexdump routine for debugging
-improved use of TableId's, so now the plugin can decide whether to overwrite or to preserve the existing EPG data
-improved several routines, less memory use, less cpu use.





Man findet es hier:
http://rapidshare.com/files/227513855/eepg-0.0.3.tgz

This post has been edited 2 times, last edit by "dingo" (Apr 30th 2009, 2:57pm)


carel

Intermediate

Posts: 436

Location: Niederlande

Occupation: Satelliet und ICT

  • Send private message

2

Monday, March 30th 2009, 8:31pm

Danke fur deine arbeit,

Leider geht es nicht zusammen mit dem noepg patch:

Source code

1
ERROR: ./PLUGINS/lib/libvdr-eepg.so.1.7.0: undefined symbol: _ZN2SI5cEIT210allowedEPGE10tChannelID


Oder mag ich etwas anderes falsch?

Carel
Intel E7400, Ubuntu Server x86_64 12.04, Nvidia GF9400, nvidia 295.40, vdr-1.7.27+ext patch, xine-lib-git + df patches, xineliboutput-git :portal1

peda

Professional

Posts: 918

Location: Dat Hätz vun dr Welt

Occupation: System Engineer

  • Send private message

3

Sunday, April 5th 2009, 8:27pm

Gleiche Problem.

vdr: [18232] loading plugin: /usr/lib/vdr/libvdr-eepg.so.1.6.0
vdr: [18232] ERROR: /usr/lib/vdr/libvdr-eepg.so.1.6.0: undefined symbol: _ZN2SI5cEIT210allowedEPGE10tChannelID

Habe auch schon make clean ausgeführt. Tut nicht.

Peter
MAIN: La Scala SST-LC04 Gehäuse / Asus P5N7A-VM / Intel E7500 / YaVDR 0.1 / TT-DVB-S2 / IR-Einschalter Atric / Wakeup-On-Call

ICH: Bin Microsoft, Cisco, VMware und NetApp zertifiziert

This post has been edited 2 times, last edit by "peda" (Apr 5th 2009, 8:55pm)


4

Sunday, April 5th 2009, 9:57pm

Bei mir auch:

Source code

1
2
3
4
5
6
[...]
Apr  5 21:55:19 [vdr] [21183] loading plugin: /usr/local/lib/vdr/libvdr-eepg.so.1.7.0
Apr  5 21:55:19 [vdr] [21183] ERROR: /usr/local/lib/vdr/libvdr-eepg.so.1.7.0: undefined symbol: _ZN2SI5cEIT210allowedEPGE10tChannelID
Apr  5 21:55:19 [vdr] [21183] loading /etc/vdr/setup.conf
Apr  5 21:55:19 [logger] vdr: /usr/local/lib/vdr/libvdr-eepg.so.1.7.0: undefined symbol: _ZN2SI5cEIT210allowedEPGE10tChannelID
[...]

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS Z97-PRO (Wi-Fi ac)
CPU: i7-4770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

5

Thursday, April 9th 2009, 12:59pm

Ich kann das hier reproduzieren, werde mal gucken was das problem verursacht...

This post has been edited 1 times, last edit by "dingo" (Apr 9th 2009, 1:05pm)


6

Thursday, April 9th 2009, 1:03pm

Quoted

Original von dingo
[...] Versuch mal den vdr-extensions-patch 62...


vdr-extensions-patch 62 ist installiert.

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS Z97-PRO (Wi-Fi ac)
CPU: i7-4770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

7

Saturday, April 11th 2009, 3:58pm

1) Work-around: zeile 2736 ändern zu:

Source code

1
  bool cEIT2::allowedEPG (tChannelID kanalID)


Kann jemand dies testen? Es kompiled + runtime auch ok, aber ich kann nicht die Wirkung des Noepg patches selbst testen.

2) Ich verstehe man braucht den No-epg patch zum "blocken" von on-line epg info, so dass ein Externes script alternativen epg-daten laden kann.

VDR hat ein sehr schönes "priorisierungs" mechanismus für EPG daten, mittles den TableId. Z.b. ich habe ein Provider der Mediahighway daten mit guter qualitäit für 2 Tage, und NagraGuide daten mit nicht so guter qualität für 6 Tage. Den Mediahighway gebe ich TableId 0x30, und dieser überschreibt den Nagra (TableId 0x60), und auch die "now/next" info (0x4e oder 0x4f).

Würde es nicht viel besser sein die EPG daten via ihre scripte ein niedriges TableId (z.b. 0x0 wird niemals überschrieben) zu geben, so dass man beide EPG sourcen nutzen kann???

Wenn die No-epg-patch user darüber Ubereinstimmung erreichen konnten, bin ich bereit diese scripte anzupassen ...

8

Monday, April 13th 2009, 12:34am

@dingo

danke für das plugin, bei mir fuktioniert die 0.0.2a, ich habe damit 7 tage epg auf bbc hd
vdr 1.7.0 mit extension patch aber noepg ist nicht aktiv
(mit vdr 1.7.5 funktioniert es auch und mit der version kann man dann auch ohne probleme bbc hd sehen bzw. hören)

9

Monday, April 13th 2009, 11:13am

Den eepg-plugin 0.0.2a ist teils NOEPG aware:
-Premiere nicht
-Freeview ja
-Mediahigway 1 und 2 nicht
-SKY Italy und Sky UK nicht
-Nagraguide nicht

Hier eine release candidate für 0.0.3, wo alle protocolle NOEPG aware sein müssen, aber das ist noch nicht gut getestet:
dingo has attached the following file:
  • eepg.c.gz (35.81 kB - 367 times downloaded - latest: Dec 10th 2014, 3:49am)

10

Wednesday, April 15th 2009, 7:57pm

hi,

mit der neuen version hat es sich bei mir ins gegenteil verkehrt, ohne noepg patch will das plugin nicht starten

carel

Intermediate

Posts: 436

Location: Niederlande

Occupation: Satelliet und ICT

  • Send private message

11

Thursday, April 16th 2009, 12:50pm

Leider kommt bei mir nach einer weile:

Source code

1
kernel: [239220.037259] section handler[6230]: segfault at ad6f70ac ip b7dac48f sp b64eda7c error 6 in libc-2.9.so[b7d33000+15a000]


hab ein zwei karten system und die freie karte start mit dem epg scan, das dauert bis 15 minuten max. und dan kommt der absturz.

M fr gr

Carel
Intel E7400, Ubuntu Server x86_64 12.04, Nvidia GF9400, nvidia 295.40, vdr-1.7.27+ext patch, xine-lib-git + df patches, xineliboutput-git :portal1

12

Thursday, April 16th 2009, 12:58pm

hi,

habe ich bei mir eigentlich nicht beobachten können
das könnte auch ein bestimmter sender oder transponder sein

wenn sich das so gut reproduzieren lässt kanns du evtl. mal mit gdb schauen wo es herkommt oder immer die epg.data löschen und die senderliste immer halbieren und testen, nach einigen schritten sollte das eingegrenzt sein

This post has been edited 1 times, last edit by "IG88" (Apr 16th 2009, 12:59pm)


carel

Intermediate

Posts: 436

Location: Niederlande

Occupation: Satelliet und ICT

  • Send private message

13

Thursday, April 16th 2009, 2:43pm

Hi,

Das mit gdb hab ich bereits versucht aber mein system will einfach KEIN coredumps producieren.

Ich hab als start sequenz:

cd $VDR_DIR
echo "core.%e.%p" > /proc/sys/kernel/core_pattern
ulimit -c unlimited

$STARTVDR

usw.

Kein coredump in $VDR_DIR...
Ich hab mein kernel selbst compiliert aber ich weiss nicht was da evtl falsch sein könnte.

Google hat auch nicht viel geholfen

Carel
Intel E7400, Ubuntu Server x86_64 12.04, Nvidia GF9400, nvidia 295.40, vdr-1.7.27+ext patch, xine-lib-git + df patches, xineliboutput-git :portal1

This post has been edited 1 times, last edit by "carel" (Apr 16th 2009, 2:47pm)


14

Wednesday, April 22nd 2009, 12:29am

Wird das jetzt so bleiben, daß man noepg für eepg braucht?

Ich bin eigtl mit den EPG Infos soweit zufrieden, nur für die Engländer suche ich eine Lösung...

carel

Intermediate

Posts: 436

Location: Niederlande

Occupation: Satelliet und ICT

  • Send private message

15

Wednesday, April 22nd 2009, 8:56am

eepg lauft doch auch ohne noepg patch (?)
Ich nutz noepg weil ich fur verschiedene sender der EPG aus dem internet zieh.

Für dieser sender darf vdr, bzw eepg, kein epg scan ausführen, dafur sorgt der noepg patch.

m fr gr

Carel
Intel E7400, Ubuntu Server x86_64 12.04, Nvidia GF9400, nvidia 295.40, vdr-1.7.27+ext patch, xine-lib-git + df patches, xineliboutput-git :portal1

16

Saturday, April 25th 2009, 6:19pm

Quoted

Originally posted by carel
Hi,

Das mit gdb hab ich bereits versucht aber mein system will einfach KEIN coredumps producieren.

Ich hab als start sequenz:

cd $VDR_DIR
echo "core.%e.%p" > /proc/sys/kernel/core_pattern
ulimit -c unlimited

$STARTVDR

usw.

Kein coredump in $VDR_DIR...
Ich hab mein kernel selbst compiliert aber ich weiss nicht was da evtl falsch sein könnte.
Carel


Bei mir war das Problem das user vdr keine write permissions hätte in der /usr/local/src/VDR directory, wo vdr den cores dumped...
Den vdr-commandline paramters --userdump und -user braucht man nicht, und auch den PR_DUMPABLE habe ich nicht gesetzt....

17

Saturday, April 25th 2009, 6:27pm

Quoted

Originally posted by Razorblade
Wird das jetzt so bleiben, daß man noepg für eepg braucht?

Ich bin eigtl mit den EPG Infos soweit zufrieden, nur für die Engländer suche ich eine Lösung...


Ich kann es reproduzieren, so ich werde danach gucken...

18

Thursday, April 30th 2009, 2:58pm

Eine neue version 0.0.3 der gehen sollte mit oder ohne NO_EPG patch, sehe den ersten Post in diesem thread für download link...

This post has been edited 2 times, last edit by "dingo" (Apr 30th 2009, 10:22pm)


19

Saturday, May 2nd 2009, 1:29pm

Das Archiv scheint defekt zu sein. Lässt sich nicht entpacken.

Pete

20

Saturday, May 2nd 2009, 3:20pm

Kann ich nicht bestätigen, bei mir läuft es...