Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

avjui

Fortgeschrittener

  • »avjui« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 398

Wohnort: Vorarlberg

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. September 2010, 17:59

HbbTV für VDR

Hi

Hab da mal eine Frage ist HbbTV für den VDR irgendwie abrufbar.

Für alle die nicht wissen was das ist http://www.hbbtv.org/index.php

mfg

Signatur

Produktiv VDR : Gehäuse Silverstone LC17 in Silber, Foxconn G31M, Core2 Duo E7300 ,2 GB Ram (800MHZ), Zotac GT240 passiv ,2,5" 160GB SATA II, TV @nywhere S2 + Technotrend C1501, Atric rev.5,
Harmony 895 freeVDR entwicklerversion (Ubuntu 14.04, vdr-2.1.1, softhddevice git Stand 24.08.2014 ,xbmc Kodi)
zum Spielen 1: Raspberry Pi 256MB diverse Systeme (Openelec, Raspbmc)
zum Spielen 2: Solid Run Cubox
Link für besseres Google Ergebnis:www.js-tischler.at

2

Freitag, 24. September 2010, 18:14

RE: HbbTV für VDR

Zitat

Original von avjui
Hi

Hab da mal eine Frage ist HbbTV für den VDR irgendwie abrufbar.
Nein, da innerhalb der Boxen Zertifikate hinterlegt sind.

:evil:

vdr-box

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

3

Freitag, 24. September 2010, 20:25

RE: HbbTV für VDR

was solls ist doch ohnehin nur ein neuer weg werbung unter das volk zu bringen und wenn es geht noch personalisiert - anders werden die das nicht finanzieren

4

Freitag, 24. September 2010, 20:30

mir würde eigentlich der hd-videotext reichen, denn der "alte" videotext sieht auf einem hd-tv schrecklich aus. navigieren lässt sich die demo mit den pfeiltasten (nur mir firefox darstellbar).
VDR-SW: yavdr 0.6.1, ...
VDR-HW: Mystique SaTiX-S2 V3 Dual, ASRock J3710M, Zotac GT630, 8GB, 60GB System, 2,5" 1,75TB Media, One For All URC 7960, GMC AVC-M1, ...
AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

5

Freitag, 24. September 2010, 20:33

RE: HbbTV für VDR

Und wenn, dann wäre das eine Sache die eher zu XBMC passen würde als zu vdr.

Meine VDR

1. gen2vdr v2 auf Aopen i915GMm-HFS und CeleronM 360J, RAM 1GB, HD Samsung HD401LJ, DVD Pioneer DVR-A05, Funk-Tastatur Cherry mit USB-Empfänger, TT FF 1.5 (System nur noch selten im Einsatz)

2. gen2vdr v3 auf Gigabyte GA-E7AUM-DS2H (NVidia 9400 Onboard-Grafik) mit Core2Duo E8500, RAM 4 GB, SATA-Festplatte im Wechselrahmen, SATA BD-ROM/DVD-Brenner Pioneer, Tastatur, Skystar HD2

6

Freitag, 24. September 2010, 21:52

RE: HbbTV für VDR

Sehe ich auch so. VDR wäre dann "nur" noch für die Zuspielung der Broadcast-Inhalte zuständig. Dazu brauchts allerdings auch keinen VDR im herkömmlichen Sinne. Ein Broadcast-Plugin könnte den Himmels-/Kabelstream genauso anliefern. Jehova ;)

Fakt ist, das Multimedia-/Internetinhalte mit dem "klassischen" TV immer mehr verschmelzen, der Fokus also immer mehr auf (unterschiedlichste) Information gerichtet wird. Das "degradiert" TV-Broadcast nur noch zum Zuspieler bewegter Bilder und würde sogar bei Big Brother funktionieren ;) - mal fix die Info-Taste bei einem der Ekel gedrückt, die im Bild sind, und schon haste alles was du brauchst - von der Körbchengröße bis zur Schw*nzlänge - je nach Belieben ;)

Noch ist es allerdings nicht soweit ;)

BJ1

meine Hardware

Produktiv/Testsystem/Datengrab (AZi): XBMCBuntu auf 14.04 LTS, TVHeadend | Asrock H61, Intel Celeron, Asus GT610 | 2 GB 1066 RAM | 2,5" 100GB (System + Aufnahme), 3xWD EARX 2 TB SATA II + 1x Samsung 2 TB SATA II, mhddfs | Triple DVB-C (Digital Devices Cine CT + Satelco Easywatch DVB-C) | Atric IR Rev.5 | Silverstone LC10
Produktiv (WoZi): XBMCBuntu auf 14.04 LTS, TVHeadend | MSI C847MS-E33, Zotac GT630 | 1GB 1333 RAM | 8 GB CF-Card System + WD 1TB Daten | DD DVB-C/T Dualtuner | Atric IR Rev.5 + Logitech Harmony 300

7

Freitag, 24. September 2010, 22:07

Zitat

Original von wayne
mir würde eigentlich der hd-videotext reichen...


Das sieht wie ein vielversprechender Anfang aus...

BJ1

meine Hardware

Produktiv/Testsystem/Datengrab (AZi): XBMCBuntu auf 14.04 LTS, TVHeadend | Asrock H61, Intel Celeron, Asus GT610 | 2 GB 1066 RAM | 2,5" 100GB (System + Aufnahme), 3xWD EARX 2 TB SATA II + 1x Samsung 2 TB SATA II, mhddfs | Triple DVB-C (Digital Devices Cine CT + Satelco Easywatch DVB-C) | Atric IR Rev.5 | Silverstone LC10
Produktiv (WoZi): XBMCBuntu auf 14.04 LTS, TVHeadend | MSI C847MS-E33, Zotac GT630 | 1GB 1333 RAM | 8 GB CF-Card System + WD 1TB Daten | DD DVB-C/T Dualtuner | Atric IR Rev.5 + Logitech Harmony 300

avjui

Fortgeschrittener

  • »avjui« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 398

Wohnort: Vorarlberg

  • Nachricht senden

8

Freitag, 24. September 2010, 22:43

Zitat

Original von BJ1

Zitat

Original von wayne
mir würde eigentlich der hd-videotext reichen...


Das sieht wie ein vielversprechender Anfang aus...

BJ1


Zustimm das wäre ganz ordentlich

Signatur

Produktiv VDR : Gehäuse Silverstone LC17 in Silber, Foxconn G31M, Core2 Duo E7300 ,2 GB Ram (800MHZ), Zotac GT240 passiv ,2,5" 160GB SATA II, TV @nywhere S2 + Technotrend C1501, Atric rev.5,
Harmony 895 freeVDR entwicklerversion (Ubuntu 14.04, vdr-2.1.1, softhddevice git Stand 24.08.2014 ,xbmc Kodi)
zum Spielen 1: Raspberry Pi 256MB diverse Systeme (Openelec, Raspbmc)
zum Spielen 2: Solid Run Cubox
Link für besseres Google Ergebnis:www.js-tischler.at

9

Freitag, 24. September 2010, 23:00

Zitat

Original von wayne
mir würde eigentlich der hd-videotext reichen...


...und unten sind die allseits bekannten Farbtasten...

BJ1

meine Hardware

Produktiv/Testsystem/Datengrab (AZi): XBMCBuntu auf 14.04 LTS, TVHeadend | Asrock H61, Intel Celeron, Asus GT610 | 2 GB 1066 RAM | 2,5" 100GB (System + Aufnahme), 3xWD EARX 2 TB SATA II + 1x Samsung 2 TB SATA II, mhddfs | Triple DVB-C (Digital Devices Cine CT + Satelco Easywatch DVB-C) | Atric IR Rev.5 | Silverstone LC10
Produktiv (WoZi): XBMCBuntu auf 14.04 LTS, TVHeadend | MSI C847MS-E33, Zotac GT630 | 1GB 1333 RAM | 8 GB CF-Card System + WD 1TB Daten | DD DVB-C/T Dualtuner | Atric IR Rev.5 + Logitech Harmony 300

10

Freitag, 24. September 2010, 23:09

http://www.hbbtv.org/images/Themen/intrduction.jpg

Da gehört ein Touchscreen hin!

meine Hardware

Produktiv/Testsystem/Datengrab (AZi): XBMCBuntu auf 14.04 LTS, TVHeadend | Asrock H61, Intel Celeron, Asus GT610 | 2 GB 1066 RAM | 2,5" 100GB (System + Aufnahme), 3xWD EARX 2 TB SATA II + 1x Samsung 2 TB SATA II, mhddfs | Triple DVB-C (Digital Devices Cine CT + Satelco Easywatch DVB-C) | Atric IR Rev.5 | Silverstone LC10
Produktiv (WoZi): XBMCBuntu auf 14.04 LTS, TVHeadend | MSI C847MS-E33, Zotac GT630 | 1GB 1333 RAM | 8 GB CF-Card System + WD 1TB Daten | DD DVB-C/T Dualtuner | Atric IR Rev.5 + Logitech Harmony 300

11

Samstag, 25. September 2010, 07:42

Hi,

hier scheint es ja auch ohne Zertifikat zu gehen.

Denke nicht da Neutrino und Enigma die drin haben.

Tschüss

Fritzle
1: P3 1000MHz, 384MB RAM, 160GB HD, easyVDR 0.8.06 - 2 x Nova-s - MediaTomb (E19.2°E, 13.0°E)
2: Samsung SMT-7020S - MLD-2.0
3: MediaMVP - Vomp
4: Kathrein UFS-910 - BPNeutrino (28.2°E, 23.5°, E19.2°E, 16°E, 13.0°E, 9.0°E)
5: Philips Streamium Network Music Player NP2500
6: Asus O!Play HDP-R1
7: LCD Toshiba 32 R 3500 - 100Hz
8: Intel® Core™2 Duo Processor E6750, 2GB RAM, 1.2TB HD, Ubuntu 10.04LTS (Server)

12

Samstag, 25. September 2010, 08:57

Regelmäßig habe ich den Videotext zu Zeiten des Analogempfangs genutzt. Damals hatte ich noch kein an der Couch verfügbares Internet.

Wenn mehr als eine Person gleichzeitig fernsieht stört doch jede Zusatzinformation die ins Bild eingeblendet wird. Die Aufgabe Zusatzinformation anzuzeigen kann Heute viel besser durch ein xyPad erledigt werden. Da können die Informationen besser aufbereitet und dargestellt werden, die Bedienmöglichkeit mit Touchscreen ist wesentlich besser als mit Fernbedienung, die Leseentfernung ist viel günstiger und die anderen Personen im Raum werden nicht beim Fernsehen gestört.

Meine VDR

1. gen2vdr v2 auf Aopen i915GMm-HFS und CeleronM 360J, RAM 1GB, HD Samsung HD401LJ, DVD Pioneer DVR-A05, Funk-Tastatur Cherry mit USB-Empfänger, TT FF 1.5 (System nur noch selten im Einsatz)

2. gen2vdr v3 auf Gigabyte GA-E7AUM-DS2H (NVidia 9400 Onboard-Grafik) mit Core2Duo E8500, RAM 4 GB, SATA-Festplatte im Wechselrahmen, SATA BD-ROM/DVD-Brenner Pioneer, Tastatur, Skystar HD2

13

Samstag, 25. September 2010, 09:39

RE: HbbTV für VDR

Hi,

an der TU Chemnitz ist das ein angebotenes Thema für eine Informatiker Arbeit (Diplom, Bachelor, Master, ...). Scheint noch niemand dran zu arbeiten.

Guckst Du hier: TU Chemnitz - VDR Plugin für HbbTV

Gruß,
Holger

Mein VDR

SW: yaVDR 0.6
HW: MS-Tech MC-1200 - Asus M4N78-VM - AMD Athlon(tm) II X2 240 - 2 GB RAM - Kingston SSDNow S200 30GB -
TT-Budget S2-1600 PCI - Logitech Harmony 555

14

Samstag, 25. September 2010, 09:39

RE: HbbTV für VDR

Zitat

Original von vdr-box

Zitat

Original von avjui
Hi

Hab da mal eine Frage ist HbbTV für den VDR irgendwie abrufbar.
Nein, da innerhalb der Boxen Zertifikate hinterlegt sind.

:evil:

vdr-box


Das man für HBBTV Zertifikate bräuchte wäre mir ganz neu.

Das Grundgerüst für HBBTV wäre mit dem MHP-Plugin schon fertig. Das müsste nur auf neue Deskriptoren im Datenstrom angepasst werden. Schwieriger wird da meiner Meinung nach einen geeigneten CE-HTML-Browser zu finden der dann die Inhalte darstellt und das ganze ins VDR-OSD integriert.

Für das XBMC könnte das evtl. wirklich einfacher integriert werden.

Gruß,

Knallbert

15

Samstag, 25. September 2010, 09:56

RE: HbbTV für VDR

Zitat

Original von Knallbert
Das man für HBBTV Zertifikate bräuchte wäre mir ganz neu.

...dann lese mal die etsi-specs: kapitel 11.2 TLS and SSL Root Certificates
VDR-SW: yavdr 0.6.1, ...
VDR-HW: Mystique SaTiX-S2 V3 Dual, ASRock J3710M, Zotac GT630, 8GB, 60GB System, 2,5" 1,75TB Media, One For All URC 7960, GMC AVC-M1, ...
AV-Geräte: Hisense H65MEC5550, Dali Zensor 5 AX

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »wayne« (25. September 2010, 09:59)


16

Montag, 4. Oktober 2010, 11:07

Okay,

Du hattest Recht. Es werden tatsächlich Zertifikate verwendet. Die privaten Sender haben die auch schon im Einsatz. Die öffentlich rechtlichen Sender verwenden jedoch bislang keine Zertifikate und werden höchstwahrscheinlich auch nie welche verwenden.

Gruß,

Knallbert

17

Montag, 4. Oktober 2010, 13:39

Zitat

Original von Knallbert
Okay,

Du hattest Recht. Es werden tatsächlich Zertifikate verwendet


Ja sicher :-)

vdr-box

hartes und weiches


- 19" Server Asus C60M1-I JBOD 3x6TB|CineS2v6 PCIe Hexa DVB-S2 Low-Profile|Software: Archlinux mit VDR 2.2.0

- Client01 Wetek Openelec 6.0.3 an Panasonic TX46GW20 Plasma
- Client02 Wetek Openelec 6.0.3 an Samsung LED
- Client03 Openelec 6.0.3|Hardware: MSI E350IA-E45 - 4GB RAM - OCZ 32GB SSD - XSILENCE 80mm Lüfter in Linkworld 820-01B Gehäuse
- Extern: Standalone VDR 04-06|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: 2xMC380|1xMC80
- Extern: Standalone VDR 07|Software: yavdr 0.6|Hardware: Zotac IONITX-T|Gehäuse: Streacom ST-FC8B EVO
- Bastelkiste: ASRock Q1900M|4GB RAM|Intel SSD 320 40GB|Sundtek SkyTV Ultimate DVB-S2|ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition mit |vdr4arch|yavdr0.6|openelec 6.x

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »vdr-box« (4. Oktober 2010, 13:40)


Beiträge: 556

Wohnort: erst Norden / jetzt Süden

  • Nachricht senden

18

Samstag, 8. Januar 2011, 19:35

RE: HbbTV für VDR

Zitat

Original von Knallbert

Das Grundgerüst für HBBTV wäre mit dem MHP-Plugin schon fertig. Das müsste nur auf neue Deskriptoren im Datenstrom angepasst werden. Schwieriger wird da meiner Meinung nach einen geeigneten CE-HTML-Browser zu finden der dann die Inhalte darstellt und das ganze ins VDR-OSD integriert.

Für das XBMC könnte das evtl. wirklich einfacher integriert werden.



Siehe hier : Internetbrowser für hbbtv
Es dürfte z.B. im yavdr möglich sein einen solchen Browser quasi über den vdr zu legen. Den Browser in den vdr als plugin zu integrieren halte ich für hoffnungslos.

LG

Joachim
Mein VDR: Digitainer II Gehäuse, Asus M85M-US2H, AMD Sempron 140, 2 GB RAM, 1 TB WD Festplatte, Satelco Easywatch / Terratec Cinergy DVB-C, IR- Fernbedienung mit Atric-Einschalter, yavdr-0.5.0a

netvista-fan

Erleuchteter

Beiträge: 3 490

Wohnort: mitten im Ruhrgebiet

Beruf: Dipl. Ing.

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:18

Opera sollte es auch drauf haben (imho am besten mit 10.53)

20

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:39

RE: HbbTV für VDR

Warum sollte man für hbbtv extra einen neuen Browser in die Distributionen einbauen? Es wäre sicher schlauer dafür den Standardbrowser zu nehmen, die eventuell notwendigen Sprach-Erweiterungen und Codecs einzubinden und den Rest mit CSS zu erledigen. Sonst landen wir da wo man bei den Smartphones derzeit ist, für jedes bischen Information wird eine extra App geschrieben die nichts weiter macht als die Informationen eines einzigen Anbieters anzeigen.

Meine VDR

1. gen2vdr v2 auf Aopen i915GMm-HFS und CeleronM 360J, RAM 1GB, HD Samsung HD401LJ, DVD Pioneer DVR-A05, Funk-Tastatur Cherry mit USB-Empfänger, TT FF 1.5 (System nur noch selten im Einsatz)

2. gen2vdr v3 auf Gigabyte GA-E7AUM-DS2H (NVidia 9400 Onboard-Grafik) mit Core2Duo E8500, RAM 4 GB, SATA-Festplatte im Wechselrahmen, SATA BD-ROM/DVD-Brenner Pioneer, Tastatur, Skystar HD2

Immortal Romance Spielautomat