You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

horchi

Professional

  • "horchi" started this thread

Posts: 1,618

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

21

Thursday, November 2nd 2006, 9:54pm

Hi duc,

ich verstehe nicht wie das '-' vor die Zeilen in der reject Datei kommt. Verwendest du das 'richtige' patch oder ggf. ein in 'busybox' enthaltenes. Die in busybox enthaltenen Tools haben mich auch schon zum Wahnsinn getrieben.
Eigentlich müssen nur die neuen Zeilen (eben die mit dem '-') in die status.h rein.

Zur Sicherheit anbei die fertig gepatchte status.h

Grüße
horchi
horchi has attached the following file:
  • status.h.txt (7.7 kB - 72 times downloaded - latest: Nov 21st 2014, 5:25am)

meine VDRs

Bastel VDR - Kubuntu Natty mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.5 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


duc

Professional

Posts: 733

Location: Erlangen

Occupation: IT consultant

  • Send private message

22

Thursday, November 2nd 2006, 10:53pm

hmm, busybox sagt mir gar nichts. hab vdr mit hilfe des x-vdr scripts von zulu installiert. das macht eigentlich nichts aussergewöhnliches. knallt halt ein paar patche rein, u.a. den bigpatch, was sonst weiss ich aber nicht. ich probier mal die status.h von dir aus. aber nicht mehr heute *gäääähn*

danke für deine schnelle antwort. ich finds so schade, dass ich kein c++ kann. bei ansi-c hats aufgehört und das ist auch schon etliche jahre her...

duc

ps.
bezgl. des pin plugins habe ich auch noch einen vorschlag, der passt aber nicht in diesen thread. schick ich dir evtl. ne pn
Board: ASUS AT5IONT-I, 4 GB Ram
DVB Karte: Tevii S480
40 GB ssd als boot/systemplatte (2,5" Wechelrahmen, um auf einer anderen Platte ein Testsystem zu installieren)
3x2TB hdd für /media
Medion X10 Fernbedienung
yaVDR 0.5
Samsung UE46D5700

23

Friday, November 3rd 2006, 1:08am

re

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
 -DPLUGINDIR=\"./PLUGINS/lib\" -DVFAT  config.c
In file included from menuitems.h:13,
                 from plugin.h:14,
                 from config.c:16:
osdbase.h:67: error: parse error before `,' token
osdbase.h: In member function `virtual eOsdMenuKind cOsdItem::MenuKind()':
osdbase.h:92: error: return type `enum eOsdMenuKind' is incomplete
osdbase.h:92: error: cannot convert `int' to `eOsdMenuKind' in return
osdbase.h: In member function `virtual eOsdMenuKind cOsdMenu::MenuKind()':
osdbase.h:156: error: return type `enum eOsdMenuKind' is incomplete
osdbase.h:156: error: cannot convert `int' to `eOsdMenuKind' in return
In file included from plugin.h:14,
                 from config.c:16:
menuitems.h: In member function `virtual eOsdMenuKind
   cMenuSetupPage::MenuKind()':
menuitems.h:182: error: return type `enum eOsdMenuKind' is incomplete
menuitems.h:182: error: cannot convert `int' to `eOsdMenuKind' in return
make: *** [config.o] Error 1


Ideen ?

24

Friday, November 3rd 2006, 1:45am

re

Nun bin ich soweit :(


Source code

1
2
3
4
 -DPLUGINDIR=\"./PLUGINS/lib\" -DVFAT  menu.c
menu.c:3500: error: `virtual eOsdMenuKind cMenuSetup::MenuKind()' and `virtual
   eOsdMenuKind cMenuSetup::MenuKind()' cannot be overloaded
make: *** [menu.o] Error 1


gruß chrisz

25

Friday, November 3rd 2006, 1:55am

re

erledigt. Man hat ja sonst nichts zu tun in der N8 :)

gruß chrisz

horchi

Professional

  • "horchi" started this thread

Posts: 1,618

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

26

Friday, November 3rd 2006, 2:10am

RE: re

Moin ;)

und was war's?

meine VDRs

Bastel VDR - Kubuntu Natty mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.5 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


27

Friday, November 3rd 2006, 2:20am

re

Lag am Patch.

Mhh, nun konnte ich alles übersetzen, aber der VDR Bootet nicht mehr, nachdem ich das Graphtft Plugin aktiviert habe.

Ich erhalte nur noch einen permanenten neustart.

gruß chrisz

horchi

Professional

  • "horchi" started this thread

Posts: 1,618

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

28

Friday, November 3rd 2006, 2:25am

Quoted

Original von duc
hmm, busybox sagt mir gar nichts. hab vdr mit hilfe des x-vdr scripts von zulu installiert. das macht eigentlich nichts aussergewöhnliches. knallt halt ein paar patche rein, u.a. den bigpatch, was sonst weiss ich aber nicht. ich probier mal die status.h von dir aus. aber nicht mehr heute *gäääähn*

danke für deine schnelle antwort. ich finds so schade, dass ich kein c++ kann. bei ansi-c hats aufgehört und das ist auch schon etliche jahre her...

duc

ps.
bezgl. des pin plugins habe ich auch noch einen vorschlag, der passt aber nicht in diesen thread. schick ich dir evtl. ne pn


Hi,

busybox ist ein Programm welches die meisten (über 150) der Standart Tools/Kommandos (ls, cat, dd) in einem beinhaltet, wobei es selbst nur knapp über ein MB groß ist. Es wird für kleine Distris. wie u.a. 'linux auf der dbox', und auch linvdr verwendet (um Platz zu sparen?). Jedenfalls hatte ich das in Verdacht, da die darin eingebundenen Tools nicht genau so arbeiten wie ihre Originale (Kommandozeilen Optionen sind anders, etc....). Ich habe aber inzwischen recherchiert, dass das Patch Kommando nicht darin enthalten ist.

horchi

meine VDRs

Bastel VDR - Kubuntu Natty mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.5 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


horchi

Professional

  • "horchi" started this thread

Posts: 1,618

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

29

Friday, November 3rd 2006, 2:28am

RE: re

Hi chrisz,

war am Patch was falsch oder paßte er nur nicht zu deiner Version? Der gepatchte vdr mit div. Plugins läuft nun solange du graphTFT nicht aktivierst?

Gibt es ein core? Kannst den Backtrace Posten?

horchi

meine VDRs

Bastel VDR - Kubuntu Natty mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.5 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


30

Friday, November 3rd 2006, 2:31am

re

So, booten konnte ich schon mal.

lag wohl, dass ich /etc/vdr/plugins/graphtft gemacht habe, statt graphTFT.

So, nun passiert aber nichts weiter. Der VDR bootet, aber auf dem Psone bleibt die Console, dass heißt, ich sehen nichts, keins Skin, etc. habe aber alles drin.

Komisch.

gruß chrisz

horchi

Professional

  • "horchi" started this thread

Posts: 1,618

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

31

Friday, November 3rd 2006, 2:40am

RE: re

Quoted

Original von chrisz
So, booten konnte ich schon mal.

lag wohl, dass ich /etc/vdr/plugins/graphtft gemacht habe, statt graphTFT.

So, nun passiert aber nichts weiter. Der VDR bootet, aber auf dem Psone bleibt die Console, dass heißt, ich sehen nichts, keins Skin, etc. habe aber alles drin.

Komisch.

gruß chrisz


Gibt es Meldungen im Log? Lief bei dir das Plugin schon (alte Version) fb device ist im Kernel und ok?

Grüße
horchi

meine VDRs

Bastel VDR - Kubuntu Natty mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.5 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


32

Friday, November 3rd 2006, 2:58am

ja, eigendlich alles drin.

Komischerweise kann ich kein modprobe vesafb machen. modul nicht gefunden ?! ist aber im Kernel drinn. Sollte aber auch mit radeonfb laufen.

Seltsam, echt.

die Konsole ist ja da, Plugin wird gestartet. Nur ich sehe nichts.

kann ich den fb0 irgendwie testen. Dem ein bild senden, oder so. Das müßte ich ja dann am TFT sehen.

gruß chrisz

horchi

Professional

  • "horchi" started this thread

Posts: 1,618

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

33

Saturday, November 4th 2006, 6:12pm

RE: [ANNOUNCE] GraphTFT 0.0.12

Hi,

neue Version 0.0.12a ! (www.jwendel.de/vdr/vdr-graphtft-0.0.12a.tar.bz2)

Änderungen:

Source code

1
2
3
4
5
#16 Version 0.0.12a, horchi
     - added column type 'image' e.g. for the status column (T,t,V,...)
     - fixed problem with imagemap's when using setup plugin 
       (now images for Menu's ending with "...")
     - added span support (first BETA try to be continued!)
Eine passende Theme gibt es wieder hier www.jwendel.de/vdr/DeepBlue.tar.bz2, darin ist auch ein Beispiel für die Verwendung von span mit dem mp3 Plugin enthalten.
Beispiel:

Source code

1
2
3
Item=SpectrumAnalyzer,x=500,y=350,width=200,height=100,path=backgrounds/spectrum.png;
oder
Item=SpectrumAnalyzer,x=500,y=350,width=200,height=100,red=52,green=162,blue=159;
Voraussetzung für die span Schnittstelle ist natürlich, dass span auch läuft und das mp3 Plugin gepatcht ist (siele README von span). Die Schnittstelle ist im Setup abschaltbar.

Die Theme auf meiner Seite passt jeweils (meist) nur zum aktuellsten Plugin!

Wanted!
Wenn sich jemand die Mühe gemacht hat, ein Theme mit den neuen Features fertig einzurichten (Status Spalte auch für die WhatsOn... Menüs), etc. .... wäre ich auch sehr daran interessiert, da ich jeweils nur Beispiele ins Theme eingebaut habe.
Auch hübschere Bilder z.B. für Timer und VPS wären schön, ich bin da nicht sooo kreativ ;) Ok genug der Wünsche.

Hat bereits jemand das X-Frontend am laufen?

Grüße
horchi
horchi has attached the following images:
  • tmp2.jpg
  • tmp3.jpg

meine VDRs

Bastel VDR - Kubuntu Natty mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.5 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox

This post has been edited 1 times, last edit by "horchi" (Nov 4th 2006, 6:25pm)


horchi

Professional

  • "horchi" started this thread

Posts: 1,618

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

34

Saturday, November 4th 2006, 6:20pm

Quoted

Original von chrisz
ja, eigendlich alles drin.
Komischerweise kann ich kein modprobe vesafb machen. modul nicht gefunden ?! ist aber im Kernel drinn. Sollte aber auch mit radeonfb laufen.
Seltsam, echt.
die Konsole ist ja da, Plugin wird gestartet. Nur ich sehe nichts.
kann ich den fb0 irgendwie testen. Dem ein bild senden, oder so. Das müßte ich ja dann am TFT sehen.
gruß chrisz


Hi chrisz,

ich habe auch eine Radeon, jedoch verwende ich vesafb, nicht als Modul sondern direkt im Kernel. Kernel ist ein selbstgebauter 2.6.18. Ich kann dir bei Bedarf gern meine Kernel Config schicken. Mit dem radeonfb habe ich keine Erfahrungswerte.
Hier noch ein paar Daten meines Systems, vielleicht hilft es ja:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
root@linvdr:/tmp# lspci | grep VGA
01:00.0 VGA compatible controller: ATI Technologies Inc Radeon RV100 QY [Radeon 7000/VE]

root@linvdr:/tmp# zgrep -i FB /proc/config.gz | grep -v "^#"
CONFIG_FB=y
CONFIG_FB_CFB_FILLRECT=y
CONFIG_FB_CFB_COPYAREA=y
CONFIG_FB_CFB_IMAGEBLIT=y
CONFIG_FB_MODE_HELPERS=y
CONFIG_FB_VESA=y

root@linvdr:/tmp# uname -a
Linux linvdr 2.6.18.1 #2 PREEMPT Wed Oct 18 06:27:18 CEST 2006 i686 GNU/Linux

[/Edit]
Ich glaube mich zu erinnern, dass u.a. das Umstellen des VGA-Mode nötig war ...? Jedenfalls sehen meine Kernel Parameter (grub/menu.lst) aktuell so aus:

Source code

1
kernel  /boot/vmlinuz vga=0x314 root=/dev/hda1 acpi=force quiet

Grüße
Horchi

meine VDRs

Bastel VDR - Kubuntu Natty mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.5 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox

This post has been edited 1 times, last edit by "horchi" (Nov 4th 2006, 6:35pm)


35

Saturday, November 4th 2006, 6:55pm

re

Danke, hab es hinbekommen.

Waren mehrere kleinigkeiten.

Hab nur noch das Problem, dass sich mein TFT nach 8 Minuten abschaltet. Liegt wohl an einer Stromspar Funktion, oder ähnliches. Aber das gehört nich in diesem Thread :)

Danke für Deine Hilfe, und die tolle weiter Führung des Plugins. :)

gruß chrisz

36

Sunday, November 5th 2006, 12:26pm

Ich habe mal die neue Version mit Span-Anbindung getestet. Leider aktualisiert sich dieser nur ca. 1x pro Sekunde. Außerdem bleibt der VDR nach ca. 30 Sek. hängen. Zunächst dachte ich, dass es an meiner Installation mit dem Umweg über Softdevice als graphTFT-VDR-Device lag. Daraufhin habe ich dann mal die Installation des X-Frontends in Angriff genommen.
Dieses funktioniert auch prinzipiell ganz gut, allerdings scheint die Darstellung auf 640x480 Pixel begrenzt. Das ist grundsätzlich kein Problem, da mein TFT eh eine geringere Auflösung hat. Allerdings wird dann die Darstellung erst von dieser Auflösung auf PAL hoch- und dann vom Panel wieder herunterskaliert. Deshalb lasse ich den X-Server am liebsten unter PAL-Auflösung laufen.
Außerdem gibt es bei der Aktualisierung des X-Fensters immer kurzzeitig einen bunten Pixelbrei, bevor sich das Bild dann richtig aufbaut. Hier vermute ich aber den Nvidia-Treiber als Übeltäter.
Das Span-Problem besteht aber trotzdem weiter.
Dr. Brömme grübelt:
Acht Wochen, nachdem man ihm beim Kölner Straßenkarneval einen Gratiskorn angeboten hatte,
dämmert ihm langsam, dass er einem hinterlistigen Alaafisten aufgesessen ist.

horchi

Professional

  • "horchi" started this thread

Posts: 1,618

Location: Friedberg Hessen

  • Send private message

37

Sunday, November 5th 2006, 2:34pm

hi udobroemme,

Das mit der geringen Refresh Rate ist mir bekannt, wird in der nächsten Version schneller oder einstellbar.
Die Abstürze bzw. hängenbleiben kann ich hier nicht nachvollziehen.
Den Pixelbrei habe ich hier auch nicht, das sehe ich mir aber nochmal an, ggf. muß ich noch eine weitere Sperre in den Thread des Frontends einbauen.

Wie äußern sich die'Hänger', keine Reaktion des VDR, hohe Last, oder Absturtz und core?

horchi

meine VDRs

Bastel VDR - Kubuntu Natty mit yaVDR 0.5 (testing) Paketen, Intel Core2 Quad (Q6600) 2.40GHz, 4GB Ram,
Wohnzimmer VDR - yaVDR 0.5 (testing) mit softhddevice, Cine S2, Athlon II X2 240e, 4GB Ram, 64GB SSD, INTEL IRC, 2TB NFS und einer Harmony 700

Entwicklungen:
ipod - graphtft - pin - seduatmo - epgd - epg2vdr - squeezebox


38

Sunday, November 5th 2006, 3:08pm

Ähm, der Absturz kam wohl dadurch zustande, dass ich den DVB-Refresh testweise auf "1" gesetzt hatte. Das hatte ich übersehen. Den Punkt kannst Du erstmal von der Liste streichen... :versteck :doof
Da ich wie gesagt, eigentlich mit der Konfiguration über Softdevice ganz zufrieden bin, vor allem weil ich das Pal-Display mit seiner nativen Auflösung betreiben kann und kein zusätzliches Frontend starten muss, ist der Punkt mit dem Verpixeln nicht sooo wichtig. Zudem ist es möglich, dass es an meiner X-Config bzw. am Zusammenspiel dieser mit dem Nvidia-Treiber liegen kann. Denn so ganz bugfrei ist der ja auch nicht.
Dr. Brömme grübelt:
Acht Wochen, nachdem man ihm beim Kölner Straßenkarneval einen Gratiskorn angeboten hatte,
dämmert ihm langsam, dass er einem hinterlistigen Alaafisten aufgesessen ist.

This post has been edited 1 times, last edit by "udobroemme" (Nov 5th 2006, 3:18pm)


39

Sunday, November 5th 2006, 3:17pm

Mir fällt gerade noch ein: Steht eigentlich bei Dir der Punkt Picture-beside-Picture auf der ToDo-Liste? Und wenn ja, wie hoch?
Als es damals die ersten Versionen des Plugins gab, fand ich, dass diese Funktion dessen allergeilstes und praktischstes Feature war. Deshalb war ich entsprechend traurig, als sie wieder herausflog, voll der Vorfreude, als Kenny die Version 0.1.0 ankündigte, worin sie wieder enthalten sein sollte und noch trauriger, als die Meldung über seinen Unfall kam. Ein Wechselbad der Gefühle also :D
Dr. Brömme grübelt:
Acht Wochen, nachdem man ihm beim Kölner Straßenkarneval einen Gratiskorn angeboten hatte,
dämmert ihm langsam, dass er einem hinterlistigen Alaafisten aufgesessen ist.

40

Sunday, November 5th 2006, 3:21pm

@horchi

dem plain-patch den du aktuell beipackst fehlt ein komma
(hinter omWhatsOnNext)
in dem patch für bigpatched ist das richtig drin


Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
--- ../vdr-1.4.3-plain//osdbase.h       2006-01-06 12:55:30.000000000 +0100
+++ osdbase.h   2006-10-29 16:21:11.000000000 +0100
@@ -46,6 +46,30 @@
                 osUser10,
               };

+enum eOsdMenuKind { omUnknown,
+                    omMain,
+                    omText,
+                    omTimerEdit,
+                    omEvent,
+                    omCam,
+                    omCamEnquiry,
+                    omSetupPage,
+                    omEditChannel,
+                    omChannels,
+                    omCommands,
+                    omTimers,
+                    omWhatsOn,
+                    omWhatsOnElse = omWhatsOn,
+                    omWhatsOnNow,
+                    omWhatsOnNext
+                    omSchedule,
+                    omRecording,
+                    omRecordings,
+                    omRenameRecording,
+                    omSetup
+                  };
+
+

This post has been edited 1 times, last edit by "IG88" (Nov 5th 2006, 3:21pm)