Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 5. Januar 2017, 22:35

VDR Crash: Streamdev-Server + IPTV-Plugin / easyVDR 2.5

Hallo Leute,

ich nutze easyVDR 2.5 als Streaming Server inkl. DVB Karte mit dem Streamdev-Server plugin und als Client
mit dem iptv plugin (v2.2.1).

Mit dem Client emfpange ich per IPTV-Plugin die TS Streams vom StreamDev-Server. Das funktioniert soweit auch sehr gut. Die Umschaltzeiten sind sehr gut.
Als VDR-Frontend nutze ich das Softhddevice-plugin. Eine DVB-Karte ist nicht im Client verbaut.

Leider gibt es ein Problem das nur während des Umschaltens der Kanäle auftritt. Der VDR wird aufgrund eines
Fehlers mit dem IPTV-Plugin beendet und neu gestartet. Das Problem tritt sporadisch auf.
Das bedeutet, dass ich manchmal 10 oder 15 Kanäle weiterschalten kann, ein anderes Mal dann aber
nur zwei oder nur ein Kanal. Ist immer unterschiedlich.

Auszug /var/log/syslog:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
Jan  5 20:46:09 easyvdr vdr: [3220] IPTV streamer thread ended (pid=2932, tid=3220)
Jan  5 20:46:09 easyvdr vdr: [3219] device 1 receiver thread ended (pid=2932, tid=3219)
Jan  5 20:46:10 easyvdr vdr: [2932] IPTV-ERROR: Expected HTTP header not found
Jan  5 20:46:10 easyvdr vdr: message repeated 7 times: [ [2932] IPTV-ERROR: Expected HTTP header not found]
Jan  5 20:46:10 easyvdr vdr: [2932] IPTV-ERROR: Header wouldn't fit into buffer
Jan  5 20:44:28 easyvdr lircd-0.9.0[2424]: accepted new client on /var/run/lirc/lircd
Jan  5 20:46:11 easyvdr lircd-0.9.0[2424]: removed client
Jan  5 20:46:11 easyvdr easyvdr-runvdr: Restarting VDR and DVB by error level 134


Auszug aus Channels.conf:

Quellcode

1
2
3
Das Erste;IPTV:1:S=0|P=0|F=HTTP|U=192.168.4.23/TS/1|A=3000:I:1:101=2:102=deu@3,103=mis@3;106=deu@106:104;105=deu:0:28106:1:1101:0
ZDF;IPTV:2:S=0|P=0|F=HTTP|U=192.168.4.23/TS/2|A=3000:I:1:110=2:120=deu@3,121=mis@3,122=mul@3;125=deu@106:130;131=deu:0:28006:1:1079:0
NDR FS NDS;IPTV:3:S=0|P=0|F=HTTP|U=192.168.4.23/TS/3|A=3000:I:1:2601=2:2602=deu@3,2603=mis@3:2604:0:28226:1:1073:0


Folgendes habe ich versucht:

1. Deaktivierung der sid scan in channels.conf (Tipp aus einem Forum http://openelec.tv/forum/71-pvr-live-tv/…treams?start=36).
2. Statt Softhddevice habe ich Xinelibout probiert, was die Sache noch verschlimmerte.
3. Änderung der Auflösung des OSD-Panels (Tipp aus einem Forum).

Leider hat es nicht geholfen. Ich weiß nicht mehr weiter und im Netz finde ich keine weiteren Infos zu diesem Problem.

Deshalb möchte ich gerne hier um Rat fragen. Danke.

Grüße

XPMaster

2

Freitag, 6. Januar 2017, 07:29

Hi.
Darf ich mal fragen warum du nicht streamdev-Client nutzt anstatt iptv?
Gruß Patrick

* Meine NeverEndingProjects ;-) *

Meine VDR's

1x Dell Optiplex GX620 VDR 2.2.0 / 4x DVB-S2 (DD Cine S2 Flex) / 1x Sundtek DVB S2 USB auf Debian Jessie als Headless-Streaming-Server
4x RaspberryPi1/2/3 VDR 2.2.0 / rpihddevice-Frontend und KODI auf Raspbian Jessie eigenkonstruktion als Mediacenter und Streaming-Client

vectra --- glasslike ---

3

Freitag, 6. Januar 2017, 10:39

Hi,

oh sorry. Das hätte ich dazu schreiben sollen. ;-)

Ich nutze das ganze über ein VPN-Netzwerk über das Internet. Für den StreamDev-Client ist die
Latenz zu hoch. Ich erhalte immer die Fehlermeldung:

Quellcode

1
ERROR: streamdev-client: Couldn't connect to 192.168.4.23:2004: Die Wartezeit für die Verbindung ist abgelaufen


Deshalb wechselte ich zum IPTV-Plugin.

Grüße

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »XPMaster2017« (6. Januar 2017, 10:59)


Immortal Romance Spielautomat