Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 1. März 2012, 02:07

[gelöst] diseqc.conf bei 16/x-Multischalter Spaun SMS 17089 NF

Hallo,



ich habe an einen Spaun-Multischalter SMS 17089 NF (16 Sat-Eingänge, 8 Teilnehmer-Ausgänge) einen VDR angeschlossen, die Kommunikation (Ansteuerung der 4 Sat-Positionen bzw. 16 Sat-ZF-Ebenen) sollte somit per DiSEqC 1.0 Befehlssatz klappen:



Mit folgender diseqc.conf

(DiSEqC 1.0) funktionieren 13,0 und 28,2 Grad Ost, jedoch nicht Astra 19,2 Grad Ost:





# port 1 19.2E

S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 23] W15 [E0 10 22] W15 t

S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 23] W15 [E0 10 22] W15 T

S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 23] W15 [E0 10 22] W15 t

S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 23] W15 [E0 10 22] W15 T



# port 2 S13.0E

S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 23] W15 [E0 10 26] W15 t

S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 23] W15 [E0 10 26] W15 T

S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 23] W15 [E0 10 26] W15 t

S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 23] W15 [E0 10 26] W15 T



# port 3 S28.2E

S28.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 27] W15 [E0 10 22] W15 t

S28.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 27] W15 [E0 10 22] W15 T

S28.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 27] W15 [E0 10 22] W15 t

S28.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 27] W15 [E0 10 22] W15 T











Mit folgender Variante (DiSEqC 1.1) funktioniert Astra 19,2 Grad Ost, doch die beiden anderen Positionen nicht mehr:







S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 AA W15 t

S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 AA W15 T

S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 AA W15 t

S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 AA W15 T



S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 AB W15 t

S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 AB W15 T

S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 AB W15 t

S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 AB W15 T



S28.2E 11700 H 9750 t v W15 [E0 10 38 F8] W15 BA W15 t

S28.2E 99999 H 10600 t v W15 [E0 10 38 F9] W15 BA W15 T

S28.2E 11700 V 9750 t V W15 [E0 10 38 FA] W15 BA W15 t

S28.2E 99999 V 10600 t V W15 [E0 10 38 FB] W15 BA W15 T











Was habt ihr in der diseqc.conf bei so einem normalen 16/8-Multischalter ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mediamuc« (4. März 2012, 20:33) aus folgendem Grund: [gelöst] im Betreff eingefügt


2

Donnerstag, 1. März 2012, 06:36

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
S13.0E  11700 V  9750  t v W15 [E0 10 38 F0] W15 A W15 t
S13.0E	 99999 V 10600  t v W15 [E0 10 38 F1] W15 A W15 T
S13.0E  11700 H  9750  t V W15 [E0 10 38 F2] W15 A W15 t
S13.0E  99999 H 10600  t V W15 [E0 10 38 F3] W15 A W15 T

S28.2E  11700 V  9750  t v W15 [E0 10 38 F4] W15 B W15 t
S28.2E  99999 V 10600  t v W15 [E0 10 38 F5] W15 B W15 T
S28.2E  11700 H  9750  t V W15 [E0 10 38 F6] W15 B W15 t
S28.2E  99999 H 10600  t V W15 [E0 10 38 F7] W15 B W15 T

S19.2E  11700 V  9750  t v W15 [E0 10 38 F8] W15 A W15 t
S19.2E  99999 V 10600  t v W15 [E0 10 38 F9] W15 A W15 T
S19.2E  11700 H  9750  t V W15 [E0 10 38 FA] W15 A W15 t
S19.2E  99999 H 10600  t V W15 [E0 10 38 FB] W15 A W15 T


Funktioniert bei meinem Spaun(13/8) einwandfrei.
Client: Wetek Play (VNSI-Client)
Server: Dell Optiplex mit 2 x Sundtek DVB-S

3

Sonntag, 4. März 2012, 20:31

Damit funktioniert es nun bestens:

# input 1: 19.2E

S19.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F0] W15 t
S19.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F1] W15 T
S19.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F2] W15 t
S19.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F3] W15 T

# input 2: 13.0E
S13.0E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F4] W15 t
S13.0E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F5] W15 T
S13.0E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 F6] W15 t
S13.0E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 F7] W15 T

# input 3: 28.2E
S28.2E 11700 V 9750 t v W15 [E0 10 38 F8] W15 t
S28.2E 99999 V 10600 t v W15 [E0 10 38 F9] W15 T
S28.2E 11700 H 9750 t V W15 [E0 10 38 FA] W15 t
S28.2E 99999 H 10600 t V W15 [E0 10 38 FB] W15 T

4

Sonntag, 4. März 2012, 22:04

Gehen die Einstellungen auch für den Spaun SMS 9949 NF ??

Lg chrisz

5

Sonntag, 4. März 2012, 22:07

Das sind ganz normale diseqc 1.0 Sequenzen (Inkl. Volt und Tone Schaltung für die Ebenen), das sollte so mit allen Multischaltern gehen. Natürlich gehen nur die ersten beiden bei dir da du nur 2 LNB Eingänge hast.

Kannst auch mal spaßeshalbe rdie diseqc-only Variante testen

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
# input 1: 19.2E
S19.2E 11700 V 9750 t v [E0 10 38 F0]
S19.2E 99999 V 10600 t v [E0 10 38 F1]
S19.2E 11700 H 9750 t v [E0 10 38 F2]
S19.2E 99999 H 10600 t v [E0 10 38 F3]

# input 2: 13.0E
S13.0E 11700 V 9750 t v [E0 10 38 F4]
S13.0E 99999 V 10600 t v [E0 10 38 F5]
S13.0E 11700 H 9750 t v [E0 10 38 F6]
S13.0E 99999 H 10600 t v [E0 10 38 F7]


Ungeprüft aber heutzutage durchaus machbar (das Datenblatt bei Spaun gibt nicht zuviel her, deswegen so als Test ob ihm das so reicht), evtl. aber nur nachdem der Multischalter stromlos war (wenn vorher nen anderer Receiver dran war).

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Keine_Ahnung« (4. März 2012, 22:14)


6

Sonntag, 4. März 2012, 22:14

Re

Hallo,

Ok, ich teste die Einstellungen mal, und werde Bericht erstatten ;)

7

Sonntag, 4. März 2012, 22:52

Hallo,

es geht sogar noch ein wenig kompakter. Bei meinem Spaun SMS 9982 NF funktioniert die nachfolgende Konfiguration problemlos:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
# input 1: 19.2E
S19.2E  11700 V  9750  [E0 10 38 F0]
S19.2E  99999 V 10600  [E0 10 38 F1]
S19.2E  11700 H  9750  [E0 10 38 F2]
S19.2E  99999 H 10600  [E0 10 38 F3]

# input 2: 13.0E
S13.0E  11700 V  9750  [E0 10 38 F4]
S13.0E  99999 V 10600  [E0 10 38 F5]
S13.0E  11700 H  9750  [E0 10 38 F6]
S13.0E  99999 H 10600  [E0 10 38 F7]


Ciao Stefan

Meine VDR

1. Wohnzimmer: yaVDR 0.6, Intel DH67BL, Cel. G530, Zotac GeForce GT 640, 4GB, 1xTT S2-1600, 1xL4M Flex S2, 120GB SSD, 2x3TB SW-Raid1, Silverstone GD04S
2. Heimkino: yaVDR 0.5a, GA B85M-HD3, Cel. G1820, GA GeForce GT 630 Rev. 2, 4GB, 1xDD Cine S2 V5.5, 1x3TB, Gehäuse Cooltek G3
3. Test-VDR: yaVDR 0.5a, GA ASRock A785GMH/128Mm, Athlon II X2 210e, 4GB, 1xTT S2-1600, 2x250GB SW-Raid1

Immortal Romance Spielautomat