Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

coke

Fortgeschrittener

  • »coke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 520

Wohnort: 50° 47' n. Br. 7° 17' ö. L.

Beruf: Azubi als Elektroniker für Betriebstechnik

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Juni 2005, 17:41

scan Problem

Hallo zusammen

Da bei mir per DVB-T die Empfangsbedingungen nicht gerade die besten sind
und daher nicht alle Programme funktionieren hab ich mir gedacht lass ich doch einfach
scan die funktionierenden Programme suchen.
Dabei stoße ich aber mit meiner Nova-T auf folgendes Problem:

localhost:/usr/local/src/linux-dvb.2004-12-26/apps/scan # ./scan dvb-t
scanning dvb-t
using '/dev/dvb/adapter0/frontend0' and '/dev/dvb/adapter0/demux0'
Frontend can not do INVERSION_AUTO, trying INVERSION_OFF instead
ERROR: initial tuning failed
dumping lists (0 services)
Done.


Hat jemand eine Idee wie ich dieses Problem wieder in den Griff bekomme?

Danke fürs Nachdenken

Gruß
coke
VDR:AMD Athlon X2 4850e, ASUS M3A-H/HDMI, 1 GB DDR2-RAM, 80 GB 3,5"HDD, Hauppauge DVB-C Rev. 2.1, Nova-T, Lorenzen DVB-T, Atric IR-Einschalter, easyvdr 0.6.2

Server: Allnet ALL6250, 1xGb-LAN, 2xUSB, 400GB mit OPENNAS 1.7

VDR-User #1475

2

Sonntag, 12. Juni 2005, 17:51

RE: scan Problem

Probier mal explizites Inversion off (-i 0) - musste ich auch immer machen.

arghgra
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

Immortal Romance Spielautomat