Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Mittwoch, 2. Juni 2010, 09:36

Hallo,

super vielen Dank für die neuen Versionen.
Ich hätte jedoch einen kleinen Wunsch, kann man den Download so gestalten das die Archive mit wget heruntergeladen werden können ?

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
root@vdrsys:/usr/src/vdr/PLUGINS/src# wget http://www.joachim-wilke.de/dl.htm?ct=gz&dir=vdr-fritz&file=vdr-fritzbox-1.3.3.tgz
[1] 4497
[2] 4498
root@vdrsys:/usr/src/vdr/PLUGINS/src# --09:32:41--  http://www.joachim-wilke.de/dl.htm?ct=gz
           => `dl.htm?ct=gz'
Auflösen des Hostnamen »www.joachim-wilke.de«.... 85.214.100.197
Verbindungsaufbau zu www.joachim-wilke.de|85.214.100.197|:80... verbunden.
HTTP Anforderung gesendet, warte auf Antwort... 200 OK
Länge: 0 [application/gzip]

    [ <=>                                                                       ] 0             --.--K/s

09:32:42 (0.00 B/s) - »dl.htm?ct=gz« gespeichert [0/0]


[1]-  Done                    wget http://www.joachim-wilke.de/dl.htm?ct=gz
[2]+  Done                    dir=vdr-fritz


viele Grüße
Andreas

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Back2Live« (2. Juni 2010, 09:37)


82

Mittwoch, 2. Juni 2010, 10:43

Wenn Du wget richtig aufrufst, tut es... ;-)

Quellcode

1
wget "http://www.joachim-wilke.de/dl.htm?ct=gz&dir=vdr-fritz&file=vdr-fritzbox-1.3.3.tgz"

wtor

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

83

Donnerstag, 3. Juni 2010, 16:01

Erstmal Danke für die neue Version.

Ich habe folgendes Problem (auch zuvor schon). Ich nutze Ubuntu 10.04 und suspend to ram. Das funktioniert gut, heißt ich habe nach wenigen Sekunden ein Bild auf demTV. Ubuntu nutzt nun den Networkmanager zur Netzwerkverwaltung. D.h dieser stellt auch die Netztwerkverbindung nach dem Resume wieder her.

Da ich den vdr allerdings frühestmöglich starte, habe ich zu diesem Zeitpunkt noch kein Netzwerk und das Plugin meldet:

Quellcode

1
2
Jun  3 15:25:53 htpc vdr: [5480] [libfritz++/FritzClient.cpp:302] Exception - Host is not resolvable. 
Jun  3 15:25:53 htpc vdr: [5480] [libfritz++/FritzClient.cpp:302] waiting 30 seconds before retrying

Die Fritzbox ist dann nicht zugreifbar. Beim nächsten Retry (nach 30 Sekunden) kommt dann immer wieder die gleiche Meldung obwohl die Fritz!Box erreichbar ist (ping/Browser). Das Plugin bekommt scheinbar nicht mit, das dass Netzwerk wieder verfügbar ist (nach einem vdr-Restart geht es wieder).

Wo könnte das Problem hierfür liegen?
VDR: OrigenAE X15E, E5300, 2GB RAM, Ubuntu 10.04 + vdr 2.0.2 auf 60GB SSD, 4TB HD, DVB-S2 TT S2-6400 + TT S2-3200, DVB-S Budget, DVD-RW, AtmoLight
Client's: OpenSuse 12.1 PC + vdr als streamdev Client

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wtor« (3. Juni 2010, 16:03)


84

Freitag, 4. Juni 2010, 09:10

Zitat

Original von wtorWo könnte das Problem hierfür liegen?


Hibernation funktioniert bei meinem System nicht. Ich habe versucht, das Problem mit einem ifdown/ifup nachzustellen, konnte den Effekt jedoch nicht reproduzieren.

Falls also sonst jemand eine Vermutung hat, was hier schief läuft, immer raus damit...!

85

Freitag, 4. Juni 2010, 09:36

Jep, ich kenne ein ähnliches Problem mit S3 - mir scheint das Netzwerk ist wieder da - aber die leases werden nicht erneuert. Ich würde mal schauen ob ein neu laden des Interfaces nach dem aufwachen besserung bringt.
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

wtor

Fortgeschrittener

Beiträge: 208

Wohnort: Paderborn

  • Nachricht senden

86

Freitag, 4. Juni 2010, 10:25

Bei mir ist das Netzwerk wirklich noch nicht da. Ein paar Sekunden später schon, dann funktioniert auch wieder alles (ping/browser/weatherplugin,...). Nur das fritzbox Plugin (und wie ich gerade gemerkt habe das mailbox Plugin) bekommt die Netzwerkaktivierung nicht mit. Wie gesagt, starte ich in dieser Situation den vdr neu (nur den vdr-Prozess) läuft auch das fritzbox Plugin wieder problemlos.

Ich habe jetzt als Übergangslösung den vdr-Start hinter den Networkmanager-Start beim Resume gelegt. Damit geht es erstmal, da das Netz vor dem vdr Start schon da ist.
VDR: OrigenAE X15E, E5300, 2GB RAM, Ubuntu 10.04 + vdr 2.0.2 auf 60GB SSD, 4TB HD, DVB-S2 TT S2-6400 + TT S2-3200, DVB-S Budget, DVD-RW, AtmoLight
Client's: OpenSuse 12.1 PC + vdr als streamdev Client

87

Sonntag, 27. Juni 2010, 14:42

RE: [Announce] Fritz Plugin 1.3.3

Hallo,

bei mir kommt es zu folgende Fehlermeldungen in message log:

Zitat

vdrmb4 everything # grep error * | grep Fritz log-2010-06-25-16:06:55:Jun 25 17:38:06 [kernel] Fritz Plugin In[5168]: segfault at 8 ip b73d92f0 sp abcfd9b8 error 6 in libc-2.10.1.so[b7368000+14b000] log-2010-06-25-16:06:55:Jun 25 17:51:51 [kernel] Fritz Plugin In[2365]: segfault at 38922f74 ip b75d0fb8 sp abcfeb30 error 6 in libstdc++.so.6.0.10[b7569000+e3000] log-2010-06-25-16:06:55:Jun 25 17:54:55 [kernel] Fritz Plugin In[4231]: segfault at 8 ip b73f52f0 sp ab5e19b8 error 6 in libc-2.10.1.so[b7384000+14b000] log-2010-06-25-16:06:55:Jun 25 18:14:48 [kernel] Fritz Plugin In[7138]: segfault at 1104fac4 ip b76eafb8 sp ac6edb30 error 6 in libstdc++.so.6.0.10[b7683000+e3000] log-2010-06-25-16:06:55:Jun 25 18:19:59 [kernel] Fritz Plugin In[2359]: segfault at 6df44ad1 ip b765581e sp ac1f2b40 error 4 in libstdc++.so.6.0.10[b75e9000+e3000] log-2010-06-25-16:06:55:Jun 25 18:37:10 [kernel] Fritz Plugin In[5654]: segfault at 7cb0fe12 ip b75d8fb8 sp ab4fcb30 error 6 in libstdc++.so.6.0.10[b7571000+e3000] log-2010-06-25-19:06:03:Jun 25 18:46:24 [kernel] Fritz Plugin In[2657]: segfault at 6dfb8661 ip b75f0fb8 sp b5374b30 error 6 in libstdc++.so.6.0.10[b7589000+e3000] log-2010-06-25-19:06:03:Jun 25 19:19:30 [kernel] Fritz Plugin In[2497]: segfault at 8 ip b74d82f0 sp b57389b8 error 6 in libc-2.10.1.so[b7467000+14b000] log-2010-06-25-19:06:03:Jun 25 19:31:13 [kernel] Fritz Plugin In[4527]: segfault at 8 ip b752d2f0 sp abcfc9b8 error 6 in libc-2.10.1.so[b74bc000+14b000] log-2010-06-25-19:06:03:Jun 25 19:51:48 [kernel] Fritz Plugin In[2660]: segfault at 7ae3e18e ip b766efb8 sp ac5edb30 error 6 in libstdc++.so.6.0.10[b7607000+e3000] log-2010-06-25-19:06:03:Jun 25 21:14:29 [kernel] Fritz Plugin In[12969]: segfault at 66460ce1 ip b75c081e sp abffdb40 error 4 in libstdc++.so.6.0.10[b7554000+e3000] log-2010-06-26-06:06:26:Jun 25 22:31:26 [kernel] Fritz Plugin In[2663]: segfault at 8 ip b751b2f0 sp b53f9a78 error 6 in libc-2.10.1.so[b74aa000+14b000] log-2010-06-27-11:06:34:Jun 26 09:52:59 [kernel] Fritz Plugin In[2669]: segfault at bf957444 ip b7572fb8 sp b52d5b30 error 6 in libstdc++.so.6.0.10[b750b000+e3000] log-2010-06-27-11:06:34:Jun 26 13:32:42 [kernel] Fritz Plugin In[2552]: segfault at c04b1a6c ip b76ddfb8 sp b5440b30 error 7 in libstdc++.so.6.0.10[b7676000+e3000] log-2010-06-27-11:06:34:Jun 26 20:47:57 [kernel] Fritz Plugin In[4350]: segfault at 8 ip b75202f0 sp af5fc9b8 error 6 in libc-2.10.1.so[b74af000+14b000] log-2010-06-27-11:06:34:Jun 26 21:24:10 [kernel] Fritz Plugin In[2671]: segfault at d4ed58fd ip b766b81e sp b53c9b40 error 5 in libstdc++.so.6.0.10[b75ff000+e3000]


Ich nutze das Plugin in der Version fritzbox-1.3.2.

Mein System ist Gentoo (gen2vdr 3.0 beta 7).

Grüße
kaminkehrer
VDRMB2 (Wohnzimmer) :
Gehäuse: Activy 330 FP mit TTL Wandler am Serial
Intel DH61BE ; Geforce GT630 ; 2x2GB ; CineS2 5.6 ; 128GB SSD ; 1TB HDD
Harmony 650 ; Samsung UE40C6200
- Gen2VDR 5.3 -

VDRMB1 (Schlafzimmer) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
POV 330-1 ; 60GB SSD ; Mystique SaTiX-S2-PCI ; 2x2 GB RAM
Harmony 300 ; LG 32LG450
- Gen2VDR 5.3 -

VDR5 (Test) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
Zotac ionitx G-E ; CineS2 5.4 ; 2x2 GB RAM
Original Activy FB
- Gen2VDR 5.3 -

und weitere ...

88

Sonntag, 27. Juni 2010, 15:03

RE: [Announce] Fritz Plugin 1.3.3

Unter welchen Umständen tritt der Fehler auf (Start, besondere Aktionen)? Wie verhält sich Version 1.3.3?

89

Sonntag, 27. Juni 2010, 20:51

RE: [Announce] Fritz Plugin 1.3.3

Hallo,

bei runter fahren:

Zitat

Jun 27 20:29:18 [/etc/init.d/vdr] WARNING: you are stopping a boot service Jun 27 20:29:18 [vdr] [2281] closing SVDRP connection Jun 27 20:29:18 [vdr] [2281] connect from 127.0.0.1, port 39156 - accepted Jun 27 20:29:18 [vdr] [6163] EnigmaNG effects thread started (pid=2281, tid=6163) Jun 27 20:29:19 [vdr] [2281] confirm: Taste drücken, um Neustart abzubrechen Jun 27 20:29:19 [vdr] [2281] executing command '/etc/vdr/plugins/yacoto/yac_show_status.sh' Jun 27 20:29:19 [vdr] [2281] warning: Taste drücken, um Neustart abzubrechen Jun 27 20:29:20 [kernel] Fritz Plugin In[2941]: segfault at 663144bc ip b76bffb8 sp b5422b30 error 6 in libstdc++.so.6.0.10[b7658000+e3000] Jun 27 20:29:20 [lircd-0.8.7-CVS] removed client Jun 27 20:29:20 [vdr] [2281] confirmed Jun 27 20:29:20 [vdr] [2281] stopping plugin: admin Jun 27 20:29:20 [vdr] [2281] stopping plugin: alcd Jun 27 20:29:20 [vdr] [2281] stopping plugin: fritzbox Jun 27 20:29:20 [vdr] [2281] vdr-fritzbox - CallList.cpp: deleting call list_ Jun 27 20:29:20 [vdr] [2281] vdr-fritzbox - Listener.cpp: deleting listener_ Jun 27 20:29:35 [lircd-0.8.7-CVS] accepted new client on /var/run/lirc/lircd Jun 27 20:29:40 [logger] ANT_HOME=/usr/share/ant Jun 27 20:29:40 [logger] AUTO_SYMLINK=no Jun 27 20:29:40 [logger] CONFIG_PROTECT_MASK=/etc/gentoo-release /etc/sandbox.d /etc/env.d/java/ /etc/php/cli-php5/ext-active/ /etc/php/cgi-php5/ext-active/ /etc/php/apache2-php5/ext-active/ /etc/fonts/fonts.conf /etc/gconf /etc/terminfo /etc/ca-certificates.conf /etc/revdep-rebuild /etc/splash Jun 27 20:29:40 [logger] CVS_RSH=ssh


Sieht so aus als wenn das mit der 1.3.3 nicht mehr vorkommt.

Danke!

Grüße
kaminkehrer
VDRMB2 (Wohnzimmer) :
Gehäuse: Activy 330 FP mit TTL Wandler am Serial
Intel DH61BE ; Geforce GT630 ; 2x2GB ; CineS2 5.6 ; 128GB SSD ; 1TB HDD
Harmony 650 ; Samsung UE40C6200
- Gen2VDR 5.3 -

VDRMB1 (Schlafzimmer) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
POV 330-1 ; 60GB SSD ; Mystique SaTiX-S2-PCI ; 2x2 GB RAM
Harmony 300 ; LG 32LG450
- Gen2VDR 5.3 -

VDR5 (Test) :
Gehäuse: Activy 300 FP mit TTL Wandler am Serial
Zotac ionitx G-E ; CineS2 5.4 ; 2x2 GB RAM
Original Activy FB
- Gen2VDR 5.3 -

und weitere ...

90

Montag, 28. Juni 2010, 19:50

Hallo jowi24,

mir ist aufgefallen, dass die Rückwärtssuche für dasoertliche in der aktuellen Version (1.3.3) bei mir nicht mehr funktioniert.

Ich habe mal in den Code geschaut. Die in OertlichesFoonbook.cpp angegebene Adresse wird mit einem HTTP 302 beantwortet. Daraufhin habe ich das Coding bei mir folgendermaßen angepasst:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
try {
DBG("sending reverse lookup request for " << Tools::NormalizeNumber(number) << " to www.dasoertliche.de");
std::string host = "www.dasoertliche.de";
tcpclient::HttpClient tc(host);
tc << tcpclient::get
<< "/Controller?topKw=0&form_name=search_nat&context=0&choose=true&page=0&rci=yes&action=43&kw=" << Tools::NormalizeNumber(number)
<< "nAccept-Charset: ISO-8859-1nUser-Agent: Lynx/2.8.5"
<< std::flush;
tc >> msg;
} catch (tcpclient::TcpException te) {
ERR("Exception - " << te.what());
fe.setName(number);
fe.setType(FonbookEntry::TYPE_NONE);
return fe;
}

In der syslog-Ausgabe kann ich nach der Änderung auch sehen, dass der Name richtig aus der Response extrahiert wird. Allerdings wird der Name trotzdem nicht anstelle der Nummer angezeigt.

Kannst Du mir helfen?

Danke, viele Grüße
Matthias
VDR1: X2 245e | Gainward G210 | S2-3200 | openSuSE12.2 x64 | vdr-2.0.1 | nvidia 304.43 | softhddevice
VDR2: Celeron@2000 | Zotac GT610 PCI | S2-3200 | openSuSE12.3 x32 | vdr-2.0.1 | nvidia 304.43 | softhddevice
VDR3: A4850e | Zotac GT220 | S2-3200 | openSuSE12.2 x64 | vdr-2.0.1 | nvidia 304.43 | softhddevice

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MatthiasK« (28. Juni 2010, 19:51)


91

Montag, 28. Juni 2010, 21:50

Gut möglich. Das-Oertliche.de bastelt ja gerne mal an der Webseite herum. Mangels DSL-Zugang zu Hause kann ich vorübergehend nicht viel testen. Wenn das Syslog mit dem neue Code den Namen korrekt ausgibt, sehe ich allerdings auch keinen Grund, was dann noch schief laufen sollte.

Gibts sonst jemand, der den Patch mal bei sich ausprobiert?

92

Dienstag, 29. Juni 2010, 18:32

die rueckwaertssuche klappt hier tadellos, wenn NUR diese zeile geaendert wird:

Quellcode

1
<< "/Controller?topKw=0&form_name=search_nat&context=0&choose=true&page=0&rci=yes&action=43&kw=" << Tools::NormalizeNumber(number)


die danach folgende muss so aussehen:

Quellcode

1
<< "\nAccept-Charset: ISO-8859-1\nUser-Agent: Lynx/2.8.5"

93

Dienstag, 29. Juni 2010, 20:52

Meine Holde und ich hätten einen kleinen Feature Wunsch.

Unser Telefon steht nicht in der Nähe des Fernsehers. Wenn nun ein Anruf beendet wird, spielt die Aufnahme gleich wieder los, auch wenn wir noch gar nicht wieder auf dem Sofa sitzen. Könnte man da nicht eine Verzögerung einbauen oder das man die Pause manuell raus nehmen muss?

Gruß
Zimbo

Meine Konfiguration


VDR


- yavdr 0.4
- Gigabyte G41M-ES2H
- Core2Duo E6550
- S2-6400
- S2-1600
- WD20EARS
- Silverstone LC11
- MediaMVP
- Astra 19,2° + 28,2° (3 Diseqc Weichen)
- TV Philips PFL7605

Server


- Openmediavault 1.0
- Core i5 2400
- S2-1600

Client


- yavdr 0.5
- Pentium G630T
- Intel DH67CFB3 ITX
- Antec ISK 110
- 8GB SSD


94

Mittwoch, 30. Juni 2010, 09:35

@Zimbo

Automatisches Pausieren ausschalten und aus eigener Kraft per Daumen auf die Pause-Taste drücken, wenn ein ankommender Anruf angezeigt wird?

Gruß
Frank
>> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610T, 2x1GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, CIR, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 35W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2x1GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, mceusb, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 22W)
[³] HP ProLiant ML10 v2, Xeon E3-1225v3, 2x8GB DDR3 ECC, Intel 320 SSD 120GB (Sys & HostCache), HPVSA B120i, HPSA P420 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX, 5x WD1003FBYX, VMWare ESXi 6.0 (6 VM)(x64, 48W)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fnu« (30. Juni 2010, 09:36)


95

Samstag, 3. Juli 2010, 19:03

Hallo Carwasher,

vielen Dank für die Info.

Bei mir finde ich im Syslog folgende Einträge, die auch eine erfolgreiche Rückwärtssuche anzeigen.

Quellcode

1
2
3
 Jul 3 18:57:28 hdvdr vdr: [4460] [libfritz++/OertlichesFonbook.cpp:58] sending reverse lookup request for 0049.... to www.dasoertliche.de
Jul 3 18:57:28 hdvdr vdr: [4460] [libfritz++/OertlichesFonbook.cpp:90] resolves to Le...
Jul 3 18:57:28 hdvdr vdr: [4460] [libfritz++/FonbookManager.cpp:144] ResolveToName: OERT Le...

Im OSD wird aber immer nur die Telefonnummer angezeigt (in der Detailsicht eines Anrufs dann halt 2x untereinander).

Hat noch jemand eine Idee?

Grüsse
Matthias
VDR1: X2 245e | Gainward G210 | S2-3200 | openSuSE12.2 x64 | vdr-2.0.1 | nvidia 304.43 | softhddevice
VDR2: Celeron@2000 | Zotac GT610 PCI | S2-3200 | openSuSE12.3 x32 | vdr-2.0.1 | nvidia 304.43 | softhddevice
VDR3: A4850e | Zotac GT220 | S2-3200 | openSuSE12.2 x64 | vdr-2.0.1 | nvidia 304.43 | softhddevice

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MatthiasK« (3. Juli 2010, 19:04)


96

Sonntag, 4. Juli 2010, 01:46

Hallo!

Könnte mir mal jemand erklären, wie das mit "Das Oertliche" überhaupt funktionieren soll? Ich bekomme zwar eine Verbindung zu meiner Fritz!Box und bekomme auch eingehende und nicht angenommene Anrufe angezeigt, aber nur die Nummer.

Wenn ich mir dann einen Eintrag ansehe, taucht im log auch eine Zeile auf "ResolveToName FRITZ <nummer>". Von "Das Oertliche" sehe ich aber gar nichts. Mache ich da grob was verkehrt?

Außerdem: wenn ich in der Detailansicht von einem Eintrag bin und dann die grüne Taste für "In TB" drücke, kommt nur ein "Add failed" und das wars. Im Log steht nur "ERROR: Add failed", aber nicht wieso und in welches TB er das überhaupt eintragen will!

Gruß
Holger
Gruß
Holger

HTPC: yaVDR 0.5, M3N78-VM, Athlon II X2 240, 2GB, 2x TT S2-1600, Antec Fusion Remote, Harmony 650, LG 50PK550

97

Sonntag, 4. Juli 2010, 11:42

Zitat

Original von pandel
Wenn ich mir dann einen Eintrag ansehe, taucht im log auch eine Zeile auf "ResolveToName FRITZ <nummer>". Von "Das Oertliche" sehe ich aber gar nichts. Mache ich da grob was verkehrt?

Du musst in den Einstellungen des Plugins einstellen welche Telefonbücher du benutzen möchtest. Wenn dort das Örtliche nicht eingestell ist, wird's auch nicht benutzt ;-)
"Das Örtliche" ist eine Telefonbuch, das nur Rückwärtssuche beherrscht man kann dort keine eigene Einträge erstellen.

98

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:09

Hallo zusammen,

es ist Zeit für vdr-fritz 1.3.4.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
2010-07-04: Version 1.3.4
- changes in libfritz++ 
  * now parsing the Fritz Box's phone book via xml export file (if available)
  * FritzFonbook is now writeable, if FB xml import is available 
    (firmware >= xx.04.76 needed)
  * phone book entries now have the additional fields "quickdial", "vanity", 
    "priority", "important"
  * Fixed decoding of entities in xml phone book parser
  * Modified FonbookEntry class: one FonbookEntry now holds all numbers of a 
    person: Changed construction of FonbookEntrys accordingly, Changed interface 
    of Fonbook::ResolveToName, Adapted FritzFonbook's parser, Adapted LocalFonbook's parser,
    Adapted ResolveToName in NummerzoekerFonbook and OertlichesFonbook
  * Adapted local phonebook to use the same xml format, new FB versions use.
    Existing csv phone books are converted to xml automagically, entries 
    with TYPE_NONE are converted to TYPE_HOME
  * Updated OertlichesFonbook to website changes
    (patch provided by [38])
- adapted to changes in libfritz++
  Note: not all new features of libfritz++ are currently used in the plugin
- added setup option "Resume after call"
  Up to now the setup option "Pause on call" included both, stopping *and* resuming playback on the 
  corresponding call events. This has been splitted now. "Pause on call" now only controls playback
  stopping. "Resume after call" controls, if VDR resumes a previously stopped playback after all
  calls have been finished. The old behaviour is preserved on upgrade.
  (suggested by Zimbo [37])
Download unter http://www.joachim-wilke.de/vdr-fritz.htm

Viel Spaß!

99

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:23

Kann das stimmen? V1.3.3 ca. 110KB, V1.3.4 ca. 16 KB??? :schiel

Gruß
iNOB

Mein VDR

Hartware: Gehäuse: Ahanix MCE 302, Mobo: Kontron 986LCD-M/mITX, CPU: Intel Core2 Duo Mobile T7400 2,16GHz, 2GB RAM, SAT: Digital Devices DuoFlex S2 miniPCIe, Graka: ASUS GeForce GT 730 ( GK208 ) Silent, 4x4TB 3,5" WD Red HD, 1x DVD-Brenner Pioneer, Atric IR-Einschalter+Empfänger, FB One-For-All URC-7960, SoundGraph iMON LCD ( MFP5I, 15c2:0038 )
Weichware: Jessie (x86_64), Kernel 3.16, NVidia v364.19, VDR 2.2.0 gepatched

100

Sonntag, 4. Juli 2010, 20:26

Nein, es sollten 113 kB sein.

Immortal Romance Spielautomat