Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cliffordi

Fortgeschrittener

Beiträge: 159

Wohnort: Niederrhein

  • Nachricht senden

341

Montag, 11. Februar 2008, 16:20

Hallo!

Von mir ein :cool1 für dieses Plugin.

Dazu habe ich einen Vorschlag für eine erweiterte Einstellung.

In den Optionen kann man ja wählen, ob bei einem Anruf pausiert werden soll oder nicht.

Mein Vorschlag ist, dabei noch zwischen normalem TV gucken und Aufnahme ansehen zu unterscheiden.

Also wenn ich live TV schaue, soll ein Anruf nicht gleich ein Timeshift in Aktion setzen (Ton aus reicht). Schaue ich mir eine Aufnahme an, soll die Wiedergabe aber bitte pausieren, schließlich habe ich die Sendung extra aufgenommen und will sie auch vollständig sehen :]
Software: yavdr 0.2| Kernel2.6.32 | Hardware: GA-M85M-US2H| AMD Athlon X2 5200 | 2GB | Technisat Cable Star HD2 | LG-DH16S (black) | Samsung ECO-GREEN F2 1,5TB | Compucase 7K09B-FP25U (black) 8)

342

Montag, 11. Februar 2008, 16:36

Zitat

Original von cliffordi
Wenn ich live TV schaue, soll ein Anruf nicht gleich ein Timeshift in Aktion setzen (Ton aus reicht). Schaue ich mir eine Aufnahme an, soll die Wiedergabe aber bitte pausieren, schließlich habe ich die Sendung extra aufgenommen und will sie auch vollständig sehen :]

genau das ist das aktuelle Verhalten.

343

Dienstag, 12. Februar 2008, 06:57

Bei mir hat hat der reverse-lookup leider noch nie funktioniert. Weder mit 0.0.9 oder 0.0.11 oder 0.0.12pre1 unter vdr 1.5.13 (und Vorgänger).

Zur Analyse habe ich jetzt mal in meiner Endian-Firewall den transparenten Proxy samt Logging aktiviert. Eine Anfrage des vdr an dasoertliche.de erscheint leider gar nicht im Log. Die RSS-Aktualisierung des Podcatcher-Plugins wird vom Proxy aber geloggt.

Es scheint also, als ob das Fritzbox-Plugin gar keine Anfrage abschicken würde. Oder erfolgt das Handling etwa innerhalb der Fritz!Box? Die ist bei mir nämlich nicht für den Aufbau der DSL-Verbindung zuständig, sondern nur als Accesspoint und Telefonnlage.

Gibt es vielleicht noch irgendwelche nicht dokumentierten Abhängigkeiten?

fritz!box 7110: 29.04.49-9710

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Feb 12 05:59:13 vdr1 vdrdevel: [1189] FritzBox: Got message 12.02.08 05:59:18;RING;0;08911223344;123456;ISDN;^M .
Feb 12 05:59:13 vdr1 vdrdevel: [1189] oertlichesfonbuch.c: sending reverse lookup request to www.dasoertliche.de
Feb 12 05:59:14 vdr1 vdrdevel: [1189] FritzBox: Waiting for a message.
Feb 12 05:59:15 vdr1 vdrdevel: [1160] info: Anruf von 08911223344 [ISDN 123456]
Feb 12 05:59:18 vdr1 vdrdevel: [1160] info: Anruf von 08911223344 [ISDN 123456]
Feb 12 05:59:21 vdr1 vdrdevel: [1160] info: Anruf von 08911223344 [ISDN 123456]
Feb 12 05:59:24 vdr1 vdrdevel: [1160] info: Anruf von 08911223344 [ISDN 123456]
Feb 12 05:59:26 vdr1 vdrdevel: [1189] FritzBox: Got message 12.02.08 05:59:31;DISCONNECT;0;0;^M .
Feb 12 05:59:26 vdr1 vdrdevel: [1189] FritzBox: Waiting for a message.
Feb 12 05:59:26 vdr1 vdrdevel: [1246] cCallList thread started (pid=1160, tid=1246)
Feb 12 05:59:26 vdr1 vdrdevel: [1246] fritztools.c: sending login request to fritz.box.
Feb 12 05:59:27 vdr1 vdrdevel: [1246] fritztools.c: login successful.
Feb 12 05:59:27 vdr1 vdrdevel: [1246] calllist.c: sending callList request.
Debian Squeeze mit vdr 1.7.18 e-tobi/multipatch, Kernel 2.6.32-5-amd64, AMD Phenom-CPU, 4 GB RAM, Technotrend S2-6400, Digital Devices Cine S2 V6, 2 TByte HDD für Videodaten.

344

Dienstag, 12. Februar 2008, 07:32

Zitat

Original von HolgerAusB
Bei mir hat hat der reverse-lookup leider noch nie funktioniert. Weder mit 0.0.9 oder 0.0.11 oder 0.0.12pre1 unter vdr 1.5.13 (und Vorgänger).


Interessantes Problem... ;-)

Kannst Du als Root auf dem VDR direkt einmal den Netzwerktraffic während eines Anrufs mitschneiden und mir den dump zukommen lassen (Interface = Dein Netzwerkinterface, eth0, ath0, wlan0 o.ä.)?

Quellcode

1
tcpdump -i Interface -s 0 -w dump

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jowi24« (12. Februar 2008, 07:32)


345

Dienstag, 12. Februar 2008, 07:42

Du warst zu früh ;) Aus irgendwelchen gründen wird jetzt doch geloggt. Ich hab wissentlich nix geändert.

Allerdings passt der Pfad nicht. Die übergebene Rufnummer beginnt mit +49%22 erst wenn ich das testweise im Browser durch 0 (Null) ersetze klappts

Quellcode

1
http://www.dasoertliche.de/?id=9999999999999999999999&form_name=detail&lastFormName=search_inv&ph=+49%228911223344&recFrom=1&hitno=0&zvo_ok=1&page=TREFFERLISTE&context=TREFFERLISTE&action=TEILNEHMER&detvert_ok=1


EDIT:

OK, noch was entdeckt. Die fritz.box, zumindest in meiner Firmware, benutzt für die Landesvorwahl und die Ortsvorwahl jeweils 2 Felder. Standardmäßig so belegt:

Quellcode

1
2
Land:   00   49
Ort:    0    711
Ich habe jetzt das linke Feld der Landesvorwahl geleert und das rechte Feld mit 0049 belegt. Damit klappt jetzt die Abfrage aus dem Plugin heraus.
Debian Squeeze mit vdr 1.7.18 e-tobi/multipatch, Kernel 2.6.32-5-amd64, AMD Phenom-CPU, 4 GB RAM, Technotrend S2-6400, Digital Devices Cine S2 V6, 2 TByte HDD für Videodaten.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »HolgerAusB« (12. Februar 2008, 08:01)


346

Dienstag, 12. Februar 2008, 08:38

Zitat

Original von HolgerAusB
Allerdings passt der Pfad nicht. Die übergebene Rufnummer beginnt mit +49%22 erst wenn ich das testweise im Browser durch 0 (Null) ersetze klappts
OK, noch was entdeckt. Die fritz.box, zumindest in meiner Firmware, benutzt für die Landesvorwahl und die Ortsvorwahl jeweils 2 Felder. Standardmäßig so belegt:

Quellcode

1
2
Land:   00   49
Ort:    0    711
Ich habe jetzt das linke Feld der Landesvorwahl geleert und das rechte Feld mit 0049 belegt. Damit klappt jetzt die Abfrage aus dem Plugin heraus.


Das mit den zwei Felder für die Vorwahlen ist bei mir genauso. In der aktuellen Version wird einfach das zweite Feld ausgelesen ("49") und um ein "+" ergänzt ("+49"). Woher das "%22" kommt ist mir schleierhaft. Vielleicht stand in dem Feld bei Dir bevor Du "0049" eingetragen hast, nicht "49" sondern noch irgendein (unsichtbares) Zeichen dahinter? Möglicherweise gibt es aber auch unterschiede im Aufbau der Fritz!Box-Webseite und der Parser macht Mist.

347

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:00

Das %22 ist die URL-Maskierung für doppelte Anführungszeichen.

Bei Ortsrufnummern lautet der Parameter in der URL übrigens (für 0711-998877):

Quellcode

1
ph=+0049%22711%22998877
Das Plus wird also immernoch vorne angehängt.

Bei Initialisieren finden sich diese ominösen Anführungszeichen auch im syslog:

Quellcode

1
fritztools.c: Found LKZ +0049" / OKZ 711".
Debian Squeeze mit vdr 1.7.18 e-tobi/multipatch, Kernel 2.6.32-5-amd64, AMD Phenom-CPU, 4 GB RAM, Technotrend S2-6400, Digital Devices Cine S2 V6, 2 TByte HDD für Videodaten.

348

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:03

Zitat

Original von HolgerAusB
Das %22 ist die URL-Maskierung für doppelte Anführungszeichen.


Hmm hätt ich ja auch drauf kommen können. Also der Parser, ist notiert... ;-)

349

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:05

Zitat

Original von HolgerAusB
Das %22 ist die URL-Maskierung für doppelte Anführungszeichen.

Quellcode

1
fritztools.c: Found LKZ +0049" / OKZ 711".

aha, der Parser ist also kaputt...

350

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:12

Naja, ist ziemlich offensichtlich, aber beim Probelauf hier nicht aufgefallen. Bitte in der fritztools.c in der Methode cFritzTools::GetPhoneSettings()

Quellcode

1
2
fritzboxConfig.countryCode = "+" + msg.substr(lkzStart, lkzStop - lkzStart + 1);
fritzboxConfig.regionCode  = msg.substr(okzStart, okzStop - okzStart + 1);
durch

Quellcode

1
2
fritzboxConfig.countryCode = "+" + msg.substr(lkzStart, lkzStop - lkzStart);
fritzboxConfig.regionCode  = msg.substr(okzStart, okzStop - okzStart);
ersetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jowi24« (12. Februar 2008, 09:12)


351

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:36

OK, die Anführungszeichen sind weg. Aber das war nicht das Problem, die hat die Website ignoriert, genauso wie das Plus.

Wenn in den Fritzbox die Landeskennzahl wie vorgesehen in zwei Feldern aufgeteilt eingetragen wird (links=00 rechts=49) dann fragt das Plugin nach +498911223344. dasoertliche schneidet nun das + ab und hat keine Vorwahl :-(
Debian Squeeze mit vdr 1.7.18 e-tobi/multipatch, Kernel 2.6.32-5-amd64, AMD Phenom-CPU, 4 GB RAM, Technotrend S2-6400, Digital Devices Cine S2 V6, 2 TByte HDD für Videodaten.

352

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:44

Zitat

Original von HolgerAusB
Wenn in den Fritzbox die Landeskennzahl wie vorgesehen in zwei Feldern aufgeteilt eingetragen wird (links=00 rechts=49) dann fragt das Plugin nach +498911223344. dasoertliche schneidet nun das + ab und hat keine Vorwahl :-(

was wäre denn richtig?

353

Dienstag, 12. Februar 2008, 09:53

dasoertliche.de akzeptiert entweder

00498911223344

oder

08911223344

wenn ich also standardwidrig in der fritz.box nun das linke Feld der Landesvorwahl leer lasse statt 00 und das rechte Feld mit 0049 statt 49 ausfülle, klappt die Anfrage da bei +00498911223344 das Plus abgeschnitten wird.

Allerdings fürchte ich, dass ich mir da andere Probleme mit einhandle, wie eine falsche Faxkennung (Fritz!Box-internes Software Fax2Mail) oder ähnliches.
Debian Squeeze mit vdr 1.7.18 e-tobi/multipatch, Kernel 2.6.32-5-amd64, AMD Phenom-CPU, 4 GB RAM, Technotrend S2-6400, Digital Devices Cine S2 V6, 2 TByte HDD für Videodaten.

cliffordi

Fortgeschrittener

Beiträge: 159

Wohnort: Niederrhein

  • Nachricht senden

354

Dienstag, 12. Februar 2008, 12:23

Zitat

Wenn ich live TV schaue, soll ein Anruf nicht gleich ein Timeshift in Aktion setzen (Ton aus reicht). Schaue ich mir eine Aufnahme an, soll die Wiedergabe aber bitte pausieren, schließlich habe ich die Sendung extra aufgenommen und will sie auch vollständig sehen Freude


Zitat

genau das ist das aktuelle Verhalten.


Aha, es liegt daran, dass als Repository das von e-tobi eingestellt ist und da ist bis jetzt noch die 0.0.9-3 drin.

Danke
Software: yavdr 0.2| Kernel2.6.32 | Hardware: GA-M85M-US2H| AMD Athlon X2 5200 | 2GB | Technisat Cable Star HD2 | LG-DH16S (black) | Samsung ECO-GREEN F2 1,5TB | Compucase 7K09B-FP25U (black) 8)

355

Dienstag, 12. Februar 2008, 12:32

Zitat

Original von cliffordi

Aha, es liegt daran, dass als Repository das von e-tobi eingestellt ist und da ist bis jetzt noch die 0.0.9-3 drin.

Danke

das ist aber Verhalten ist schon "Ewigkeiten" so wie Du es beschreibst.

356

Dienstag, 12. Februar 2008, 12:52

Anonyme Anrufe unterbinden

Hallo zusammen,
bin neu hier und habe ne Frage. Gibts ein Plugin für die FritzBox 7170 das anonyme Anrufe unterbinden kann oder wenigstens auf ne andere MailBox im TipTel 350 ISDN weiterleitet? Wäre für ne rasche Antwort sehr dankbar. Ich muss mich auch erstmal hier durchwühlen um was hier alles diskutiert und angeboten wird. Eben ein Newbie!!

357

Dienstag, 12. Februar 2008, 12:59

Zitat

Original von cliffordi
Aha, es liegt daran, dass als Repository das von e-tobi eingestellt ist und da ist bis jetzt noch die 0.0.9-3 drin.


Auf http://www.joachim-wilke.de/index.htm?alias=vdr-fritz gibts immer den aktuellen Quellcode. Distributionsspezifische Varianten können wir leider nur sehr eingeschränkt supporten, da es davon zu viele gibt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jowi24« (12. Februar 2008, 13:00)


358

Dienstag, 12. Februar 2008, 13:36

RE: Anonyme Anrufe unterbinden

Zitat

Original von Schappi
Hallo zusammen,
bin neu hier und habe ne Frage. Gibts ein Plugin für die FritzBox 7170 das anonyme Anrufe unterbinden kann oder wenigstens auf ne andere MailBox im TipTel 350 ISDN weiterleitet? Wäre für ne rasche Antwort sehr dankbar. Ich muss mich auch erstmal hier durchwühlen um was hier alles diskutiert und angeboten wird. Eben ein Newbie!!

Hier geht es um ein Plugin für den VDR, das mit der FB kommuniziert.
Mir ist nicht bekannt, dass es Plugins für die FB gibt.

359

Dienstag, 12. Februar 2008, 13:39

RE: Anonyme Anrufe unterbinden

Zitat

Original von LiamHD
Hier geht es um ein Plugin für den VDR, das mit der FB kommuniziert.
Mir ist nicht bekannt, dass es Plugins für die FB gibt.


Ich würde sagen, da hat sich einer kräftig im Board vergriffen. :rolleyes:

360

Dienstag, 12. Februar 2008, 14:05

der weiter oben erwähnte Versionsstand 0.0.12pre1 ist auch irgendwo schon (zum testen) downloadbar? Ich finde auf der homepage leider keinen entsprechenden link.

Alex

Immortal Romance Spielautomat