Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

221

Dienstag, 5. September 2006, 09:01

norman, i have install xine but isn't fluid on that channel, many lost frames!!!

see ya

222

Dienstag, 5. September 2006, 21:36

@ dacorsa,

my HDTV is running on my test system
Test System: Debian c't 5 VDR 1.4 AMD Athlon XP 3000+ 80 GB HD 1x Budget Skystar 2.
My Graka is a Nvidia 5200 128MB Memory.
I have installd XF86free-server and xfce4 windowmanger.
It is all normanly.

norman
VDR: Lüfterloses Gehäuse mit AT3IONT-I WLAN 2,5" 60 GB SSD und Video 1 TB unter yaVDR64-0.5.0; TV Karte Linux4Media cineS2 DVB-S2 Twin Tuner (v5) >> Bilder in der Galerie

duc

Profi

Beiträge: 736

Wohnort: Erlangen

Beruf: IT consultant

  • Nachricht senden

223

Donnerstag, 7. September 2006, 15:37

@marc:
hi marc,

wegen muggle hab ich etwas rumexperimentiert, bis jetzt aber erfolglos. auf der kanotix distribution ist ja von haus auf ein mysql vorhanden, welches sich anbietet, es für muggle zu nutzen. allerdings ist das eine 5er version von mysql und muggle braucht soweit ich das im kopf habe eine 4er version von mysql.

am ende habe ich muggle gar nicht mehr über den kompiler gebracht, weil irgendwie ein update dazwischen gekommen ist. hab jetzt gcc 4.0.4 (gcc (GCC) 4.0.4 20060422 (prerelease) (Debian 4.0.3-2))

ich will demnächst sowieso meinen vdr aktualisieren, hab noch ne ältere version drauf, die ich mit x-vdr 0.5.3 installiert habe.
wie kann ich den gcc zurückrudern auf ne funtionierende version (=welche) ?

grüße
frank
Board: ASUS AT5IONT-I, 4 GB Ram
DVB Karte: Tevii S480
40 GB ssd als boot/systemplatte (2,5" Wechelrahmen, um auf einer anderen Platte ein Testsystem zu installieren)
3x2TB hdd für /media
Medion X10 Fernbedienung
yaVDR 0.5
Samsung UE46D5700

224

Donnerstag, 7. September 2006, 15:53

Hallo Frank,

Bei mir lässt sich muggle (und der Rest) mit gcc-4.1 (4.1.1-10) übersetzen.

/usr/bin/gcc ist nur ein Symlink auf die als letztes installierte Version. Den kannst du einfach auf eine andere Version legen.

Gruss
Marc
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

225

Donnerstag, 7. September 2006, 18:45

if i update kanotix with gcc to 4.1, x-vdr works ???

thanks!

226

Donnerstag, 7. September 2006, 19:47

Hi dacorsa,

yes, x-vdr works with gcc-4.1but your are in trouble with lirc if your Kernel is not compiled with the same gcc Version .

Bye
Marc
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

227

Donnerstag, 7. September 2006, 20:16

when will be out new version of kanotix??

i think my kernel was compiled with gcc 3.9 or 4.0....so lirc doesn't works if i update gcc....ok not update

228

Donnerstag, 7. September 2006, 21:06

Hi Marc,

versuche den ganzen abend schon stremdev ans laufen zu bekommen.

Der Client meldet im log bloss "kanal nicht verfügbar"

Der server meldet:
Sep 7 20:57:26 x-vdr vdr: [16747] Streamdev: Accepted new client (VTP) 192.168.2.20:55519
Sep 7 20:57:26 x-vdr vdr: [16747] streamdev: closing streamdev connection to 192.168.2.20:55519

also closing ist direkt X(

svdrhosts.conf ist korrekt und im server ist das pausierverhalten immer auf pausiert. der server soll auch nur dem client die sat-kanale liefern. er wird selbst nicht als ausgabedev verwendet.

hast noch ne idee?
<font color="#0000ff">Gigabyte P35-DS3, Pentium E2140, GT220, 2 x DVB-C im Thermaltake DH101<br>gen2vdr V3 &amp; yaVDR 0.3.0a <br></font>

229

Donnerstag, 7. September 2006, 21:33

i ' ve found in plugin dir a file called libvdr-conflictcheckonly.so.1.4.2, what is?? i have installed with x-vdr mplayer but i found nothing in x-vdr menù...why??but in plugin dir there is libvdr-mplayer.so.1.4.2, how can i resolve??

marc have you seen that web pages on HDTV? did you resolve with xine??

see ya soon

230

Donnerstag, 7. September 2006, 22:19

Hi Chris,

Zitat

svdrhosts.conf ist korrekt und im server

Du meinst sicher /var/lib/vdr/plugins/streamdevhosts.conf

Gruss
Marc
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

231

Donnerstag, 7. September 2006, 22:28

hi dacorsa,
conflictcheckonly belongs to epgsearch

Zitat

i have installed with x-vdr mplayer but i found nothing in x-vdr menù...why??but in plugin dir there is libvdr-mplayer.so.1.4.2, how can i resolve??


you have installed mplayer(utilitie) and the mp3-plugin?
mplayer-plugin is enabled in /etc/default/vdr ?
then have a look to the submenus

bye
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

232

Donnerstag, 7. September 2006, 22:35

äähm, danke ?(

ich hab gerade aus lauter frust mal win installiert um dort mein display zu testen.

auch da bekomm ich kein vollbild @dvi
irgendwie egal welche auflösung ich wähle

hab neuesten ati treiber getestet, naja jetzt weiss ich glaub ich wo der fehler ist bei streamdev
mit xine hatte ich auf meiner kleinen kiste über xine diese hdtv sender gucken können mit bischen geruckel, deshalb jetzt der wechsel auf die fette machine und den test mit windows-

wenn ich schon dabei bin, werd ich mal das powerstrip versuchen, vielleicht hat wenigsten win dann was gebracht ;-/
<font color="#0000ff">Gigabyte P35-DS3, Pentium E2140, GT220, 2 x DVB-C im Thermaltake DH101<br>gen2vdr V3 &amp; yaVDR 0.3.0a <br></font>

233

Samstag, 9. September 2006, 14:31

Zitat

Originally posted by zulu
hi dacorsa,
conflictcheckonly belongs to epgsearch

Zitat

i have installed with x-vdr mplayer but i found nothing in x-vdr menù...why??but in plugin dir there is libvdr-mplayer.so.1.4.2, how can i resolve??


you have installed mplayer(utilitie) and the mp3-plugin?
mplayer-plugin is enabled in /etc/default/vdr ?
then have a look to the submenus

bye


ok now there is in menu mplayer...i have put files .mpg in var/lib/vdrmedia/divx and var/lib/vdrmedia/movie but in vdr menu i can't see that files....why?

ciao

see ya soon

234

Samstag, 9. September 2006, 16:34

edit your mplayersources.conf in /var/lib/vdr/plugins
to something like this:

Quellcode

1
2
/var/lib/vdrmedia/divx;DivX Filme;0;*.avi/*.mpg/*.mpeg
/var/lib/vdrmedia/movie;Movies;0;*.avi/*.mpg/*.mpeg


bye
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

235

Samstag, 9. September 2006, 16:53

thanks Marc,

you are the BEST!

see ya

236

Sonntag, 10. September 2006, 09:36

Moin,

danke Marc für das neue skript!

Meine Änderungen für das mp3 plugin werden nicht übernommen? in der mp3sources.conf steht bereits der korrekte pfad.

Ich habe bei der Installation "vdr und plugins erneuert" und nicht entfernt/neu installiert. Das werde ich jetzt mal machen.

schoenen Sonntag!
<font color="#0000ff">Gigabyte P35-DS3, Pentium E2140, GT220, 2 x DVB-C im Thermaltake DH101<br>gen2vdr V3 &amp; yaVDR 0.3.0a <br></font>

237

Sonntag, 10. September 2006, 09:53

Moin Chris,

was für Änderungen meinst du jetzt?

Wegen vdr-span muss entweder die apt.sh einmal ausgeführt oder fftw3-dev von Hand installiert werden:

Quellcode

1
apt-get install fftw3-dev


Gruss
Marc
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

238

Sonntag, 10. September 2006, 15:17

hi Marc,

i have made that you said to me for mplayer but i don't see file i put in media dir..why? i have always error scanning directory..

see ya soon

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dacorsa« (10. September 2006, 15:23)


239

Sonntag, 10. September 2006, 17:36

lcd-tv zeigt nur desktop-fragmente

@zulu
ich habe i.m. kanotix-2005-04 mit deinem x-vdr 0.4.38 installiert und alles läuft problemlos.
nun wollte ich mal schauen, was sich inzwischen alles getan hat und habe auf einer testfestplatte kanotix-2005-04 mit deinem aktuellen skript installiert.
nach erfolgreicher installation sehe ich auf meinem 32" medion-lcd-tv jedoch nicht mehr den kanotix-desktop sondern lediglich fragmente davon (je nach mausposition wird immer nur ein kleiner desktopausschnitt angezeigt, der rest ist schwarz). der lcd-tv ist mittels dvi-kabel am dvi-ausgang einer geforce fx 5200 von albatron angeschlossen. kannst du dir das erklären?

und noch eine zweite frage. ich habe vor mir ein schickes desktop-gehäuse zuzulegen (ich favorisiere i.m. das silverstone lc03).
das gerät gibt es mit und ohne display. wird das eingebaute display nach installation mit deinem script automatisch erkannt oder sollte ich lieber auf ein GLCD 200x64px für den 5,25"-schacht z.b. von rebach-online zurückgreifen?
siehe http://www.rebach-online.de/shop/product…ucts_id=5015370

das display benötige ich nur um die playlist der mp3-funktion zu sehen oder um schnell eine aufnahme zu programmieren ohne den fernseher anzuknipsen.
vdr1: silverstone lc03 mit display, asus k8v mit koax-spdif-ausgang,
amd64 3000+, nova-s-ci u. nova-s, geforce 5200 mit dvi-ausgang,
512 mb ram, medion md 30132 32" lcd-tv mit hdcp-eingang,
pioneer-receiver vsx 808 rds mit koax. und opt. digitaleingang,
HD-Installation von KANOTIX-2005-04.iso mit x-vdr,
keysonic kfm-89-usb-gertaststur, medion md 41169 universalfernbedienung

240

Sonntag, 10. September 2006, 18:10

Hi dacorsa,

Zitat

i have made that you said to me for mplayer but i don't see file i put in media dir..why? i have always error scanning directory..


You must give some more Info!
- Post these Errors
- Post your mplayersources.conf
- Version of x-vdr you are using
- Version of the mplayer-plugin (mp3 or mp3ng)

The Directoy is readable for the VDRUSER and the Path in mplayersources.conf is ok?

Bye
Marc
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

Immortal Romance Spielautomat