You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

21

Sunday, February 17th 2013, 8:44pm

Super, vielen Dank Klaus

STREAMDEV_SRC/client/device.h

Line 31
-- virtual bool HasLock(int TimeoutMs)
++ virtual bool HasLock(int TimeoutMs) const
Server PC OpenSuSE 12.1 ::: vdr-2.1.3 ::: 2xSatelco EasyWatch-C ::: streamdev-server git-06.01.2014 ::: VNSI-06.01.2014 ::: Twonky Server
Client PC OpenSuSE 12.3 ::: vdr-2.1.2 streamdev client git-01.01.2014 ::: SoftHDDevice git-01.01.2014 ::: XBMC + VNSI-01.01.2014::: GT 610 / 319.49 ::: 42'' FullHD
Client Zbox ID84 OpenSuse 12.3 ::: vdr-2.1.2 streamdev client git-01.01.2014 ::: softHDDevice git-01.01.2014::: XBMC + VNSI-01.01.2014: NVIDEA 319.49 ::: 40'' FullHD 3D

22

Sunday, February 17th 2013, 8:51pm

Ok, ich sehe gerade das nach einem make install das Plugin entsprechend in den Ziel Ordner landet, nur nicht in PLUGINS/lib ... blöd. Ok muss man sich dran gewöhnen ... ;)
make LCLBLD=1 install-plugins
und sie landen wie vorher in PLUGINS/lib ... muss man sich halt dran gewöhnen ... wie an dem Dativ ... ;D

gandalf247

Professional

Posts: 513

Location: Bremen

Occupation: Supporter

  • Send private message

23

Sunday, February 17th 2013, 8:56pm

Quoted

Super, vielen Dank Klaus

STREAMDEV_SRC/client/device.h

Line 31
-- virtual bool HasLock(int TimeoutMs)
++ virtual bool HasLock(int TimeoutMs) const


Super Danke euch beiden, jetzt funzt alles. :]
VDR: MSI C847MS-E33 + Intel® Celeron® 847 | 2 x 1GB DDR3 | MSI GT520 | Nvidia 331.67 | TT DVB-S2 3600 USB | X10 Medion OR24E RF MCE Remote | Samsung UE32F5070 | VDR 2.0.6 | Debian Jessie Kernel 3.14.0

24

Monday, February 18th 2013, 8:33am

vdr4arch ist schon aktuell. Für alle, die vdr4arch benutzen (Viele sollten es ja nicht sein). Bitte nicht aktualisieren bzw. beim Update ffmpeg auslassen. ffmpeg in Archlinux ist heute neu gekommen und softhddevice kann damit nicht.
Danke :) und Danke an Klaus für die neue Version.
VDRBOX:
VDPAU: Morex Cubid 3688B | Point of View POV/ION330-1 | G.Skill DIMM Kit 4GB (4GBPQ) | TeVii S650 DVB-S2 USB | IR-Einschalter (Rev.5) + Harmony 895 Remote | WD 2,5" 320GB Scorpio Blue
VAAPI: Silverstone Sugo SG05 | Zotac H61 MiniITX , Intel G440, 1x 320GB HDD Scorpio Blue, L4M-Twin S2 (Cine S2) ver 6.2 , Medion X10 USB RF + Remote, 4 GB DDR3 RAM
SW ALL: Archlinux x86_64 + vdr4arch und ArchVDR

mini73

Moderator

Posts: 5,082

Location: Flensburg

  • Send private message

25

Monday, February 18th 2013, 10:35am

Moin!

Sorry deswegen, ich wollte ja eigentlich keine Interfaces mehr ändern. Aber da ich cDevice::HasProgramme() in einem 'const'-Kontext brauchte und dabei sah, daß auch cDevice::HasLock() nicht 'const' war, obwohl es das eigentlich sinnvollerweise sein sollte, hab' ich das noch mitgenommen.

Wenn eine Funtkion const sein kann, dann sollte sie es auch werden. Ob nun jetzt oder später, ist ja eigentlich egal.
Mir ist es lieber, je früher... :)

Vielen Dank für die neue Version!

Lars.

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

26

Monday, February 18th 2013, 11:28am

Hab die neue Version nun auch mal installiert. In vdr.pc ist plgcfg (noch) leer. Sollte da schon was drin stehen?
- VDR: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Mystique SaTiX-S2 Dual * Debian Wheezy/vdr-2.1.5/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Intel Petium G3220 * DH87RL * Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB Corsair Vegance * Harmony 900 (39-44W)
- Server: Zotac H55-ITX WiFi, Core i3 540, 4GB RAM, 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5", Cine S2, vdr-2.1.6
- vdr-theme-darkred: https://github.com/TheChief79/vdr-theme-darkred

27

Monday, February 18th 2013, 11:29am

Nein. Das soll leer sein. Nur die wenigsten werden das brauchen und diejenigen, die es nutzen wollen, werden den entsprechenden Punkt in der Make.config.template sicher finden ;)

kls

Master

Posts: 2,629

Location: Mettenheim

  • Send private message

28

Monday, February 18th 2013, 11:29am

Hab die neue Version nun auch mal installiert. In vdr.pc ist plgcfg (noch) leer. Sollte da schon was drin stehen?

Nur dann, wenn du das in der Make.config aktiviert hast.

Klaus
Gib CI+/HD+ keine Chance! Lasst diese Pest am ausgestreckten Arm verhungern!
Wer für sowas bezahlt macht sich zum Totengräber von Projekten wie VDR!
Die Wahrheit ueber HD Plus
CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer

29

Monday, February 18th 2013, 11:31am

Hab die neue Version nun auch mal installiert. In vdr.pc ist plgcfg (noch) leer. Sollte da schon was drin stehen?

Nur dann, wenn du das in der Make.config aktiviert hast.

Klaus


Da hab ich nur DVBDIR und VIDEODIR gesetzt. Ist plgcfg für irgend etwas notwendig? Laufen tuts auch so.
- VDR: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Mystique SaTiX-S2 Dual * Debian Wheezy/vdr-2.1.5/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Intel Petium G3220 * DH87RL * Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB Corsair Vegance * Harmony 900 (39-44W)
- Server: Zotac H55-ITX WiFi, Core i3 540, 4GB RAM, 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5", Cine S2, vdr-2.1.6
- vdr-theme-darkred: https://github.com/TheChief79/vdr-theme-darkred

30

Monday, February 18th 2013, 11:32am


Da hab ich nur DVBDIR und VIDEODIR gesetzt. Ist plgcfg für irgend etwas notwendig? Laufen tuts auch so.


Wird nur gebraucht wenn jemand (aus welchem Grund auch immer) eventuelle Parameter für Plugin-Makefiles global an zentraler Stelle pflegen will. In diesem Fall würdest du PLGCFG auf den Pfad zu dieser Datei mit Parametern setzen.

31

Monday, February 18th 2013, 11:37am

Gut, das brauch ich erstmal nicht. Danke für die neue Version.
- VDR: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Mystique SaTiX-S2 Dual * Debian Wheezy/vdr-2.1.5/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Intel Petium G3220 * DH87RL * Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB Corsair Vegance * Harmony 900 (39-44W)
- Server: Zotac H55-ITX WiFi, Core i3 540, 4GB RAM, 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5", Cine S2, vdr-2.1.6
- vdr-theme-darkred: https://github.com/TheChief79/vdr-theme-darkred

mini73

Moderator

Posts: 5,082

Location: Flensburg

  • Send private message

32

Monday, February 18th 2013, 1:29pm

Moin!

Da wir schon über die vdr.pc reden... Hat jemand was dagegen, wenn INCDIR dort auch hinterlegt wird?
Ist für ein paar Dinge (die auch nur wenige brauchen) interessant, ähnlich PLGCFG.

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
diff --git a/Makefile b/Makefile
index 47e954f..066b6ba 100644
--- a/Makefile
+++ b/Makefile
@@ -147,6 +147,7 @@ vdr.pc:
        @echo "resdir=$(RESDIR)" >> $@
        @echo "libdir=$(LIBDIR)" >> $@
        @echo "locdir=$(LOCDIR)" >> $@
+       @echo "incdir=$(INCDIR)" >> $@
        @echo "plgcfg=$(PLGCFG)" >> $@
        @echo "apiversion=$(APIVERSION)" >> $@
        @echo "cflags=$(CFLAGS) $(CDEFINES) $(CINCLUDES) $(HDRDIR)" >> $@

Der Patch ist gegen eine ältere Version, müsste aber ungefähr passen.

Lars.

meine Signatur

vdr2: yaVDR 0.5/softhddevice @ G540, Intel DH67BLB3, Asus GT610/2GB, DDBridge + 2x DuoFlex C/T
vdr: yaVDR 0.2/pvr350 @ Sempron 64 LE-1200, MSI K9MM-V, 1x PVR350, 2x Satelco EasyWatch DVB-C
hdvdr: yaVDR unstable/softhddevice @ E8400, Asus P5Q SE Plus, 1x L4M-TwinCI + Flex C/T, 1x Sundtek MediaTV Pro, GT520
Plugins: | avahi4vdr | dbus2vdr | dynamite | noepg | pvrinput | sundtek |
pre-alpha Plugins: | ddci CI-Support für DD/L4M (siehe Post 1048374) |

33

Monday, February 18th 2013, 6:33pm


Da hab ich nur DVBDIR und VIDEODIR gesetzt. Ist plgcfg für irgend etwas notwendig? Laufen tuts auch so.


Wird nur gebraucht wenn jemand (aus welchem Grund auch immer) eventuelle Parameter für Plugin-Makefiles global an zentraler Stelle pflegen will. In diesem Fall würdest du PLGCFG auf den Pfad zu dieser Datei mit Parametern setzen.

Und was genau wäre denn das, was man global setzen kann?

Einige Plugins haben z.B:

HAVE_IMAGE_MAGICK = 1

Ist das damit gemeint?

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS P8Z77-V LX2
CPU: i7-3770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

34

Monday, February 18th 2013, 6:39pm

Einige Plugins haben z.B:

HAVE_IMAGE_MAGICK = 1

Ist das damit gemeint?


Ja, genau für so was ist das da. Dann muss man beim Update es Pluginquellcodes nicht jedesmal im Makefile des Plugins rumfummeln um diese Sachen zu setzen.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

Posts: 4,693

Location: Main-Spessart

  • Send private message

35

Monday, February 18th 2013, 6:40pm

Ja genau. Diesen Pfad kannst du auf eine beliebige Datei setzen, in der dann alles fürs Plugin eingetragen werden kann, was früher in die Make.config kam. Da diese jetzt ja VDR-only ist.

Edit: OK, Keine_Ahnung war schneller.
VDR4Arch-Next --> Lian-Li PC-C37B | Gigabyte GA-MA78LMT-US2H | AMD Athlon II X2 250 | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | DD Cine S2 V6.2 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

36

Monday, February 18th 2013, 6:53pm

Einige Plugins haben z.B:

HAVE_IMAGE_MAGICK = 1

Ist das damit gemeint?


Ja, genau für so was ist das da. Dann muss man beim Update es Pluginquellcodes nicht jedesmal im Makefile des Plugins rumfummeln um diese Sachen zu setzen.

cu

Und wie sieht dass aus, wenn man nun z.B.

HAVE_IMAGE_MAGICK = 1

Für alle PLGs global setzen will, AUSSER(!) für PLG xyz?

BTW:
Ein zentrale Konfiguration halte ich schon für sinnvoll, vor allen, wenn git Versionen verwendet werden, denn dann braucht der Sourcecode nicht verändert zu werden, was ein "git pull" erheblich erleichtert. ;)

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS P8Z77-V LX2
CPU: i7-3770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

37

Monday, February 18th 2013, 6:59pm

Einige Plugins haben z.B:

HAVE_IMAGE_MAGICK = 1

Ist das damit gemeint?


Ja, genau für so was ist das da. Dann muss man beim Update es Pluginquellcodes nicht jedesmal im Makefile des Plugins rumfummeln um diese Sachen zu setzen.

cu

Und wie sieht dass aus, wenn man nun z.B.

HAVE_IMAGE_MAGICK = 1

Für alle PLGs global setzen will, AUSSER(!) für PLG xyz?


Naja, entweder alle Plugins einiges sich auf bestimmte Variablen oder sie setzen ein "PLUGIN_<pluginname>_" davor. Die Devs müssen schon mitspielen wenn Namen global verwendet werden.


BTW:
Ein zentrale Konfiguration halte ich schon für sinnvoll, vor allen, wenn git Versionen verwendet werden, denn dann braucht der Sourcecode nicht verändert zu werden, was ein "git pull" erheblich erleichtert. ;)


Jup, ich habe auch alle Plugins (sofern möglich) per git pull auf der letzten Upstream Version im vdr Quellverzeichnis. Da wirds unnötig kompleziert wenn man was am Quellcode ändern muss.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

38

Monday, February 18th 2013, 7:10pm

[...] Naja, entweder alle Plugins einiges sich auf bestimmte Variablen oder sie setzen ein "PLUGIN_<pluginname>_" davor. Die Devs müssen schon mitspielen wenn Namen global verwendet werden. ...


Also quasi so:

Source code

1
2
HAVE_IMAGE_MAGICK = 1
PLUGIN_xyz HAVE_IMAGE_MAGICK = 0

:!: Hier nicht klicken!!



dreipo.cc

"Ubuntu" -- An african Word, meaning: "Gentoo is too hard for me".

my VDR


Gen2VDR V4.3PO

VDR: vdr-2.1.6
Mainboard: ASUS P8Z77-V LX2
CPU: i7-3770K
RAM: 16G
System HDD: OCZ-VERTEX4 SSD, 120 GB
Video HDD: WD Caviar Green, 3 TB
BD-ROM: Samsung SH-B123L
Gehäuse: Thermaltake DH202 Touch (VM90051N2Z)
DVB: DD Cine S2 V6.5 & DuofleX C/T
IR/FB: yaUSBIR v3 ; Harmony 885

39

Monday, February 18th 2013, 7:31pm

[...] Naja, entweder alle Plugins einiges sich auf bestimmte Variablen oder sie setzen ein "PLUGIN_<pluginname>_" davor. Die Devs müssen schon mitspielen wenn Namen global verwendet werden. ...


Also quasi so:

Source code

1
2
HAVE_IMAGE_MAGICK = 1
PLUGIN_xyz HAVE_IMAGE_MAGICK = 0


Naja, schon mit Unterstrich.

Source code

1
2
HAVE_IMAGE_MAGICK = 1
PLUGIN_xyz_HAVE_IMAGE_MAGICK = 0


So machen das jedenfalls die meisten. Aber lass die Devs mal machen, das hat ja bissher (das hatte ja bissher viele auch so in der Make.config vom VDR stehen) auch geklappt. Und falls es doch mal Überschneidungen gibt, gibt es ja die Bugtracker.

Ist also rein praktisch kein Probem.

cu

Mein VDR

Mein VDR
Digitainer2xBouget DVB-SDebian Squeeze (Kernel 2.6.35.3 von kernel.org)Softdevice Ausgabepluginvdr 1.6.0-3 (Extensions Patch 72) und viele Plugins von SourceMedion X10 FernbedienungSDC-Megtron Display (240x128x1) mit GraphLCD-PluginFreevo 1.9.0
Vodcatcher Helper in ein freundliches DEB verpackt, Tester Willkommen: http://dl.dropbox.com/s/705bh6ydgisfrqu/index.htmlFingerprint: 8A104A00D5031773A9F72A19BAEE135EA7860149

40

Monday, February 18th 2013, 7:52pm

Aha. So ist dies gedacht. Habe meine Defaults aber am Anfang des Makefilefiles.
Aber diese werden dann durch das Plugin Config File halt überschrieben.

Johns
Sag mir, wo die Developer sind. Wo sind sie geblieben? . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SoftHdDevice - A software and GPU emulated HD output device plugin.
Sag mir, wo die Developer sind. Was ist geschehn?

Client0: Crown CW02 MSI_C847MS-E33 Zotac_GT640_passiv Cine-S2 iMon-MCE / streamdev softhddevice
Client1: Lian_Li_PC-Q09FB ASRock_H67M-ITX/HT I3-2100 ASUS_ENGT520_passiv / streamdev softhddevice
Test: Lian_Li_PC-Q09R Asus C60M1-I / streamdev
Server0: Dockstar TT-S2-3600-USB / streamdev
Server2: Lian_Li_PC-Q07R Intel_DH61DL G620 WD20EARX LC75ITX Cine-S2+DuoFlex-S2 / streamdev / 22 Watt Verbrauch