Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 14. Juli 2012, 16:50

[ANNOUNCE] VDR developer version 1.7.29

Zitat

Frisch aus der ML

VDR developer version 1.7.29 is now available at

ftp://ftp.tvdr.de/vdr/Developer/vdr-1.7.29.tar.bz2

A 'diff' against the previous version is available at

ftp://ftp.tvdr.de/vdr/Developer/vdr-1.7.28-1.7.29.diff

MD5 checksums:

a3f0ae42ba456aa1865c9ed065a64d80 vdr-1.7.29.tar.bz2
39db6b495210c293726126fbcba3e631 vdr-1.7.28-1.7.29.diff

WARNING:
========

This is a *developer* version. Even though *I* use it in my productive environment. I strongly recommend that you only use it under controlled conditions and for testing and debugging.


The default skin "LCARS" displays the signal strengths and qualities of all devices in its main menu. For devices that have an stb0899 frontend chip (like the TT-budget S2-3200) retrieving this information from the driver is rather slow, which results in a sluggish response to user input in the main menu. To speed this up you may want to apply the patches from

ftp://ftp.tvdr.de/vdr/Developer/Driver-Patches

to the LinuxDVB driver source.


The changes since version 1.7.28:
  • Added a missing template specification to the c'tor of cSortedTimers (thanks to Udo Richter).
  • Fixed the background color of the Transfer Mode indicator bitmap in the LCARS skin.
  • The LCARS skin now only displays devices that can actually receive channels, leaving out, for instance, pure replay devices (suggested by Reinhard Nissl).
  • Now scaling down the Transfer Mode indicator bitmap in the LCARS skin in case it doesn't fit with the selected font size (reported by Reinhard Nissl).
  • Fixed making LCARS the default skin.
  • Adjusted the default values for OSD and font sizes to better fit HDTV.
  • Updated the Finnish OSD texts (thanks to Rolf Ahrenberg).
  • Fixed the call to ChannelString() in cSkinLCARSDisplayChannel::SetChannel() (thanks to Rolf Ahrenberg).
  • Removed DeleteEvent() from the EPG handler interface (turned out not to be useful) and replaced it with HandledExternally() (thanks to Jörg Wendel).
  • Added SetComponents() to the EPG handler interface (thanks to Dirk Heiser).
  • Updated the Italian OSD texts (thanks to Diego Pierotto).
  • Changed the button colors in the LCARS skin to better fit with the rest of the theme.
  • Removed the gap from the main menu buttons in the LCARS skin.
  • Fixed some copy&paste errors in PLUGINS.html (thanks to Winfried Köhler).
  • The LCARS skin's main menu now only displays timers that are actually activated.
  • Within the "Recordings" menu, pressing the '0' key now toggles sorting between "by time" and "by name". The selected sort mode is stored separately for each folder (provided you have write access to that folder). If a folder is newly created by a repeating timer, the sort mode for that folder is initially set to "by time".
  • Fixed several spelling errors (thanks to Ville Skyttä).
  • Fixed handling recording with more than two bonded devices.
  • Fixed the type of MBperMinute in cVideoDiskUsage::HasChanged() (thanks to Andreas Mair).
  • Setting the "broken link" or "TEI" flags when cutting recordings is now suppressed if the editing point merges two seamlessly fitting parts of the same stream (thanks to Torsten Lang).
  • Fixed displaying messages in the LCARS skin.
  • Fixed checking for a visible live programme in case a menu or the channel display is currently open.
  • Changed some of the colors in the LCARS skin (you may need to delete the file lcars-default.theme from your themes directory to see these changes).
  • The new setup option "Miscellaneous/Show channel names with source" can be used to turn on adding the source character to channel names whenever they are displayed (suggested by Ludi Kaleni).


Have fun!
Klaus

Beiträge: 9 066

Wohnort: Schwabenländle

Beruf: Bootmanager

  • Nachricht senden

2

Samstag, 14. Juli 2012, 17:09

Hi,

darauf habe ich schon lange gewartet:

Zitat

•The new setup option "Miscellaneous/Show channel names with source" can be used to turn on adding the source character to channel names whenever they are displayed (suggested by Ludi Kaleni).


Allerdings werde ich wohl auf vdr-2.0.0 warten, in der Hoffnung, das er noch vor dem 21. Dezember 2012 kommt. :)

3

Samstag, 14. Juli 2012, 18:33

Zitat


Within the "Recordings" menu, pressing the '0' key now toggles sorting between "by time" and "by name". The selected sort mode is stored separately for each folder (provided you have write access to that folder). If a folder is newly created by a repeating timer, the sort mode for that folder is initially set to "by time".


und wieder ein patch weniger.
danke für die neue version !

marco

Profi

Beiträge: 1 000

Wohnort: BaWü

Beruf: System Engineer

  • Nachricht senden

4

Samstag, 14. Juli 2012, 20:15

Hi,

bei mir schlägt das Kompilieren des vdr-live plugins fehl.

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
g++ -fPIC -O2 -Wall -fPIC -I/usr/include  -c -D_FILE_OFFSET_BITS=64 -D_LARGEFILE_SOURCE -D_LARGEFILE64_SOURCE -D_GNU_SOURCE -DPLUGIN_NAME_I18N='"live"' -DTNTVERSION=21000  -DHAVE_LIBPCRECPP -I../../../include tasks.cpp
tasks.cpp: In member function 'virtual void vdrlive::PlayRecordingTask::Action()':
tasks.cpp:63:38: error: no matching function for call to 'cReplayControl::SetRecording(int, int)'
tasks.cpp:63:38: note: candidate is:
In file included from tasks.cpp:4:0:
../../../include/vdr/menu.h:293:15: note: static void cReplayControl::SetRecording(const char*)
../../../include/vdr/menu.h:293:15: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
tasks.cpp:65:75: error: no matching function for call to 'cReplayControl::SetRecording(const char*, const char*)'
tasks.cpp:65:75: note: candidate is:
In file included from tasks.cpp:4:0:
../../../include/vdr/menu.h:293:15: note: static void cReplayControl::SetRecording(const char*)
../../../include/vdr/menu.h:293:15: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
tasks.cpp: In member function 'virtual void vdrlive::StopRecordingTask::Action()':
tasks.cpp:125:37: error: no matching function for call to 'cReplayControl::SetRecording(int, int)'
tasks.cpp:125:37: note: candidate is:
In file included from tasks.cpp:4:0:
../../../include/vdr/menu.h:293:15: note: static void cReplayControl::SetRecording(const char*)
../../../include/vdr/menu.h:293:15: note:   candidate expects 1 argument, 2 provided
make[1]: *** [tasks.o] Error 1
make[1]: Leaving directory `/usr/local/src/vdr-1.7.29/PLUGINS/src/live-18022012'


hat jemand schon einen Patch ?
Gruß Marco

HW: TeVii S471 S/S2, TT6400-S2
SW: Fedora 25, kernel-4.8.12-300.fc25.x86_64, vdr-2.2.0-10.fc25.x86_64

5

Samstag, 14. Juli 2012, 20:16

Das war schon bei 1.7.28 so.
»Copperhead« hat folgende Datei angehängt:
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

6

Samstag, 14. Juli 2012, 23:19

Für die FreeBSD user hab ich ein Update shar hier:

http://people.freebsd.org/~nox/tmp/vdr-ports-1.7.29-001.shar

Um upzudaten vdr stoppen, unshar in /usr/ports und dann:

Quellcode

1
# portmaster vdr-plugins

Wenn das geklappt hat (was es sollte) kann man vdr wieder starten.

Wenn nicht noch was dazwischenkommt commit ich das update wohl nächstes Wochenende...

Viel Spass, :)
Juergen

PS: Wer vdr auf FreeBSD testen will s. auch hier: http://wiki.freebsd.org/VDR.

7

Sonntag, 15. Juli 2012, 02:54

Hallo,

bei mir klappt die Sortierung mit '0' nicht im Hauptverzeichnis. In Unterverzeichnissen jedoch klappt es.

Gruß
Marcel

Zitat

BOARD: Biostar Viotech 3100+
CPU: VIA C7-D 1.6+ GHz (onboard) - SYSTEM DISK: 8GB (half slim SSD) - DATA DISK: 2 TB
RAM: 1 GB
OS: Debian 7.2 - KERNEL: 3.2.0-4-686-pae #1 SMP Debian 3.2.51-1 i686 GNU/Linux
VDR: 2.0.4
DVB: Mystique SaTiX-S2 Dual (v2)

8

Sonntag, 15. Juli 2012, 11:56

bei mir klappt die Sortierung mit '0' nicht im Hauptverzeichnis. In Unterverzeichnissen jedoch klappt es.
Hmm, bei mir auch. Der Inhalt der .sort wechselt aber von 0 auf 1 und umgekehrt.
Außerdem sind die Ordner (Haupt - oder Unterverzeichnisse) nicht immer am Anfang, was - wenn ich den Code richtig verstehe - lt. Kommentar in recording.c ("*s1 = 0xFF; // sorts folders before plain recordings") der Fall sein sollte.

9

Sonntag, 15. Juli 2012, 12:50

bei mir klappt die Sortierung mit '0' nicht im Hauptverzeichnis. In Unterverzeichnissen jedoch klappt es.
Hmm, bei mir auch. Der Inhalt der .sort wechselt aber von 0 auf 1 und umgekehrt.
Außerdem sind die Ordner (Haupt - oder Unterverzeichnisse) nicht immer am Anfang, was - wenn ich den Code richtig verstehe - lt. Kommentar in recording.c ("*s1 = 0xFF; // sorts folders before plain recordings") der Fall sein sollte.

Beiliegender Patch sollte das fixen.

Klaus
»kls« hat folgende Datei angehängt:
Gib CI+/HD+ keine Chance! Lasst diese Pest am ausgestreckten Arm verhungern!
Wer für sowas bezahlt macht sich zum Totengräber von Projekten wie VDR!
Die Wahrheit ueber HD Plus
CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
Mach mit beim VDR User Counter!

Beiträge: 554

Wohnort: Wendelstein (Roth)

Beruf: IT-Nase für Alles

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Juli 2012, 13:49

Hallo zusammen,

gibt es eigentlich schon irgendwo eine kleine (oder auch größere) Sammlung von Themes für LCARS?

Thx!

Ciao.
Michael.
  1. VDR 01 (Server): 2.2.0 (menusel/resumereset), 2 x TT Budget S2-3200, 1 x Terratec Cinergy 1200 DVB-T
    Plugins: [channellists - epgsearch - remote - streamdev-server - svdrposd - xineliboutput - xmltv2vdr]
  2. VDR 02 (Client): 2.2.0 (menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (HDMI an TV), 1 x Hauppauge Nova-T, 1 x xineliboutput (HDMI an TV); TV Grundig 40 VLE 8160 SL
    Plugins: [channellists - dvbhddevice - dvbsddevice - epgsync - graphtftng - noepg - osdteletext - remote - remoteosd - remotetimers - skinnopacity - svdrpservice]
  3. VDR 03 (Client): 2.1.6 (binaryskip/menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (S-Video an TV), 1 x xineliboutput; TV B&O analog
    Plugins: [channellists - clock - dvbhddevice - epgsync - iptv - noepg - osdteletext - radio - remote - remoteosd - remotetimers - skinelchi - svdrpservice - tvguide - tvscraper - vodcatcher - xineliboutput]

11

Sonntag, 15. Juli 2012, 14:55

Beiliegender Patch sollte das fixen.
Danke Klaus, damit funktioniert's auch im Hauptverzeichnis.
Was mich noch irritiert ist der Kommentar mit den "sorts folders before plain recordings" (was ich so verstehe, dass die Ordner immer alle vor den Aufnahmen angezeigt werden sollen), denn bei mir werden die Ordner immer mittendrin angezeigt - oder gilt das nur bei gleichem Namen von einer Aufzeichnung und einem Ordner?

12

Sonntag, 15. Juli 2012, 15:09


Was mich noch irritiert ist der Kommentar mit den "sorts folders before plain recordings" (was ich so verstehe, dass die Ordner immer alle vor den Aufnahmen angezeigt werden sollen), denn bei mir werden die Ordner immer mittendrin angezeigt - oder gilt das nur bei gleichem Namen von einer Aufzeichnung und einem Ordner?

Wenn nach Zeit sortiert wird, dann kommen die Ordner alle zuerst und sind alphabetisch sortiert (es gäbe ja keine wirklich sinnvolle zeitliche Sortierung für diese).
Wenn nach Namen sortiert wird, dann wird alles nach Namen sortiert (auch die Ordner).

Klaus
Gib CI+/HD+ keine Chance! Lasst diese Pest am ausgestreckten Arm verhungern!
Wer für sowas bezahlt macht sich zum Totengräber von Projekten wie VDR!
Die Wahrheit ueber HD Plus
CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
Mach mit beim VDR User Counter!

13

Sonntag, 15. Juli 2012, 15:35

Wenn nach Zeit sortiert wird, dann kommen die Ordner alle zuerst und sind alphabetisch sortiert (es gäbe ja keine wirklich sinnvolle zeitliche Sortierung für diese).
Wenn nach Namen sortiert wird, dann wird alles nach Namen sortiert (auch die Ordner).


also mir ist's wurscht, hab yavdr'like eh als Standard das extrecmenu drinnen, aber unabhängig von der Sortiermethode gehören in meiner Vorstellung die Ordner immer alphabetisch sortiert oben drüber, die Methode alphabetisch/zeitlich sollte sich ausschließlich auf die Aufnahmen selbst in Haupt- und Unterverzeichnissen beziehen.

Christian
CKone: yavdr 0.6pre/2.2.0 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 700, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
CKtwo: yavdr 0.6pre/2.2.0 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 700, atric USB
PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, Digital Devices MaxS8, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

14

Sonntag, 15. Juli 2012, 19:52

man könnte ja auch mit der 0 statt durch zwei verschiedene sortierarten durch vier wechseln.

vg mentox

VDR Hardware


VDR Server: 1,8 core2 Duo, CineStar (4x), Gentoo, VDR 2.2
VDR Client 1: Zotac ION (D2550ITXS-B-BE, Intel Atom D2550), MLD 4
VDR Client 2: Zotac ION (IONITX-A-E, Intel Atom N330), MLD 4
VDR Client 3: Raspberry Pi 2, MLD 5

15

Sonntag, 15. Juli 2012, 20:13


Was mich noch irritiert ist der Kommentar mit den "sorts folders before plain recordings" (was ich so verstehe, dass die Ordner immer alle vor den Aufnahmen angezeigt werden sollen), denn bei mir werden die Ordner immer mittendrin angezeigt - oder gilt das nur bei gleichem Namen von einer Aufzeichnung und einem Ordner?

Wenn nach Zeit sortiert wird, dann kommen die Ordner alle zuerst und sind alphabetisch sortiert (es gäbe ja keine wirklich sinnvolle zeitliche Sortierung für diese).
Wenn nach Namen sortiert wird, dann wird alles nach Namen sortiert (auch die Ordner).

Hmm, beim Sortieren nach Namen wird alles sortiert, ja, aber beim Sortieren nach Zeit stehen bei mir die Ordner meistens hinten ... (einer der mit ner Ziffer beginnt steht z.B. vorne). Inwieweit spielt denn die locale da mit rein?

16

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:01

Für die FreeBSD user hab ich ein Update shar hier:

http://people.freebsd.org/~nox/tmp/vdr-ports-1.7.29-001.shar

Um upzudaten vdr stoppen, unshar in /usr/ports und dann:

Quellcode

1
# portmaster vdr-plugins

Wenn das geklappt hat (was es sollte) kann man vdr wieder starten.

Wenn nicht noch was dazwischenkommt commit ich das update wohl nächstes Wochenende...

Viel Spass, :)
Juergen

PS: Wer vdr auf FreeBSD testen will s. auch hier: http://wiki.freebsd.org/VDR.

Neues shar mit Klaus' recordings menu sort fix:

http://people.freebsd.org/~nox/tmp/vdr-ports-1.7.29-002.shar

Update wie gehabt:

Quellcode

1
# portmaster vdr-plugins

17

Sonntag, 15. Juli 2012, 21:53

Find Ich auch super, das die Sortieroptionen nun mit drin sind. Auch ich würde mir wünschen das die Ordner immer am Anfang aufgelistet werden.
Und ich habe gleich noch einen Wunsch. Ich würde gerne auch die Sortier Reihenfolge wählen können, also nicht nur ob nach Datum sortiert werden soll, sondern auch ob vor- oder rückwärts sortiert wird.
Serien habe ich gerne vorwärts nach Datum sortiert, das Hauptmenü jedoch rückwärts nach Datum. Bei der Alphabetischen Sortierung habe ich keinen Anwendungsfall für rückwärts.

Wäre also super, wenn dies auch noch mit aufgenommen werden könnte :)

Claus
MLD 2.0 mit vdr 1.6 - SMT-7020s - 80GB HDD
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - lirc yaUSBir - Octopus NET S2 - SCR - XFX GeForce 9300 mit Intel E3200 - 2GB RAM -
WD Green 6TB HDD - SanDisk 64GB SSD - Lian Li PC-C37B - Samsung LE40A559
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Raspberry Pi 3 - rpihddevice
MLD 5.1 mit vdr 2.2 - Banana Pi - softhddevice
MLD 5.0 mit Squeeze Play - Raspberry Pi 2 - 32GB SD - 7" Touch TFT

18

Sonntag, 15. Juli 2012, 22:46


Neues shar mit Klaus' recordings menu sort fix:

http://people.freebsd.org/~nox/tmp/vdr-ports-1.7.29-002.shar

Update wie gehabt:

Quellcode

1
# portmaster vdr-plugins

So, hab die FreeBSD wiki page mal etwas verbessert, jetzt gibt's auch ne "Quick Start" section: http://wiki.freebsd.org/VDR.

Viel Spass, :)
Juergen

19

Sonntag, 15. Juli 2012, 22:54

@nox: meinst Du, Freebsd ist so wichtig und weit verbreitet, dass Du jetzt für jede kleine Änderung hier reinposten musst?? :§$% Stell Dir mal vor, das dass würden yavdr, gentoo, openSuse und wie sie alle heißen auch alle machen .... Mach doch nen eigenen Thread auf!

20

Montag, 16. Juli 2012, 15:31

Hallo zusammen,

Vielen dank Klaus für die neue version !

BlueGlass and LbSense themes, some update.

ciao

jan
»jan23« hat folgende Bilder angehängt:
  • BlueGlass.png
  • LbSense.png
»jan23« hat folgende Datei angehängt:
  • lcars_theme.tar.gz (1,57 kB - 91 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. November 2016, 09:29)

Immortal Romance Spielautomat