Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beiträge: 2 805

Wohnort: Landkreis Dahme-Spreewald (LDS)

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 15. Februar 2009, 08:49

Morgen

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
compilation error: file /etc/vdr/plugins/tvm2vdr/tvm2vdr_tvmovie.xsl line 9 element choose
element choose only allowed within a template, variable or param
compilation error: file /etc/vdr/plugins/tvm2vdr/tvm2vdr_tvmovie.xsl line 11 element output
element output only allowed as child of stylesheet
compilation error: file /etc/vdr/plugins/tvm2vdr/tvm2vdr_tvmovie.xsl line 13 element otherwise
element otherwise only allowed within a template, variable or param
compilation error: file /etc/vdr/plugins/tvm2vdr/tvm2vdr_tvmovie.xsl line 14 element output
element output only allowed as child of stylesheet
compilation error: file /etc/vdr/plugins/tvm2vdr/tvm2vdr_tvmovie.xsl line 9 element choose
xsltParseStylesheetTop: unknown choose element


Das müßte das hier sein.

http://svn.origo.ethz.ch/wsvn/vdr-plugin…revision&rev=44

Logeintrag: automatic utf-8 detection

LG Ronny

42

Sonntag, 15. Februar 2009, 12:32

Zitat

Original von ronnykornexl
Morgen

http://svn.origo.ethz.ch/wsvn/vdr-plugin…revision&rev=44

Logeintrag: automatic utf-8 detection

Mist, falsch getestet, danke. Dann muss ich mir was anderes einfallen lassen. Zwei verschiedene
Stylesheet-Files finde ich irgendwie blöd.

Funktioniert bei dir denn der Image-Download? Bei CKone kompiliert es nicht, wahrscheinlich wegen
einer zu alten Libmagick.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

Beiträge: 2 805

Wohnort: Landkreis Dahme-Spreewald (LDS)

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 15. Februar 2009, 13:18

Zitat

Original von gda

Zitat

Original von ronnykornexl
Morgen

http://svn.origo.ethz.ch/wsvn/vdr-plugin…revision&rev=44

Logeintrag: automatic utf-8 detection

Mist, falsch getestet, danke. Dann muss ich mir was anderes einfallen lassen. Zwei verschiedene
Stylesheet-Files finde ich irgendwie blöd.

Funktioniert bei dir denn der Image-Download? Bei CKone kompiliert es nicht, wahrscheinlich wegen
einer zu alten Libmagick.

Gerald


Hi

Jup, funktioniert alles bestens :-))

Mußte nur das "ältere" ohne "automatic utf-8 detection" nehmen, und geht wie gesagt richtig flott (wenn ich da an tvmovie2vdr (perl) denke :schiel ).

Live-plugin zeigt auch die Bilder, jedoch mit den plugin(s) skinenigmang / skinelchi habe ich ein wenig Probleme, aber das hat sicher nichts mit Deinem Plugin zu tun.

http://vdr-portal.de/board/thread.php?threadid=84387

---------

Verzeichnis /video0/epgimages mußte erstellt werden (sonnst ladet es nicht).

LG Ronny

44

Sonntag, 15. Februar 2009, 13:40

Moin gda,

Das ist so nicht möglich. Wie wäre es ein seperates file zu erstellen/manipulieren und das zu includen ?

Quellcode

1
2
3
<xsl:stylesheet version="1.0" xmlns:xsl="http://www.w3.org/1999/XSL/Transform">
<xsl:output method="text" omit-xml-declaration="yes" encoding='iso-8859-1'/>
</xsl:stylesheet>


Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
<xsl:stylesheet version="1.0"
                xmlns:xsl="http://www.w3.org/1999/XSL/Transform"
                xmlns="http://www.w3.org/TR/xhtml1/strict"
                xmlns:exsl="http://exslt.org/common"
                xmlns:date="http://exslt.org/dates-and-times"
                xmlns:str="http://exslt.org/strings">

<xsl:include href="encoding.xsl" />


EDIT: Dafür muss ich bei xsltproc --xincludestyle setzen, keine Ahnung was das auf die Bibliothek übersetzt heisst. Auf jedenfall vermeidest du so das Haupt xsl manipulieren zu müssen.


Wäre jetzt die einzige Idee die ich hätte.
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen_b« (15. Februar 2009, 13:53)


45

Sonntag, 15. Februar 2009, 14:16

Hi!

Wie würde denn hier das svn-repository aussehen oder ist das nur über websvn öffentlich?

Quellcode

1
svn co svn://svn.origo.ethz.ch/vdr-plugin-tvm2vdr tvm2vdr-svn

funzt nicht ...

Gruß,
Brougs78
- -- --- ================================================================ --- -- -
VDR-Konfig: Antec Fusion, Intel E5200, Asus P5N7A-VM (VDPAU), 2xDVB-s2 // yavdr-0.2
- -- --- ================================================================ --- -- -

» Mein VDR-Zeugs (OSDImage-Plugin, Enigma-Skin): brougs78.vdr-developer.org «

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Brougs78« (15. Februar 2009, 14:16)


Beiträge: 2 805

Wohnort: Landkreis Dahme-Spreewald (LDS)

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 15. Februar 2009, 14:19

Zitat

Original von Brougs78
Hi!

Wie würde denn hier das svn-repository aussehen oder ist das nur über websvn öffentlich?

Quellcode

1
svn co svn://svn.origo.ethz.ch/vdr-plugin-tvm2vdr tvm2vdr-svn

funzt nicht ...

Gruß,
Brougs78


http://vdr-wiki.de/wiki/index.php/Tvm2vdr-plugin#Snapshot :schiel

LG Ronny

47

Sonntag, 15. Februar 2009, 14:27

Zitat

Original von Brougs78
Wie würde denn hier das svn-repository aussehen oder ist das nur über websvn öffentlich?

Quellcode

1
svn co svn://svn.origo.ethz.ch/vdr-plugin-tvm2vdr tvm2vdr-svn

funzt nicht ...

Quellcode

1
svn co https://svn.origo.ethz.ch/vdr-plugin-tvm2vdr/


Ich habe eine neue Version der UTF-8 detection eingecheckt, geht jetzt.

Wenn CKone sein okay gibt, dann gibt es vielleicht heute Abend die 0.0.2.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gda« (15. Februar 2009, 14:28)


Beiträge: 2 805

Wohnort: Landkreis Dahme-Spreewald (LDS)

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 15. Februar 2009, 14:30

Zitat

Original von gda

Zitat

Original von Brougs78
Wie würde denn hier das svn-repository aussehen oder ist das nur über websvn öffentlich?

Quellcode

1
svn co svn://svn.origo.ethz.ch/vdr-plugin-tvm2vdr tvm2vdr-svn

funzt nicht ...

Quellcode

1
svn co https://svn.origo.ethz.ch/vdr-plugin-tvm2vdr/


Ich habe eine neue Version der UTF-8 detection eingecheckt, geht jetzt.

Wenn CKone sein okay gibt, dann gibt es vielleicht heute Abend die 0.0.2.

Gerald


Funktioniert auch hier Prima :]

Könntest Du, die tvm2vdr_channelmap.conf aus dem ersten Posting, mit rein packen?

-----------

Wurde die Übersetzung entfernt?

Quellcode

1
2
all: libvdr-$(PLUGIN).so i18n
                         ^^^^


LG Ronny

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ronnykornexl« (15. Februar 2009, 14:38)


49

Sonntag, 15. Februar 2009, 14:42

Hi!

Zitat



Danke. Wurde wohl gerade ins Wiki eingetragen; stand vorher nicht drinnen.

Gruß,
Brougs78
- -- --- ================================================================ --- -- -
VDR-Konfig: Antec Fusion, Intel E5200, Asus P5N7A-VM (VDPAU), 2xDVB-s2 // yavdr-0.2
- -- --- ================================================================ --- -- -

» Mein VDR-Zeugs (OSDImage-Plugin, Enigma-Skin): brougs78.vdr-developer.org «

50

Sonntag, 15. Februar 2009, 14:49

Zitat

Original von ronnykornexl
Könntest Du, die tvm2vdr_channelmap.conf aus dem ersten Posting, mit rein packen?

Eigentlich habe ich ja kein DVB-S, aber ich will mal nicht so sein.

Zitat

Original von ronnykornexl
-----------

Wurde die Übersetzung entfernt?

Quellcode

1
2
all: libvdr-$(PLUGIN).so i18n
                         ^^^^



Ich habe angefangen, i18n auf gettext umzustellen, aber ich bin da noch nicht ganz fertig.
Ich verstehe das Makefile in dem Bereich noch nicht ganz, hat leider niedrige Prio.
Eigentlich sollte man das Plugin ja auch gar nicht zu sehen bekommen, man stellt das Intervall
ein in dem er nach neuen Daten sucht, entfernt den Eintrag aus dem Hauptmenü und gut is.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

51

Sonntag, 15. Februar 2009, 15:06

Zitat

Original von gda
Eigentlich sollte man das Plugin ja auch gar nicht zu sehen bekommen, man stellt das Intervall
ein in dem er nach neuen Daten sucht, entfernt den Eintrag aus dem Hauptmenü und gut is.

warum dann nicht gleich alles in einstellungen --> plugins --> tvm2vdr konfigurieren?
2003 - 2011 - R.I.P.

52

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:01

Habe gerade die svn-Version zum Laufen gebracht. Klappt soweit auch alles ganz gut, er lädt herunter und im EPG taucht auch die Beschreibung auf.

Allerdings habe ich auf meinem utf-8 System Probleme mit den Umlauten und die in diesem Thread beschriebene Lösung klappt nicht. Anscheinend hat sich inzwischen einiges verändert... Gibt es noch einen Tipp ?

Gruss...

...Hagen

53

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:10

Poste doch mal bitte was der Befehl "locale" bei dir ausgibt. Denke das sollte gda helfen.

@gda: VDR hat folgendes damals benutzt um auf UTF-8 zu testen:

Quellcode

1
2
getenv("LANG")) != NULL && strcasestr(LangEnv, "utf") ||
(LangEnv = getenv("LC_TYPE")) != NULL && strcasestr(LangEnv, "utf"))
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steffen_b« (15. Februar 2009, 16:14)


54

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:20

Zitat

Original von wilderigel

Zitat

Original von gda
Eigentlich sollte man das Plugin ja auch gar nicht zu sehen bekommen, man stellt das Intervall
ein in dem er nach neuen Daten sucht, entfernt den Eintrag aus dem Hauptmenü und gut is.

warum dann nicht gleich alles in einstellungen --> plugins --> tvm2vdr konfigurieren?

Was meinst Du mit alles? Ich habe doch geschrieben, dass das Channel-Mapping demnächst im
OSD gemacht wird. Außerdem ging es doch gerade um das localisieren der Texte in einstellungen --> plugins --> tvm2vd. Was fehlt denn noch im OSD?

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »gda« (15. Februar 2009, 16:24)


55

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:22

Zitat

Original von steffen_b
Poste doch mal bitte was der Befehl "locale" bei dir ausgibt. Denke das sollte gda helfen.

@gda: VDR hat folgendes damals benutzt um auf UTF-8 zu testen:

Quellcode

1
2
getenv("LANG")) != NULL && strcasestr(LangEnv, "utf") ||
(LangEnv = getenv("LC_TYPE")) != NULL && strcasestr(LangEnv, "utf"))

Die Ausgabe von locale würde mich auch interessieren. Im Moment prüfe ich nur
LANG.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

56

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:23

naja, wozu nen hauptmenue eintrag wenn man den nachn konfigurieren ausblendet?
dann kann man alles auch in den plugin einstellungen regeln.

wenns eh geplant ist - vergiss meine anmerkung.
2003 - 2011 - R.I.P.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wilderigel« (15. Februar 2009, 16:23)


57

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:23

Zitat

Original von steffen_b
Poste doch mal bitte was der Befehl "locale" bei dir ausgibt. Denke das sollte gda helfen.


Ok - locale liefert bei mir folgendes:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
video:/usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/tvm2vdr# locale
LANG=de_DE.UTF-8
LC_CTYPE="de_DE.UTF-8"
LC_NUMERIC="de_DE.UTF-8"
LC_TIME="de_DE.UTF-8"
LC_COLLATE="de_DE.UTF-8"
LC_MONETARY="de_DE.UTF-8"
LC_MESSAGES="de_DE.UTF-8"
LC_PAPER="de_DE.UTF-8"
LC_NAME="de_DE.UTF-8"
LC_ADDRESS="de_DE.UTF-8"
LC_TELEPHONE="de_DE.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="de_DE.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="de_DE.UTF-8"
LC_ALL=
video:/usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/tvm2vdr#

58

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:27

Zitat

Original von wilderigel
naja, wozu nen hauptmenue eintrag wenn man den nachn konfigurieren ausblendet?
dann kann man alles auch in den plugin einstellungen regeln.

Der Hauptmenu-Eintrag dient dazu den Update-Prozess per Hand an zuwerfen, wenn man
mal nicht auf den automatischen Update warten will. Ansonsten verstehe ich deinen Sarkasmus
nicht, es ist ja jetzt nicht so, dass ich dir das Plugin aufdränge.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

59

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:31

Zitat

Original von brabax22

Zitat

Original von steffen_b
Poste doch mal bitte was der Befehl "locale" bei dir ausgibt. Denke das sollte gda helfen.


Ok - locale liefert bei mir folgendes:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
video:/usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/tvm2vdr# locale
LANG=de_DE.UTF-8
LC_CTYPE="de_DE.UTF-8"
LC_NUMERIC="de_DE.UTF-8"
LC_TIME="de_DE.UTF-8"
LC_COLLATE="de_DE.UTF-8"
LC_MONETARY="de_DE.UTF-8"
LC_MESSAGES="de_DE.UTF-8"
LC_PAPER="de_DE.UTF-8"
LC_NAME="de_DE.UTF-8"
LC_ADDRESS="de_DE.UTF-8"
LC_TELEPHONE="de_DE.UTF-8"
LC_MEASUREMENT="de_DE.UTF-8"
LC_IDENTIFICATION="de_DE.UTF-8"
LC_ALL=
video:/usr/local/src/VDR/PLUGINS/src/tvm2vdr#


Dass ist komisch, das hätte eigentlich funktionieren müssen. Hast Du auch wirklich den letzten Stand?

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

60

Sonntag, 15. Februar 2009, 16:41

Die neuste Version lässt sich hiernicht übersetzen. Ich wäre aber scharf auf die Bilder...

Zitat


update.c: In member function 'void cUpdate::GetPictures(const char*)':
update.c:466: error: 'AcquireExceptionInfo' was not declared in this scope
make[1]: *** [update.o] Fehler 1
make[1]: Leaving directory `/usr/local/src/vdr-1.6.0-2-extp65/PLUGINS/src/tvm2vdr'

*** failed plugins: tvm2vdr

Spoiler Spoiler

yavdr 0.6 @ Frodo testing / SilverStone ML03 / ASRock B75 Pro3-M / Celeron G540 / 4 GB Ram / NVIDIA GT630 / 65" Panasonic LED TV / 8" GraphTFT / 240GB SSD & 4TB HDD

Immortal Romance Spielautomat