You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,180

Location: HH

  • Send private message

321

Monday, February 23rd 2009, 9:02pm

Quoted

Original von henfri

Quoted

Den OSD-Dialog kann ich auch auf C-Ebene in einem andern Plugin wiederverwenden.


Naja, es ist ja mehr als nur das OSD. Es ist auch das einpflegen in den VDR EPG. Auch das könnte man natürlich übernehmen. Und dann immer alles doppelt pflegen.

Na eben nicht. Du kannst ein und dieselbe Quelle in mehreren Projekten eines Subversion-Repositories
haben.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,180

Location: HH

  • Send private message

322

Monday, February 23rd 2009, 9:17pm

Quoted

Original von LiamHD
In der Readme steht noch irgendwelches Zeugs von TVTV. Das ist sicherlich übersehen worden.


Habe ich nicht übersehen

Quoted

Original von LiamHD
Die HISTORY-Datei wird nicht wirklich fortgeschrieben. Ich finde eine gut gepflegte HISTORY aber sehr praktisch.


Ich gelobe Besserung, ich war zu faul, 2 kleine Kinder mit denen ich mich um den Computer streite
und ich wollte nach den vielen Änderungen schnell ein neues Release rausbekommen.

Wenn ich nur CKone dazu bewegen könnte, selbst auf das SVN zuzugreifen, der kann das sowieso
viel besser als ich.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

323

Monday, February 23rd 2009, 10:04pm

@LiamHD, henfri:

Das Plugin ist noch sehr jung. Und der momentane Stand ist das die Grundfunktionalität funktioniert. Es fehlen noch einige Sachen und bestimmt auch etwas Feinschliff. Aber das kommt schon noch. Seht es einfach als alpha oder beta an ;). Auf jedenfall doch sehr gut was da in ziemlich kurzer Zeit entstanden ist.

EDIT (zu früh geklickt):
Ich finde auch das es in seperaten Plugins sein sollte und möglichst einfach gehalten sein sollte. Die meisten hier werden wegen tvmovie2vdr eh schon noepg oder ähnliche Patche haben. Meine momentane Testumgebung ist curl + xsltproc + telnet um das ganze an den VDR zu verfüttern und das geht auch. Das ganze in einem Guß mit dem Vorteil es ohne svdrp in den VDR zu bekommen sehe ich als Hauptvorteil. Am besten Installieren, Sender auswählen und vergessen.
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

This post has been edited 1 times, last edit by "steffen_b" (Feb 23rd 2009, 10:15pm)


324

Monday, February 23rd 2009, 10:20pm

Quoted

Original von speed
Hallo
ihr habt Sorgen ..bei mir kompiliert keine Version durch :schiel
Schade ...
gruss
speed


Läuft auf alles 4 Kisten aus deiner Signatur SuSE 10.3?

Wär ja gelacht wenn wir dir nicht aufs Pferd helfen könnten, wollen doch keinen verlieren.
vllt. kannst du mit den Fehlermeldungen zum make die Fehlersuche ein wenig supporten?

Grüße
Christian
CKone: yavdr 0.5/2.0.6 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 11.6" Selbstbau TFT, Harmony 700, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
CKtwo: yavdr 0.5/2.0.6 auf ASUS M4A78LT-M LE, Athlon II X2 240, 2x 2GB Corsair DDR3, ASUS ENGT430 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 700, atric rev5
Proliant: precise server/yavdr 0.5 testing auf HP Proliant N40L, 2x 4GB ECC DDR3, 2x DD CINE-S2, Ocz Onyx 32GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

jowi24

Professional

Posts: 679

Location: Bruchsal

  • Send private message

325

Tuesday, February 24th 2009, 12:12am

Quoted

Original von gda
Ich schreibe jetzt seid 30 Jahren kommerziell Programme,


Vielleicht solltest Du auch dabei bleiben...

Quoted


...da brauche ich nicht in dein Plugin zu sehen um solche Konzepte zu verstehen. Ich werde jetzt nicht die Stuktur des Programms umkrempeln, zusätzliche temporäre Files anlegen, zusätzlichen Speicher verschwenden, nur um die verschiedenen EPG-Datenquellen so umzuformen, damit sie durch eine Routine abgehandelt werden können. Den OSD-Dialog kann ich auch auf C-Ebene in einem andern Plugin wiederverwenden.
Bevor Ihr meine Design-Entscheidung anzweifelt, seht euch doch mal an was denn in dem Tvmovie2vdr-Perl-Skript gemeinsam genutzt wird, nämlich fast nichts. Es wird nur auf Krampf alles in eine gemeinsame Form geprügelt, damit es durch eine simple Routine in den VDR geschoben werden kann.


...denn für Open-Source Programmierung sollte man zumindest Kritikfähig sein und akzeptieren, dass es verschiedene Lösungsmöglichkeiten für ein Problem gibt. Eine vernünftige Architektur ist der Grundstein für ein erfolgreiches Programm, einfach drauf los programmieren führt selten zum Erfolg.

Ich für meinen Teil werde mich auf jeden Fall nicht mehr damit bemühen, das Plugin hier zum laufen zu bringen und dann die Entwicklung mit Fehlerberichten voran zu treiben.

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,180

Location: HH

  • Send private message

326

Tuesday, February 24th 2009, 1:02am

Quoted

Original von jowi24
[...denn für Open-Source Programmierung sollte man zumindest Kritikfähig sein und akzeptieren, dass es verschiedene Lösungsmöglichkeiten für ein Problem gibt.

Ich akzeptiere durchaus, dass es verschiedene Lösungsmöglichkeiten für ein Problem gibt, nur gibt es hier kein Problem.

Quoted

Original von jowi24
Eine vernünftige Architektur ist der Grundstein für ein erfolgreiches Programm, einfach drauf los programmieren führt selten zum Erfolg.

Da stimme ich dir zu, allerdings halte ich die Architektur für vernünftig.

Quoted

Original von jowi24Ich für meinen Teil werde mich auf jeden Fall nicht mehr damit bemühen, das Plugin hier zum laufen zu bringen und dann die Entwicklung mit Fehlerberichten voran zu treiben.

Schade, allerdings sind Kritik an der Architektur ohne die Ziele zu kennen etwas anderes als Fehlerberichte, aber ich denke es läuft ja auch so schon ganz gut.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

jowi24

Professional

Posts: 679

Location: Bruchsal

  • Send private message

327

Tuesday, February 24th 2009, 8:35am

Ich will nicht unfair sein, ich bin echt gespannt, was draus wird. steffen_b hat sicher recht, wenn er sagt, dass es ein junges Plugin ist. Deshalb schau ich in ein paar Versionen wieder vorbei ;-)

328

Tuesday, February 24th 2009, 9:29am

Ich finde die Grundsatzdiskussion garnicht so schlecht, sich mal über die momentante Situation Gedanken zu machen und wo es hingehen könnte oder wo es hingehen sollte. Was bisher angesprochen wurde greift da aber noch zu kurz. Ausserdem hat es mit dem Thread an sich nichts zu tun und sollte seperat diskutiert werden. Nur kurz:

Es gibt im Moment ne Vielzahl an Lösungen um externes EPG zu bekommen.

loadepg, mhwepg, infosat, nexttvepg -> Provider wo die Daten über den DVB Strom kommen.

xmltv -> grundlegendes Gerüst welches wiederum EPG Provider anzapft und diese teilweise auch Konsolidiert.

epg2vdr, hoerzu2vdr - Java Lösungen die direkt versuchen die Quellen in den vdr zu bekommen

tvmovie2vdr - Perl Lösung die wiederum versucht direkt die Quellen zu nehmen und es in den VDR zu pumpen

xmltv2vdr - ein Programm was xmltv wiederum anzapft und in den VDR einbindet.

Am weitesten mit einer Konsolidierung und Standardisierung ist da xmltv welches unter anderem auch in Mythtv zum Einsatz kommt. Sprich wenn man eine standardisierte Lösung nachdenkt, müsste man eigentlich hergehen und xmltv benutzen und dafür nen VDR Frontend und Backend schreiben. Man könnte natürlich auch hergehen und etwas xmltv ähnliches für den VDR implementieren indem man als grosses Projekt versucht die ganzen Provider an einer Stelle zusammenzufassen ... Dann gibts noch nen anderen Ansatz - letztenendes benutzt man ja weitestgehend nur einen Provider - ich persönlich beispielsweise habe ein epgdata.com Abo und möchte das auch nutzen und finde, die Daten von tvmovie2vdr anzuzapfen - sagen wir mal unglücklich und nicht zielführend (Mal sehen wann sie wieder die Server umstellen oder ob sie sich so überreden lassen das man deren Daten auch gegen Bezahlung benutzen darf) dann gibts ja auch noch Leute die wollen das ganze möglichst kostenlos und nehmen das beste was sie kostenlos kriegen können, die Anbieter wiederum müssen für jeden Nutzer einen Obulus abführen an die Sendeanstalten. Ich persönlich hatte mich für EPGdata.com entschieden da ich es gut finde das es einen Anbieter gibt der mit "uns" kooperiert.


Wie man sieht gibt es weit mehr Facetten die man betrachten könnte. tvm2vdr ist vom Ansatz:
- wie effektiv geht es mit dem Einsatz der (für die Autoren) richtigen Mittel.
- nur das was nötig, nicht das was möglich, kompliziert wird es von allein
- man benutzt eh meist nur einen Anbieter --> siehe wieder ersten Punkt

Viel wichtiger als zu versuchen auf Krampf alles in einen Umschlag zu bekommen, wäre eine Standardisierung von dem was hinten rauskommt. Letztenendes krankt jede momentan vorhandene Lösung daran, das wie der VDR das EPG behandelt zu kurz greift für die Möglichkeiten die wir mit dem externen EPGs haben(oder was generell richtig und möglich wäre). Das wiederum hat aber nix mit dem tvm2vdr Plugin zu tun und ist OT hier und sollte anderswo diskutiert werden. Ich wollte nur mal meine Sicht der Dinge schildern und das hinter diesem "Einfach"-Ansatz durchaus mehr Überlegung stecken könnte. gda hätte es sicher charmanter formulieren können, aber man ist nicht immer gut drauf oder mag über Sachen diskutieren, zu der man eine festgelegte/andere Meinung hat. Letztenendes machen wir das alle hier mehr oder weniger zum Spass und jeder verfolgt dabei mehr oder weniger seine eigenen Ziele. Möge der bessere gewinnen ;) Wenn jemand das ganze zusammengefasst/konsolidiert implementieren will, steht es ihm frei - er kann sogar Teile nehmen und wiederverwenden, nix anderes wurde hier ja auch gemacht. DAS ist Open Source.

Grüße

Steffen
VDR User: 87 - LaScala LC14B - LG/Phillipps 6,4" VGA Display | Asrock H61/U3S3 | G630T | 1x 16GB Mobi Mtron 3035 1x WD 750GB 2,5" |1x L4m DVB-S2 Version 5.4

speed

Professional

Posts: 627

Location: Bonn

Occupation: Bastard from Hell

  • Send private message

329

Tuesday, February 24th 2009, 10:13am

Hallo Leute
hier mal meine Ausgabe beim compilieren .
Vielleicht sieht ja einer den Fehler ..

In file included from ../../../include/vdr/i18n.h:14,
from i18n.h:12,
from tvm2vdr.c:9:
../../../include/vdr/tools.h:375: warning: unused parameter âListObjectâ
In file included from ../../../include/vdr/config.h:20,
from ../../../include/vdr/interface.h:13,
from config.h:12,
from tvm2vdr.c:11:
../../../include/vdr/font.h:46: warning: unused parameter âsâ
In file included from ../../../include/vdr/interface.h:15,
from config.h:12,
from tvm2vdr.c:11:
../../../include/vdr/skins.h:36: warning: unused parameter âRedâ
../../../include/vdr/skins.h:36: warning: unused parameter âGreenâ
../../../include/vdr/skins.h:36: warning: unused parameter âYellowâ
../../../include/vdr/skins.h:36: warning: unused parameter âBlueâ
../../../include/vdr/skins.h:39: warning: unused parameter âTypeâ
../../../include/vdr/skins.h:39: warning: unused parameter âTextâ
In file included from ../../../include/vdr/menuitems.h:14,
from ../../../include/vdr/plugin.h:14,
from config.h:13,
from tvm2vdr.c:11:
../../../include/vdr/osdbase.h:82: warning: unused parameter âKeyâ
In file included from ../../../include/vdr/status.h:15,
from config.h:15,
from tvm2vdr.c:11:
../../../include/vdr/player.h:37: warning: unused parameter âOnâ
../../../include/vdr/player.h:49: warning: unused parameter âCurrentâ
../../../include/vdr/player.h:49: warning: unused parameter âTotalâ
../../../include/vdr/player.h:49: warning: unused parameter âSnapToIFrameâ
../../../include/vdr/player.h:52: warning: unused parameter âPlayâ
../../../include/vdr/player.h:52: warning: unused parameter âForwardâ
../../../include/vdr/player.h:52: warning: unused parameter âSpeedâ
../../../include/vdr/player.h:58: warning: unused parameter âTypeâ
../../../include/vdr/player.h:58: warning: unused parameter âTrackIdâ
../../../include/vdr/player.h:62: warning: unused parameter âTypeâ
../../../include/vdr/player.h:62: warning: unused parameter âTrackIdâ
In file included from config.h:15,
from tvm2vdr.c:11:
../../../include/vdr/status.h:27: warning: unused parameter âTimerâ
../../../include/vdr/status.h:27: warning: unused parameter âChangeâ
../../../include/vdr/status.h:33: warning: unused parameter âDeviceâ
../../../include/vdr/status.h:33: warning: unused parameter âChannelNumberâ
../../../include/vdr/status.h:37: warning: unused parameter âDeviceâ
../../../include/vdr/status.h:37: warning: unused parameter âNameâ
../../../include/vdr/status.h:37: warning: unused parameter âFileNameâ
../../../include/vdr/status.h:37: warning: unused parameter âOnâ
../../../include/vdr/status.h:42: warning: unused parameter âControlâ
../../../include/vdr/status.h:42: warning: unused parameter âNameâ
../../../include/vdr/status.h:42: warning: unused parameter âFileNameâ
../../../include/vdr/status.h:42: warning: unused parameter âOnâ
../../../include/vdr/status.h:48: warning: unused parameter âVolumeâ
../../../include/vdr/status.h:48: warning: unused parameter âAbsoluteâ
../../../include/vdr/status.h:51: warning: unused parameter âIndexâ
../../../include/vdr/status.h:51: warning: unused parameter âTracksâ
../../../include/vdr/status.h:54: warning: unused parameter âAudioChannelâ
../../../include/vdr/status.h:57: warning: unused parameter âIndexâ
../../../include/vdr/status.h:57: warning: unused parameter âTracksâ
../../../include/vdr/status.h:62: warning: unused parameter âTitleâ
../../../include/vdr/status.h:64: warning: unused parameter âMessageâ
../../../include/vdr/status.h:67: warning: unused parameter âRedâ
../../../include/vdr/status.h:67: warning: unused parameter âGreenâ
../../../include/vdr/status.h:67: warning: unused parameter âYellowâ
../../../include/vdr/status.h:67: warning: unused parameter âBlueâ
../../../include/vdr/status.h:69: warning: unused parameter âTextâ
../../../include/vdr/status.h:69: warning: unused parameter âIndexâ
../../../include/vdr/status.h:71: warning: unused parameter âTextâ
../../../include/vdr/status.h:73: warning: unused parameter âTextâ
../../../include/vdr/status.h:73: warning: unused parameter âScrollâ
../../../include/vdr/status.h:79: warning: unused parameter âTextâ
../../../include/vdr/status.h:81: warning: unused parameter âPresentTimeâ
../../../include/vdr/status.h:81: warning: unused parameter âPresentTitleâ
../../../include/vdr/status.h:81: warning: unused parameter âPresentSubtitleâ
../../../include/vdr/status.h:81: warning: unused parameter âFollowingTimeâ
../../../include/vdr/status.h:81: warning: unused parameter âFollowingTitleâ
../../../include/vdr/status.h:81: warning: unused parameter âFollowingSubtitleâ
tvm2vdr.c:15: error: expected unqualified-id before string constant
tvm2vdr.c:15: error: expected initializer before string constant
tvm2vdr.c:193: warning: unused parameter âOptionâ
tvm2vdr.c:193: warning: unused parameter âReplyCodeâ
make[1]: *** [tvm2vdr.o] Error 1
make[1]: Leaving directory `/work2/vdr-1.6.0/PLUGINS/src/tvm2vdr-0.0.2'

*** failed plugins: tvm2vdr
Gruss
speed

my VDR Stuff :D

VDR 1 Asus Board ,Dual Core , Technotrend 2.3 DVB-S ,3x Skystar2
VDR 2 Asus Board , Dual Core , 2 x Technisat Skystar HD ,VDPAU FULL-HD
Hardware : 6 TB HDD-RAID5 , 3X Media MVP ,2x Rasberry Pi
Software : Suse 13.1 mit Vanilla Kernel 3.13.1 VDR1 =2.0.6 VDR2 = 2.1.6 + SoftHDDevice

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,180

Location: HH

  • Send private message

330

Tuesday, February 24th 2009, 11:11am

Die ganzen Warnings sind zwar lästig, aber uninteressant und haben alle nichts
mit dem Plugin zu tun. Hier wird es jetzt interessant:

Quoted

Original von speed
tvm2vdr.c:15: error: expected unqualified-id before string constant
tvm2vdr.c:15: error: expected initializer before string constant


Der entsprechende Code ist:

Source code

1
static const char *VERSION        = "0.0.2";

Eine mögliche Ursache und eine Lösung für das Problem findet sich hier. Du benutzt wahrscheinlich eine uralte und kaputte Version von Imagemagick. Ich habe jetzt mal einen Workaround für das Problem eingechecked. Damit müsstest du zumindest an diesem Fehler vorbeikommen. Ich kann aber nicht ausschließen, dass du andere Probleme bekommst.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

speed

Professional

Posts: 627

Location: Bonn

Occupation: Bastard from Hell

  • Send private message

331

Tuesday, February 24th 2009, 12:29pm

Hy Gerald
das Plugin compilert mit der cvs jetzt sauber durch .
Super vielen Dank, jetzt kann das installieren ja starten.
Werde weiter Info´s posten !
Thank´s
speed

@all
warum ist der Umgangston hier in diesem Thread so schlecht ??
Kenne ich eigentlich nur aus anderen Portalen...schade !!

my VDR Stuff :D

VDR 1 Asus Board ,Dual Core , Technotrend 2.3 DVB-S ,3x Skystar2
VDR 2 Asus Board , Dual Core , 2 x Technisat Skystar HD ,VDPAU FULL-HD
Hardware : 6 TB HDD-RAID5 , 3X Media MVP ,2x Rasberry Pi
Software : Suse 13.1 mit Vanilla Kernel 3.13.1 VDR1 =2.0.6 VDR2 = 2.1.6 + SoftHDDevice

wino

Professional

Posts: 693

Location: Schneeberg/Erzg.

  • Send private message

332

Tuesday, February 24th 2009, 1:01pm

Hallo,

bei meinen Tests habe ich festgestellt, dass die EPG-Daten von RTL und RTL2 gemischt werden. Also bei RTL2 werden teilweise EPG-Daten von RTL angezeigt. Bei DMAX werden auch teilweise Daten von einem anderen Sender ausgegeben.

Im Anhang befinden sich meine channels.conf (Ausschnitt) und die verwendete tvm2vdr_channemap.conf. Vielleicht findet jemand einen Fehler oder stellt mir seine funktionierenden Dateien für DVB-S zur Verfügung.

Danke!

MfG
wino
wino has attached the following file:
  • channels+map.tgz (2.43 kB - 46 times downloaded - latest: Aug 3rd 2014, 9:12am)
MSI H55M-E33 |Intel Core i3 530| 4 GB RAM | TT DVB-S2 6400 | Ubuntu 12.04 | Kernel-3.5.0-28 | VDR-2.0.1 | v4l-dvb| eigene Distri.

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,180

Location: HH

  • Send private message

333

Tuesday, February 24th 2009, 1:03pm

Quoted

Original von speed
@all
warum ist der Umgangston hier in diesem Thread so schlecht ??
Kenne ich eigentlich nur aus anderen Portalen...schade !!

Weil ich ziemlich empfindlich bin.
Außerdem hast du ja selbst gemerkt, dass du einen schlechten Zeitpunkt erwischt hast. Dazu dann noch dein Post, der auf mich sehr sarkastisch wirkte. Aus meiner Sicht hast du meinen Plugin schlecht gemacht ohne mir auch nur die geringste Chance zu geben, das Problem zu lösen, oder mich gegen die Kritik zu wehren. Das empfinde ich als extrem unfreundlich.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

speed

Professional

Posts: 627

Location: Bonn

Occupation: Bastard from Hell

  • Send private message

334

Tuesday, February 24th 2009, 2:09pm

@ Hy Gerald
es lag mir vollkommen fern dein Plugin schlecht zu machen,habe wohl einfach den falschen Zeitpunkt erwischt.
Ich bin eigentlich selten extrem unfreudlich..aber bitte wenn du meinst .
Und mal ehrlich, wenn bei einem so jungen Plugin darüber diskutiert wird ob du die History sauber pflegst ..fällt mit echt nichts mehr ein...da gibst es Dinge die wichtiger sind.
Sorry
Carlo

my VDR Stuff :D

VDR 1 Asus Board ,Dual Core , Technotrend 2.3 DVB-S ,3x Skystar2
VDR 2 Asus Board , Dual Core , 2 x Technisat Skystar HD ,VDPAU FULL-HD
Hardware : 6 TB HDD-RAID5 , 3X Media MVP ,2x Rasberry Pi
Software : Suse 13.1 mit Vanilla Kernel 3.13.1 VDR1 =2.0.6 VDR2 = 2.1.6 + SoftHDDevice

335

Tuesday, February 24th 2009, 2:22pm

Quoted

Original von speed
Und mal ehrlich, wenn bei einem so jungen Plugin darüber diskutiert wird ob du die History sauber pflegst ..fällt mit echt nichts mehr ein...da gibst es Dinge die wichtiger sind.
Sorry
Carlo

Das sind für mich die Basics, wenn das schon nicht stimmt ...

speed

Professional

Posts: 627

Location: Bonn

Occupation: Bastard from Hell

  • Send private message

336

Tuesday, February 24th 2009, 2:24pm

Quoted

Original von LiamHD

Quoted

Original von speed
Und mal ehrlich, wenn bei einem so jungen Plugin darüber diskutiert wird ob du die History sauber pflegst ..fällt mit echt nichts mehr ein...da gibst es Dinge die wichtiger sind.
Sorry
Carlo

Das sind für mich die Basics, wenn das schon nicht stimmt ...


Ja richtig ...aber alles zu seiner Zeit !

my VDR Stuff :D

VDR 1 Asus Board ,Dual Core , Technotrend 2.3 DVB-S ,3x Skystar2
VDR 2 Asus Board , Dual Core , 2 x Technisat Skystar HD ,VDPAU FULL-HD
Hardware : 6 TB HDD-RAID5 , 3X Media MVP ,2x Rasberry Pi
Software : Suse 13.1 mit Vanilla Kernel 3.13.1 VDR1 =2.0.6 VDR2 = 2.1.6 + SoftHDDevice

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,180

Location: HH

  • Send private message

337

Tuesday, February 24th 2009, 2:29pm

Quoted

Original von LiamHD

Quoted

Original von speed
Und mal ehrlich, wenn bei einem so jungen Plugin darüber diskutiert wird ob du die History sauber pflegst ..fällt mit echt nichts mehr ein...da gibst es Dinge die wichtiger sind.
Sorry
Carlo

Das sind für mich die Basics

An anderer Stelle habe ich dir da ja schon Recht gegeben und Besserung gelobt, das sollte absolut nicht sein.

Quoted

Original von LiamHD
wenn das schon nicht stimmt ...

Aber das grenzt schon wieder an Provokation. Was soll das?

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

338

Tuesday, February 24th 2009, 2:36pm

Quoted

Original von gda

Quoted

Original von LiamHD

Quoted

Original von speed
Und mal ehrlich, wenn bei einem so jungen Plugin darüber diskutiert wird ob du die History sauber pflegst ..fällt mit echt nichts mehr ein...da gibst es Dinge die wichtiger sind.
Sorry
Carlo

Das sind für mich die Basics

An anderer Stelle habe ich dir da ja schon Recht gegeben und Besserung gelobt, das sollte absolut nicht sein.

Quoted

Original von LiamHD
wenn das schon nicht stimmt ...

Aber das grenzt schon wieder an Provokation. Was soll das?

Gerald


Das ist doch offensichtlich. LiamHD wollte dich ärgern und das hat er dann auch prompt hinbekommen ;)
>>>> x-vdr <<<< Installations-Skript für einen VDR mit Debian als Basis

gda

Im Forum Zuhause

Posts: 13,180

Location: HH

  • Send private message

339

Tuesday, February 24th 2009, 2:36pm

Das ist ja hier wie bei Ebay, gleich noch ne Rache-Bewertung reinbekommen.
Na vielen Dank.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 12.04.2, Plex Media Server
Zbox HD-ID40, OpenELEC 4.0.2, PLEXBMC

340

Tuesday, February 24th 2009, 2:39pm

Quoted

Original von gda
Das ist ja hier wie bei Ebay, gleich noch ne Rache-Bewertung reinbekommen.
Na vielen Dank

Mensch, seid doch nicht so verbissen. War doch nur Spass ;-)