Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 16. Dezember 2007, 22:54

Hi,

ich kann das mit dem Setup probieren. Muß mich dann aber erstmal mit SLAX beschäftigen...

Nee, VDRSlax wird ja nicht installiert ;)

Eigene Distri in der Firma, aber nicht von mir. Ich mach da halt rudimentäre Sachen wie systemeinstellungen und Sicherheitsmechanismen ...

Gruß
Michael
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

42

Sonntag, 16. Dezember 2007, 22:59

ok,

ich hab mir vorgestellt das setup mit bash und dialog zu machen -> siehe linvdr

wie seht deine vdr konfiguration aus (FF, Ausgabe über FF?, IR über FF oder lirc?)

dann versuche ich deine benötigten komponenten in den nächsten release einzupflegen.
EPIA M10000, Technotrend 1.5, 1024Ram, 160Gb

VDR SLAX

crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 16. Dezember 2007, 23:11

Zitat

Original von BeTuX
ok,

ich hab mir vorgestellt das setup mit bash und dialog zu machen -> siehe linvdr

wie seht deine vdr konfiguration aus (FF, Ausgabe über FF?, IR über FF oder lirc?)

dann versuche ich deine benötigten komponenten in den nächsten release einzupflegen.


Ich habe eine FF mit Lirc, Ausgabe über LIRC, testweise kann ich auch noch 'ne Budget einbauen (wenn ich die wiederfinde). Ansonsten normaler PC mit Keyboard als Dev System.

USB als alternative wäre auch praktisch, dann kann man bei der Arbeit mal draufschauen.

Aber in erste Linie bevorzuge ich HDD installation.

So nu ist erstmal Schluß, morgen geht's wieder früh los ...

WebCVS installiere ich gerade, gebe es frei wenn läuft.

Gruß
Michael
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

44

Freitag, 21. Dezember 2007, 09:27

Moin,

ich habe die erste Version mal hochgeladen.

VDR Slax

Gruß
Michael
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

hjs

Im Forum Zuhause

Beiträge: 9 157

Wohnort: Bodensee , CH

Beruf: Unterhaltung für Alle

  • Nachricht senden

45

Freitag, 21. Dezember 2007, 10:19

Tach ;)

Deine Linux-auf-einem-Blatt ist nicht ladbar ... wollte doch mal sehen , was ich alles nicht weiß :gap

Aber immerhin das Hauptthema :whatever

HJS
Working VDR : VDR-1.4.6 - ACPI/NVRAM Wakeup - working on hjslfs

crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

46

Freitag, 21. Dezember 2007, 10:27

Zitat

Original von hjs
Tach ;)

Deine Linux-auf-einem-Blatt ist nicht ladbar ... wollte doch mal sehen , was ich alles nicht weiß :gap

Aber immerhin das Hauptthema :whatever

HJS


Solte jetzt wieder funktionieren.

Danke für den Hinweis.

Gruß
Michael
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

47

Freitag, 21. Dezember 2007, 19:42

@Betux bzw. Crashmaster

Interesse habe ich am Projekt, leider fehlt mir etwas Zeit.
Würde auch ganz gerne ein bischen Mitmachen.
Kleinere Aufgaben, oder irgendwas.
Dafür währen aber noch ein paar Info's notwendig.

Vielleicht kann man das hier ja Diskutieren.

Viel Spaß
peter
Gigabyte GA-M720-US3, AMD X3 400e, GT220 Pailt, 4GB RAM, Tevii S470, debian squeeze und alles selber gebaut.
Dreambox

crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

48

Freitag, 21. Dezember 2007, 19:52

Hi,

Zeit ist im Moment überall knapp ;)

Info's brauche ich auch noch, ich versuche mich im Moment in Slax zurechtzufinden.

Aber ist ja kein wirklicher Zeitdruck vorhanden.

Gruß
Michael
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

49

Freitag, 21. Dezember 2007, 19:57

Ja, machs momentan genau so.

erstmal slax kennenlernen.

tschau
Gigabyte GA-M720-US3, AMD X3 400e, GT220 Pailt, 4GB RAM, Tevii S470, debian squeeze und alles selber gebaut.
Dreambox

crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

50

Freitag, 21. Dezember 2007, 20:02

:)

Allerdings ist BeTuX relativ ruhig im Moment ...

Ist sicher auch im Weihnachtstress 8)

Gruß
Michael
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

51

Freitag, 21. Dezember 2007, 20:10

hi,
hab's installiert, läuft aber nicht wirklich.

Ich werd mal schauen.

Ergebniss erst morgen, da ich heute 4 Weisheitszähne rausbekommen habe.

erstmal erholen!
Gigabyte GA-M720-US3, AMD X3 400e, GT220 Pailt, 4GB RAM, Tevii S470, debian squeeze und alles selber gebaut.
Dreambox

crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

52

Freitag, 21. Dezember 2007, 20:21

Gute Besserung - immer schön kühlen ;)
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

53

Samstag, 22. Dezember 2007, 01:59

Hallo,

bin noch aktiv ;) bin beruflich nur etwas in stress geraten....
die nächsten 2 wochen werden sicher aktiver und ich will auf jeden fall die zweite version vor ferienende bringen.

momentan bastle ich an ner konfigurierbaren runvdr, um plugins einfach aktivieren udn dieaktivieren zu können. ev. werde ich auf die hilfe von zulu zurückgreifen, um hier etwas besser vorran zu kommen.

wenn ihr fragen zu slax habt, dann fragt einfach. ich bin zwar net umbedingt ein meister darin, aber für meine zwecke reichts ;)

mfg,
thomas
EPIA M10000, Technotrend 1.5, 1024Ram, 160Gb

VDR SLAX

54

Samstag, 22. Dezember 2007, 08:56

@crashmaster
kannst du bitte die Installationsanleitung auf dagegen.info etwas korriegieren?
(Dateiname usw..)

Vielleicht verstehe ich's aber auch nicht!
tschau

in der zwichenzeit läuft's. Tolle Arbeit :-)
Gigabyte GA-M720-US3, AMD X3 400e, GT220 Pailt, 4GB RAM, Tevii S470, debian squeeze und alles selber gebaut.
Dreambox

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Morlock« (22. Dezember 2007, 09:09)


55

Samstag, 22. Dezember 2007, 10:27

@Morlock

welche anpassugnen hast du gemacht, dass es bei dir funktioniert hat?
EPIA M10000, Technotrend 1.5, 1024Ram, 160Gb

VDR SLAX

crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

56

Samstag, 22. Dezember 2007, 13:13

Zitat

Original von Morlock
@crashmaster
kannst du bitte die Installationsanleitung auf dagegen.info etwas korriegieren?
(Dateiname usw..)


Dateinamen ?

VDRSlax 0.0.1 entpacken auf USB oder HDD, bootbar machen, starten ...

Ich habe es so gemacht, wie es da steht.

[EDIT]
Hab's gefunden, Dateinamen sind angepasst.
[/EDIT]

Gruß
Michael
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »crashmaster« (22. Dezember 2007, 13:35)


57

Samstag, 22. Dezember 2007, 13:36

auf der seite dagegen.info unter Installation:

Zitat:
tar xvfj vdrslax-6rc6.tar.bz2 -C /mnt/sda1


diesen dateinamen meine, hier gehört vdr-slax-0.0.1 hin.
Ist etwas verwirrend.

@Betux musste nur video0 anpassen :-)

Kannst du mal deine vorgehensweise noch Dokumentieren.
etwa so:

- Iso bzw. Entwicklungsumgebung
1. Basis Slax6rc6
2. aus ordner base die nicht benötigten module entfernt
3. usw...
4.
5.
xx. Danach nur noch make Iso gemacht

Hast du den Kernel selber übersetzt?
bzw. die DVB-treiber? (muss man für die SMT eigentlich die module patchen, oder den Kernel?)

Wäre gut zum Nachvollziehen und helfen.
Hast du auch mal versucht das ganz unter Debian zu Realisien,
oder direkt von Slackware?
Unter PenDirveLinux gibt's auch so ein Projekt. Ist halt
mit Debian realisiert.

Danke
tschau
Gigabyte GA-M720-US3, AMD X3 400e, GT220 Pailt, 4GB RAM, Tevii S470, debian squeeze und alles selber gebaut.
Dreambox

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Morlock« (22. Dezember 2007, 13:55)


crashmaster

Fortgeschrittener

Beiträge: 410

Wohnort: Leer / Ostfriesland

Beruf: Netzwerk Administrator (Cisco / Brocade / HP / Dell / ...)

  • Nachricht senden

58

Samstag, 22. Dezember 2007, 13:54

Hab's gesehen.

Danke
Michael
http://www.netzwerkblog.info

1 x easyvdr 1.0 original
1 x yaVDR 0.5a, DVBSky S952 Dual, ASRock H61M-U3S3, 4GB Ram / NVidia GF 210 / Inter-Tech 2008V mit iMon Display / Atric V4
1 x SMT-7020 mit Det's V2b

59

Samstag, 22. Dezember 2007, 17:05

Hallo,

in der nächsten version wird beim starten automatisch nach /video* ordnern auf allen gemounteten platten gesucht und diese automatisch nach /video* verlinkt ;)

Kernel und Treiber habe ich nicht übersetzt. Habe diese direkt von Slax übernommen.

Slack basiert auf Slackware und daher wurde mir die Entscheidung für die Basis abgenommen ;)

Eine direkte realisierung kommt für mich nicht in Frage, da ich die Basis nicht selbst entwickeln möchte. Ich sehe einen großen vorteil darin, wenn man auf fertige systeme zurückgreifen kann. dann sollte es auch nciht zu so probleme wie bei linvdr kommen, da jeder selbst weitermachen bzw. die basis austauschen kann ;)

MfG,
Thomas
EPIA M10000, Technotrend 1.5, 1024Ram, 160Gb

VDR SLAX

60

Sonntag, 23. Dezember 2007, 10:11

@Betux
Kannst du bitte beschreiben wie du die module erstellt hast,
oder ein grobes Howto wie du die Distrie erstellt hast?

Vielleicht kannst ja auch beschreiben welche Prob's bzw. die Lösungen
(Locale usw..).

das ist bestimmt für viele wichtig.

Danke mal im vorraus.
Gigabyte GA-M720-US3, AMD X3 400e, GT220 Pailt, 4GB RAM, Tevii S470, debian squeeze und alles selber gebaut.
Dreambox

Immortal Romance Spielautomat