Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 25. September 2010, 22:09

VDRdevel-1.7.16 + Plugins (Lenny/Sid i386/amd64)

Hallo!

Vielen Dank an Klaus Schmidinger für die neue VDR-Entwicklerversion 1.7.16. :]

Achtung: Die Pakete funktionieren nur mit den neuen S2API-Treibern, wie sie Tobis 2.6.28-Kernel + dvb-s2api-liplianin bieten.

Achtung: Seit Version 1.7.11 ist die Ausgabe der DVB-Full-Feature-Karte in das Plugin dvbsddevice ausgelagert, d.h. das neue Paket vdrdevel-plugin-dvbsddevice muss installiert werden, falls die DVB-Full-Feature-Karte zur Ausgabe genutzt werden soll.

Viele Plugins sind zur Zeit nur in Englisch, da sie noch immer nicht auf gettext umgestellt sind.

Die VDRdevel-Pakete sind Debianpakete, die parallel zu den Standard-VDR-Paketen installierbar sind, um die neue Entwicklerversion des VDR zu testen. Zwischen VDR und VDRdevel kann man via Kommando-Menü umschalten. Addon-Pakete gibt es für VDRdevel nicht mehr. Es werden die normalen VDR-Addon-Pakete mitgenutzt, falls sie installiert sind.

Achtung: Das Video-Verzeichnis wird von beiden gemeinsam genutzt. Allerdings sind die Aufnahmen von VDRdevel-1.7 im Standard-VDR nicht sichtbar, da sie im neuen TS-Aufnahmeformat abgelegt werden.

Falls es Update-Probleme geben sollte, müssen die alten Pakete manuell deinstalliert und evtl. der Paketcache geleert werden.

Den aktuellen Stand der zu vdrdevel-lenny-experimental gehörenden Pakete kann man in der Paketübersicht einsehen.

Das VDRdevel-Paket und die Plugin-Pakete gibt es in den Patchvarianten standard und multipatch. Zur Installation werden zusätzlich vdrdevel-Einträge in /etc/apt/sources.list benötigt. Nur eine der beiden Patchvarianten darf aktiviert sein. Siehe auch Das e-tobi Debian/c't VDR-Repository.

Beispiel einer minimalen sources.list für lenny-experimental

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
deb      http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  lenny  base vdr-multipatch
#deb     http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  lenny  base vdr-standard

deb      http://e-tobi.net/vdr-experimental       lenny  base backports addons vdr-multipatch
#deb     http://e-tobi.net/vdr-experimental       lenny  base backports addons vdr-standard

deb      http://ftp.de.debian.org/debian          lenny  main contrib non-free

deb      http://www.debian-multimedia.org         lenny  main

Source-Pakete - lenny-experimental

Quellcode

1
2
deb-src  http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  lenny  base vdr-multipatch
#deb-src http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  lenny  base vdr-standard


Beispiel einer minimalen sources.list für sid-experimental

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
deb      http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  sid  base vdr-multipatch
#deb     http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  sid  base vdr-standard

deb      http://e-tobi.net/vdr-experimental       sid  base backports addons vdr-multipatch
#deb     http://e-tobi.net/vdr-experimental       sid  base backports addons vdr-standard

deb      http://ftp.de.debian.org/debian          sid  main contrib non-free

deb      http://www.debian-multimedia.org         sid  main

Source-Pakete - sid-experimental

Quellcode

1
2
deb-src  http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  sid  base vdr-multipatch
#deb-src http://e-tobi.net/vdrdevel-experimental  sid  base vdr-standard


Bei der Installation sollte darauf geachtet werden, dass die Abfragen nicht einfach weggedrückt werden. Insbesondere bei /etc/default/vdrdevel und /etc/init.d/vdrdevel sollten besser die neuen Dateien installiert und danach evtl. angepasst werden.

Die Debian-Source-Pakete von VDRdevel sind normale VDR-Pakete. Um daraus VDRdevel-Pakete zu bauen, muss das Skript make-special-vdr aus dem gleichnamigen Paket (base-Bereich) verwendet werden. Das Skript wird beim Paketpacken explizit angegeben als Ersatz von debian/rules:
z.B. PATCHVARIANT=multipatch SPECIAL_VDR_SUFFIX=devel fakeroot dpkg-buildpackage -b -uc -tc -Rmake-special-vdr

Tom

2

Dienstag, 28. September 2010, 17:38

Update

neue Version:
- vdrdevel-plugin-block
- vdrdevel-plugin-dxr3
- vdrdevel-plugin-fritzbox
- vdrdevel-plugin-targavfd
- vdrdevel-plugin-text2skin
- vdrdevel-plugin-wirbelscan
- vdrdevel-plugin-pvr350
- vdrdevel-plugin-pvrinput

kleinere Änderungen:
- vdrdevel-plugin-cdda

Vielen Dank an die Plugin-Autoren.

Tom

3

Mittwoch, 29. September 2010, 13:35

Update

neue Version:
- vdrdevel-plugin-filebrowser (nur in Sid)
- vdrdevel-plugin-streamdev-client
- vdrdevel-plugin-streamdev-server

Vielen Dank an die Plugin-Autoren.

Tom

4

Samstag, 2. Oktober 2010, 19:59

bis dato funktioniert bei mir alles 1a, vielen dank fpr deine arbeit!
Hardware: Lex Twister (CI945A), Core2Duo T7200 (2x2.0GHz), 2GB SO-DDR2, 2x8GB SSD & 2x2TB WD SATA-HDD (jew. RAID1), Terratec Cinergy 1200 DVB-C
Software: Debian Squeeze, Kernel 3.6.6
VDR: etobi's vdr (1.7.X), recording-only; plugins: streamdev-server,dummydevice; addons: XXV, markad, projectX

5

Montag, 11. Oktober 2010, 14:05

bedanke mich auch gern...

allerdings vermisse ich TurnOffPrimary (?)
Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zurande. G.

6

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 12:26

Zitat

Original von Carlo_os
allerdings vermisse ich TurnOffPrimary (?)


Das war Bestandteil des dvbsetup-Patches. Von diesem Patch gibt es meines Wissens keine an die aktuelle Entwicklerversion angepasste Fassung. Möglicherweise wird der Patch einfach nicht mehr gebraucht.

Tom

7

Freitag, 15. Oktober 2010, 13:35

Zitat

Original von TomG

Das war Bestandteil des dvbsetup-Patches. Von diesem Patch gibt es meines Wissens keine an die aktuelle Entwicklerversion angepasste Fassung. Möglicherweise wird der Patch einfach nicht mehr gebraucht.

Tom


Danke für die Antwort - auch, wenn die für mich natürlich eher unbefriedigend... die Empfängerprobleme mit den FF's bestehen doch nach wie vor, oder?
Gibt's denn (eine) Alternative(n)?

Habe leider trotz ausgiebigem Suchen, nicht nur hier, nichts finden können :weinen
Wer das erste Knopfloch verfehlt, kommt mit dem Zuknöpfen nicht zurande. G.

8

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 11:51

Zitat

Original von Carlo_os
Danke für die Antwort - auch, wenn die für mich natürlich eher unbefriedigend... die Empfängerprobleme mit den FF's bestehen doch nach wie vor, oder?
Gibt's denn (eine) Alternative(n)?


Keine Ahnung, ich habe die Patchfunktionen selbst nie verwendet.

Welche Probleme hast du denn, dass du diesen Patch vermisst?

Und vielleicht solltest du eher im Patches-Forum nachfragen, ob jemand eine neue Patchversion hat oder wie deine Probleme anders gelöst werden können.

Tom

9

Sonntag, 31. Oktober 2010, 15:06

Hi,

Also ich hab das Packet auch mal Install! Aber auf der S100 und nutze die Box nur als Client! EPG usw. wird empfangen Aufnahmen vom Server gehen auch, aber kein LiveTV!!!

Server ist yavdr mit VDR-1.7.14

Mit VDR-1.6.0 als Client geht dagegen alles (bis auf Aufnahmen vom Server Schauen, da ja TS)

Hier mal Logs, dir mir nix sagen:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Oct 31 15:05:00 SMT7020S vdrdevel: [3853] EnigmaNG: cPluginSkinEnigma::LoadChannelLogo: LOGO "RTL Television.xpm" NOT FOUND in /usr/share/vdrdevel-enigmang-icons/[hq]logos
Oct 31 15:05:00 SMT7020S vdrdevel: [3853] EnigmaNG: cPluginSkinEnigma::LoadXpm(/usr/share/vdrdevel-enigmang-icons/hqlogos/no_logo.xpm) LOGO NOT FOUND
Oct 31 15:05:01 SMT7020S vdrdevel: [3853] EnigmaNG: cPluginSkinEnigma::LoadXpm(/usr/share/vdrdevel-enigmang-icons/flags/deu.xpm) LOGO NOT FOUND
Oct 31 15:05:01 SMT7020S vdrdevel: [3853] switching to channel 1
Oct 31 15:05:01 SMT7020S vdrdevel: [3892] ERROR (device.c,1688): Ungültiger Dateideskriptor
Oct 31 15:05:01 SMT7020S vdrdevel: [3892] TS buffer on device 10 thread ended (pid=3853, tid=3892)
Oct 31 15:05:01 SMT7020S vdrdevel: [3893] buffer stats: 202372 (9%) used
Oct 31 15:05:01 SMT7020S vdrdevel: [3893] receiver on device 10 thread ended (pid=3853, tid=3893)
Oct 31 15:05:01 SMT7020S vdrdevel: [3895] TS buffer on device 10 thread started (pid=3853, tid=3895)
Oct 31 15:05:01 SMT7020S vdrdevel: [3896] receiver on device 10 thread started (pid=3853, tid=3896)
Oct 31 15:05:02 SMT7020S vdrdevel: [3896] [xine..put] Detected video size 720x576
Oct 31 15:05:06 SMT7020S vdrdevel: [3894] EnigmaNG effects thread ended (pid=3853, tid=3894)


Am Server:
[list]
[/list]

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4549] TS buffer on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4549)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4548] buffer stats: 105468 (2%) used
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4548] receiver on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4548)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4550] receiver on device 1 thread started (pid=4278, tid=4550)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4551] TS buffer on device 1 thread started (pid=4278, tid=4551)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4551] TS buffer on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4551)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4550] buffer stats: 5076 (0%) used
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4550] receiver on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4550)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4552] receiver on device 1 thread started (pid=4278, tid=4552)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4553] TS buffer on device 1 thread started (pid=4278, tid=4553)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4302] [core.pids] last message repeated 3 times
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4543] streamdev-livestreaming thread ended (pid=4278, tid=4543)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4542] streamdev-writer thread ended (pid=4278, tid=4542)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4302] buffer stats: 105844 (2%) used
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4302] buffer stats: 0 (0%) used
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4300] EPGSearch: search timer update started
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4302] buffer stats: 0 (0%) used
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4302] Streamdev: Setting data connection to 192.168.1.9:54319
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4553] TS buffer on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4553)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4552] buffer stats: 0 (0%) used
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4552] receiver on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4552)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4554] streamdev-writer thread started (pid=4278, tid=4554)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4556] receiver on device 1 thread started (pid=4278, tid=4556)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4557] TS buffer on device 1 thread started (pid=4278, tid=4557)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4555] streamdev-livestreaming thread started (pid=4278, tid=4555)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4557] TS buffer on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4557)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4556] buffer stats: 46060 (1%) used
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4556] receiver on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4556)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4558] receiver on device 1 thread started (pid=4278, tid=4558)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4559] TS buffer on device 1 thread started (pid=4278, tid=4559)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4559] TS buffer on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4559)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4558] buffer stats: 56588 (1%) used
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4558] receiver on device 1 thread ended (pid=4278, tid=4558)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4560] receiver on device 1 thread started (pid=4278, tid=4560)
Oct 31 15:05:00 hdvdr vdr: [4561] TS buffer on device 1 thread started (pid=4278, tid=4561)



Wer kann mir Helfen?!?



MFG SVen

10

Donnerstag, 11. November 2010, 21:12

TomG,

hast du irgendwann mal vor tvm2vdr-plugin-variante zu integrieren?

>>>cyber
Hardware: Lex Twister (CI945A), Core2Duo T7200 (2x2.0GHz), 2GB SO-DDR2, 2x8GB SSD & 2x2TB WD SATA-HDD (jew. RAID1), Terratec Cinergy 1200 DVB-C
Software: Debian Squeeze, Kernel 3.6.6
VDR: etobi's vdr (1.7.X), recording-only; plugins: streamdev-server,dummydevice; addons: XXV, markad, projectX

11

Donnerstag, 6. Januar 2011, 22:53

Ich habe kein Bock mehr ;)

Wie löse ich das hier ? Ich will doch nur irgendwann vdrdevel mit vdrdevel-xinlibeoutput compilieren und installieren können. Dafür sollte ich vorher doch noch den normalen vdr compiliert und installiert bekommen oder ?

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
dpkg -i ../vdr-plugin-xineliboutput_1.0.6+cvs20110105.1949-1_amd64.deb
Vormals abgewähltes Paket vdr-plugin-xineliboutput wird gewählt.
(Lese Datenbank ... 79362 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Entpacken von vdr-plugin-xineliboutput (aus .../vdr-plugin-xineliboutput_1.0.6+cvs20110105.1949-1_amd64.deb) ...
dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von vdr-plugin-xineliboutput:
 vdr-plugin-xineliboutput hängt ab von vdr-abi-1.7.16-multipatch; aber:
  Paket vdr-abi-1.7.16-multipatch ist nicht installiert.
dpkg: Fehler beim Bearbeiten von vdr-plugin-xineliboutput (--install):
 Abhängigkeitsprobleme - verbleibt unkonfiguriert
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
 vdr-plugin-xineliboutput
vdr:/usr/src/vt/vdr-plugin-xineliboutput-1.0.6+cvs20110105.1949#


Ich bin seit 2 Tagen dran und kapier die Welt nicht mehr.

Ich habe erstmal die vdr sourcen kompiliert damit ich dann vdr-dev_1.7.16-2~ctvdr1_all.deb
erhalte. Dann noch installiert damit ich die obige Abhängigkeit löse. Oder habe ich da einen Denkfehler ? Oder was is dieses abi ?? ;)

Meine sources.list

Quellcode

1
2
3
4
5
 cat /etc/apt/sources.list.d/e-tobi.list
# e-tobi.net VDR-Repository
deb http://e-tobi.net/vdr-experimental squeeze vdr-multipatch addons base backports
deb-src http://e-tobi.net/vdr-experimental squeeze vdr-multipatch addons base backports
vdr:/usr/src/vt/vdr-plugin-xineliboutput-1.0.6+cvs20110105.1949#


folgende Befehle ausgeführt:

apt-get source vdr
apt-get build-dep vdr
cd vdr-1.7.16/
fakeroot debian/rules binary
dpkg -i ../vdr-dev_1.7.16-2~ctvdr1_all.deb
apt-get source vdr-plugin-xineliboutput
cd vdr-plugin-xineliboutput-1.0.6+cvs20110105.1949/
fakeroot debian/rules binary
und dann obiges mit fehler.

Ich habe jetz schon 5 mal die Pakete mit purge deinstalliert und
den apt cache gelöscht. Es klappt einfach nicht.

Kann mich jemand erleuchten ?


Gruss,

Jörg
debian 6.0.7 64-bit, kernel 3.10.0, 2xBudget-CI,Cine S2 V6.5,vdr (2.0.2/2.0.0), vdr-sxfe,remote-plugin + EPSON EH-TW4400 HD Beamer :)

12

Donnerstag, 6. Januar 2011, 23:00

apt-cache search vdr-abi-1.7.16-multipatch
vdr - Video Disk Recorder for DVB cards

also ned vdr-dev dafuer zustaendig sondern vdr

root@mona:~# apt-cache show vdr
Package: vdr
Priority: extra
Section: video
Installed-Size: 2552
Maintainer: Debian VDR Team <pkg-vdr-dvb-devel@lists.alioth.debian.org>
Architecture: i386
Version: 1.6.0-17
Replaces: vdr-daemon, vdr-kbd, vdr-lirc, vdr-rcu
Provides: vdr-abi-1.6.0-debian, vdr-daemon, vdr-kbd, vdr-lirc, vdr-rcu
2003 - 2011 - R.I.P.

13

Donnerstag, 6. Januar 2011, 23:08

@wilderigel: Ich könnt dich küssen ;)

Thx a lot.

Manchmal sieht man den vdr vor lauter plugins nicht mehr.
Oder es ist immer zu Spät am Abend für solche Aktionen.

Gruss,

Jörg
debian 6.0.7 64-bit, kernel 3.10.0, 2xBudget-CI,Cine S2 V6.5,vdr (2.0.2/2.0.0), vdr-sxfe,remote-plugin + EPSON EH-TW4400 HD Beamer :)

14

Montag, 31. Januar 2011, 11:33

hi tomg,

[ANNOUNCE] markad 0.0.8 <-- hier gäbs eine 0.0.8 von markad. (:

LG Cyber
Hardware: Lex Twister (CI945A), Core2Duo T7200 (2x2.0GHz), 2GB SO-DDR2, 2x8GB SSD & 2x2TB WD SATA-HDD (jew. RAID1), Terratec Cinergy 1200 DVB-C
Software: Debian Squeeze, Kernel 3.6.6
VDR: etobi's vdr (1.7.X), recording-only; plugins: streamdev-server,dummydevice; addons: XXV, markad, projectX

15

Freitag, 25. Februar 2011, 09:33

Hallo Sven,
stehe vor der gleichen Aufgabe, der S100 - client soll TS-tauglich gemacht werden, um sich am neuen YaVDR "bedienen" zu können - bist du weitergekommen?
Greets
Tschennings




Zitat

Original von s.krueger
Hi,

Also ich hab das Packet auch mal Install! Aber auf der S100 und nutze die Box nur als Client! EPG usw. wird empfangen Aufnahmen vom Server gehen auch, aber kein LiveTV!!!

Server ist yavdr mit VDR-1.7.14

Mit VDR-1.6.0 als Client geht dagegen alles (bis auf Aufnahmen vom Server Schauen, da ja TS)

Hier mal Logs, dir mir nix sagen:
...

Wer kann mir Helfen?!?



MFG SVen
Produktivsystem:
Server: yaVDR 0.3 0.5 0.6 im Chieftec HM-01SL Board: Asus M3N-H/HDMI Athlon64 X2
streaming clients: windows-Rechner, Ubuntu-Rechner, 2xRaspberryPI I, 1x RasPi II mit aktuellem Openelec, Kodi + VNSI-PVR auf div. Android-Clients

Immortal Romance Spielautomat