You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, December 9th 2007, 11:11pm

Spracherkennung bzw. VDR per Java steuern

Ich habe ein Projekt an der Uni, in dem wir für einen Fernseher ein Sprachinterface bauen sollen, also echt mit gesprochener Sprache.

Bevor ich jetzt zuviel erzähle, nur das Folgende:
Wir haben einen Multitainer, der quasi sowas wie ein Heim-Pc im Heim-DVD-Player-Format ist. Darauf könnte man jetzt wunderbar eine VDR-Distribution installieren und schon wären alle Spielereien möglich.

Ok, wir sind aber nur des Java kundig. Jetzt bin ich mir nicht ganz sicher, inwiefern sich das einfach realisieren lässt damit. Denn der VDR ist ja komplett in C++ implementiert. Ich bin jetzt nicht unbedingt ein Programmierneuling. Ich denke es ist kein Problem den C-Code auch in Java zu benutzen (eben mit JNI), aber was genau kann ich eigentlich machen? Das wichtigste wäre erstmal einfache Funktionen wie die Senderwahl damit zu machen. Gibt es da schon was? Oder vielleicht könnt ihr mir helfen rauszufinden inwiefern ich die VDR-Funktionen manipulieren kann, mit Java.

2

Sunday, December 9th 2007, 11:20pm

soweit ich weis kann man mit java nicht auf Hardware zugreifen und daher sollte das nicht mir Java zu bewerkstelligen sein.
Server: G620 auf P8H61-I (3x DVB-C) - wheezy - Aufnahme-, Streaming- und Xine Server
Client WZ: AsRock ION 330 - Logitech z-5500 - Blaupunkt 39" TV - yaVDR0.5 (Streaming)
Client SZ: Asus AT3N7A-I , yaVDR0.5, (Streaming) - 26" TFT
Test Client1: Intel D945GSEJT + Broadcom Crystal HD + OpenElec@USB-Stick (Streaming)
Test Client2: Raspberry Pi + openelec

3

Sunday, December 9th 2007, 11:34pm

Hm, ja, du kannst mit Java nicht direkt auf die Hardware zugreifen. Aber das will ich auch nciht. Im Prinzip soll VDR seine Arbeit tun. Ich möchte nur die Befehle nicht per Fernbedienung oder Tastatur geben, sondern per Java.

Geht das nicht?

pram

Professional

Posts: 824

Location: Bayern

  • Send private message

4

Sunday, December 9th 2007, 11:47pm

Doch, das geht schon. Den VDR kannst ja über SVDRP steuern. Ich hab auch schon mal in diese Richtung geforscht. Bin gespannt ob du weiter kommst als ich und wünsch dir viel Erfolg dabei. Hier noch ein paar Links:


http://cmusphinx.sourceforge.net/sphinx4/
VDR Spracherkennung beibringen

Gruß
Roland
Software: VDR 1.4.3, mp3, osdpip, streamdev-server, femon, wapd, X11, Wireless Keyboard Kernel: 2.6.18
Hardware: 1x DVB-S v 1.3, 1x Skystar 2, Celeron@2GHz, 256 MB RAM, 4 HDs Raid1/5, Total: 600 GB, Asus P4S533 cmi8738 & LAN on board 6 PCI
40" Sammelbestellungs-LCD an ATI Radeon 9550 DVI-Out + tvtime, 70 cm TV an J2-RGB-Out
Organisator der ersten und zweiten VDR-Sanitizer Sammelbestellung.
In progress: POV-ION 330 - MediaPointer MP-S2 - vdr 1.7.9 - vdr-xine(vdpau)

blazko

Intermediate

Posts: 431

Location: bei Muenster (D)

  • Send private message

5

Sunday, December 9th 2007, 11:58pm

RE: Spracherkennung bzw. VDR per Java steuern

Hallihallo,

per Java mit SVDRP draufgehen sollte nicht nötig sein. Der Benutzer "hampelratte" hat doch ein Java API geschrieben?! Hatte ich seinerzeit für Sigts verwendet und war wunderbar. Leider finde ich seine Seite nicht (im Profil auch nicht hinterlegt). Forsche sonst mal nach "Lazybones".

Gruß,
Timo
yaVDR 0.4-pre1 on ASUS 1015PN -> Big Screen and XBMC remote on Android.

6

Monday, December 10th 2007, 12:03am

hey, danke schonmal für die Tips :)

SVDRP würde ja schonmal gehen zur Not, Java-API wär noch besser. Ich versuche mal durchzusetzen dass das Ergebnis nachher open source wird (auch wenn ich nicht weiß ob das geht, da die Software die wir nutzen z.T. kommerziell ist, aber mal schauen...). Dann könnte der Rest der Menschheit auch noch was davon haben. Denn eigentlich soll das Projekt nur ein Projekt sein, um ein Projekt zu haben :) Ja, klingt doof, aber ist so.

Aber aus so einem Zwang raus kann man ja auch was Brauchbares machen. VDR ist super :)

Bitte noch mehr Tips...

7

Monday, December 10th 2007, 8:34am

hab mir mal das Projekt von hampelratte angeschaut. Der benutzt auch SVDRP. Er hat allerdings eine nette API geschrieben, die ich mir erst noch im Detail anschauen muss.

Ist es eigentlich möglich SVDRP auf dem selben Computer zu benutzen? Müsste ja theoretisch gehen, wenn ich als Host localhost eintrage. Allerdings bin ich mir immer noch nicht sicher, ob das wirklich eine effektive Methode ist, da ich über SVDRP nicht alle Funktionen des VDR manipulieren kann.

Monroe

Professional

Posts: 868

Location: Schellerten bei Hildesheim bei Hannover

  • Send private message

8

Monday, December 10th 2007, 2:19pm

VDR-Plugins können zusätzliche SVDRP Befehle definieren und anbieten.
Entweder gibt es bereits ein Plugin, das von dir gewünschte Befehle nachrüstet,
oder du schreibst selbst ein kleines.
(evtl.
* svdrppara - Abfrage und Setzen einiger Parameter des VDRs per SVDRP
* statusandquestion - Erweiterung des SVDRP
)


Monroe
VDR Wiki - Jeder kann mitmachen :rtfm

blazko

Intermediate

Posts: 431

Location: bei Muenster (D)

  • Send private message

9

Monday, December 10th 2007, 2:31pm

Hi,

ja, hatte es doof geschrieben - Hampelratte geht letztenendes auch via SVDRP rein, aber so spart man sich die Mühe, roh mit den Eigenarten der Net-Befehle rummachen zu müssen ;)
Insofern dann der Verweis auf das, was Monroe gescrhieben hat. Wenn ich mich nicht täusche, haben die Entwickler von XXV auch ein Plugin geschrieben, so daß Du den VDR als Webservice nutzen kannst?!? Guck Dir das projekt am besten mal an!

Gruß,
Timo
yaVDR 0.4-pre1 on ASUS 1015PN -> Big Screen and XBMC remote on Android.

This post has been edited 1 times, last edit by "blazko" (Dec 10th 2007, 2:32pm)


hampelratte

Professional

Posts: 898

Location: Kreis Paderborn

  • Send private message

10

Monday, April 21st 2008, 6:15pm

Quoted

Original von randili
hab mir mal das Projekt von hampelratte angeschaut. Der benutzt auch SVDRP. Er hat allerdings eine nette API geschrieben, die ich mir erst noch im Detail anschauen muss.


bin gerade über diesen thread gestolpert. falls das noch aktuell ist, und du tatsächlich svdrp4j benutzt, biete ich dir bei bedarf meine hilfe an. die api ist übrigens nicht vollständig, sondern nur in den bereichen ausgereift, die ich selbst benötigt habe, aber daran kann man ja noch arbeiten.

gruß
henrik
Asus AT3IONT-I, DigitalDevices cineS2, Western Digital WD20EARS 2TB, BE QUIET Pure Power L7, Lian Li PC-Q07
VCH (Doku)
TV-Browser Plugin für VDR (Doku)