Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »BanzaiXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 554

Wohnort: Wendelstein (Roth)

Beruf: IT-Nase für Alles

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Januar 2007, 15:06

Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr - jetzt auch für tvm2vdr

Hallo,

besteht Interesse an einem Script zur automatischen Umsetzung der channels.conf in channels.pl und channels_wanted.pl für tvmovie2vdr?

Ich habe so ein Teil mal gebastelt.
Es benötigt die channels.conf des VDR als Eingabe sowie eine channels.csv, in der die restlichen benötigten Daten für tvmovie2vdr stehen, also z.B. die TVMovie-ID oder der Provider. Es muss dann zwar immer noch die channels.csv gepflegt werden, die aber nicht mehr Perlnotation folgt, sondern auch in irgendeinem Texteditor oder auch einem Spreadsheet bearbeitet werden kann. Die Frequenzangaben kommen dann automatisch aus der channels.conf dazu.

Das Ganze ist auch noch nicht dokumentiert; wenn man das Script aufruft mit Parameter "-h", bekommt man aber zumindest seine Syntax raus. Außerdem werden einige Perlmodule benötigt, die meist nicht installiert sind:
- Text-CSV_XS
- Data-Dumper
- Date-Calc
- Convert-Translit
- Unicode-String
- Time-Zone

Dass liegt hauptsächlich daran, dass da noch ein paar meiner auch für andere Zwecke verwendeten Libraries mit dabei sind. Wenn das Script Interesse findet, kann ich das auch noch weiter runterstrippen.

Funktionsgarantie wie immer - eigentlich keine, außer dass das Script bei mir ohne Probleme läuft.
!! Bitte vor dem Testen evtl. bestehende channels.pl und channels_wanted.pl wegsichern. !!

!! Achtung !! Ich habe eine neuere Version des Files angehängt!!

Ciao.
Michael.
»BanzaiXP« hat folgende Datei angehängt:
  • chvdr2tvm.tar.bz2 (21,42 kB - 1 029 mal heruntergeladen - zuletzt: 23. November 2016, 18:27)
  1. VDR 01 (Server): 2.2.0 (menusel/resumereset), 2 x TT Budget S2-3200, 1 x Terratec Cinergy 1200 DVB-T
    Plugins: [channellists - epgsearch - remote - streamdev-server - svdrposd - xineliboutput - xmltv2vdr]
  2. VDR 02 (Client): 2.2.0 (menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (HDMI an TV), 1 x Hauppauge Nova-T, 1 x xineliboutput (HDMI an TV); TV Grundig 40 VLE 8160 SL
    Plugins: [channellists - dvbhddevice - dvbsddevice - epgsync - graphtftng - noepg - osdteletext - remote - remoteosd - remotetimers - skinnopacity - svdrpservice]
  3. VDR 03 (Client): 2.1.6 (binaryskip/menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (S-Video an TV), 1 x xineliboutput; TV B&O analog
    Plugins: [channellists - clock - dvbhddevice - epgsync - iptv - noepg - osdteletext - radio - remote - remoteosd - remotetimers - skinelchi - svdrpservice - tvguide - tvscraper - vodcatcher - xineliboutput]

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »BanzaiXP« (20. Dezember 2010, 18:40)


2

Samstag, 3. Februar 2007, 12:29

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Hallo BanzaiXP,

wie installiere ich denn die fehlenden Perlmodule unter Debian bzw. CTVDR5?

Danke!

Gerhard

3

Samstag, 3. Februar 2007, 13:29

sollte so funken:
apt-cache search Text-CSV
ergibt dann libtext-csv-perl
Das dann mit apt-get install installieren.

Mit den restlichen Sachen sollte es ähnlich sein.
2003 - 2011 - R.I.P.

  • »BanzaiXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 554

Wohnort: Wendelstein (Roth)

Beruf: IT-Nase für Alles

  • Nachricht senden

4

Samstag, 3. Februar 2007, 13:39

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Hi,

ich hoffe, das funktioniert so, wie wilderigel es beschrieben hat - ich kenne nämlich Debian nur vom Hörensagen. Außerdem baue ich meine Perl-Module immer selber.

Ciao.
Michael.
  1. VDR 01 (Server): 2.2.0 (menusel/resumereset), 2 x TT Budget S2-3200, 1 x Terratec Cinergy 1200 DVB-T
    Plugins: [channellists - epgsearch - remote - streamdev-server - svdrposd - xineliboutput - xmltv2vdr]
  2. VDR 02 (Client): 2.2.0 (menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (HDMI an TV), 1 x Hauppauge Nova-T, 1 x xineliboutput (HDMI an TV); TV Grundig 40 VLE 8160 SL
    Plugins: [channellists - dvbhddevice - dvbsddevice - epgsync - graphtftng - noepg - osdteletext - remote - remoteosd - remotetimers - skinnopacity - svdrpservice]
  3. VDR 03 (Client): 2.1.6 (binaryskip/menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (S-Video an TV), 1 x xineliboutput; TV B&O analog
    Plugins: [channellists - clock - dvbhddevice - epgsync - iptv - noepg - osdteletext - radio - remote - remoteosd - remotetimers - skinelchi - svdrpservice - tvguide - tvscraper - vodcatcher - xineliboutput]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BanzaiXP« (3. Februar 2007, 13:40)


5

Mittwoch, 20. Juni 2007, 23:10

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Super Sache! Ich bin begeistert.

Sollte sofort in tvmovie2vdr aufgenommen werden!

Gruß&Danke!
Hendrik
yavdr 0.5 auf M3N78-EM, Cine S2

6

Dienstag, 16. März 2010, 11:03

Hat jemand passende Files für die channels.conf von http://www.linowsat.de/ ?
Mein VDR: Zotac IonTX-F-E Motherboard
Techsolo TC-2200 Gehäuse M-ATX HTPC 350W Alu
DigitalDevices PCI-Express TWIN-DVB-S2 HDTV
Kingston 2 X 2GB DDR2 PC2-6400
yavdr 0.5

  • »BanzaiXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 554

Wohnort: Wendelstein (Roth)

Beruf: IT-Nase für Alles

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. März 2010, 22:41

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Hi,

nutzt das (noch) jemand?
Wenn ja, könnte ich bei Gelegenheit mal ne leicht korrigirte und erweiterte Fassung hier einstellen.

Ciao.
Michael.
  1. VDR 01 (Server): 2.2.0 (menusel/resumereset), 2 x TT Budget S2-3200, 1 x Terratec Cinergy 1200 DVB-T
    Plugins: [channellists - epgsearch - remote - streamdev-server - svdrposd - xineliboutput - xmltv2vdr]
  2. VDR 02 (Client): 2.2.0 (menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (HDMI an TV), 1 x Hauppauge Nova-T, 1 x xineliboutput (HDMI an TV); TV Grundig 40 VLE 8160 SL
    Plugins: [channellists - dvbhddevice - dvbsddevice - epgsync - graphtftng - noepg - osdteletext - remote - remoteosd - remotetimers - skinnopacity - svdrpservice]
  3. VDR 03 (Client): 2.1.6 (binaryskip/menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (S-Video an TV), 1 x xineliboutput; TV B&O analog
    Plugins: [channellists - clock - dvbhddevice - epgsync - iptv - noepg - osdteletext - radio - remote - remoteosd - remotetimers - skinelchi - svdrpservice - tvguide - tvscraper - vodcatcher - xineliboutput]

8

Donnerstag, 18. März 2010, 13:47

Man mag es kaum glauben, aber aufgrund von Problemchen mit Serienaufnahmen in Zusammenhang mit epgsearch und VDRLive, habe ich mich nach .. mmh.. Äonen .. dazu entschlossen, die EPG-Daten doch durch addons aufzuwerten und ja, ich nutze das Script gleich.
Ein Update / Bugfix / Featured update wäre sicher gern gesehen.

Gruss Hoschi

  • »BanzaiXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 554

Wohnort: Wendelstein (Roth)

Beruf: IT-Nase für Alles

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Dezember 2010, 18:28

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Hi again,

lange ist's her, da schrub ich:

Zitat

Originally posted by BanzaiXP
Hallo,

besteht Interesse an einem Script zur automatischen Umsetzung der channels.conf in channels.pl und channels_wanted.pl für tvmovie2vdr?

Ich habe so ein Teil mal gebastelt.
Es benötigt die channels.conf des VDR als Eingabe sowie eine channels.csv, in der die restlichen benötigten Daten für tvmovie2vdr stehen, also z.B. die TVMovie-ID oder der Provider. Es muss dann zwar immer noch die channels.csv gepflegt werden, die aber nicht mehr Perlnotation folgt, sondern auch in irgendeinem Texteditor oder auch einem Spreadsheet bearbeitet werden kann. Die Frequenzangaben kommen dann automatisch aus der channels.conf dazu.

Das Ganze ist auch noch nicht dokumentiert; wenn man das Script aufruft mit Parameter "-h", bekommt man aber zumindest seine Syntax raus. Außerdem werden einige Perlmodule benötigt, die meist nicht installiert sind:
- Text-CSV_XS
- Data-Dumper
- Date-Calc
- Convert-Translit
- Unicode-String
- Time-Zone

Dass liegt hauptsächlich daran, dass da noch ein paar meiner auch für andere Zwecke verwendeten Libraries mit dabei sind. Wenn das Script Interesse findet, kann ich das auch noch weiter runterstrippen.

Funktionsgarantie wie immer - eigentlich keine, außer dass das Script bei mir ohne Probleme läuft.
!! Bitte vor dem Testen evtl. bestehende channels.pl und channels_wanted.pl wegsichern. !!


Mittlerweile habe ich ein paar Versuche mit dem Plugin tvm2vdr unternommen. Da für dieses Plugin eine tvm2vdr_channelmap.conf benötigt wird, deren Zusammenbau fast genauso mühsam ist, wie es der für die tvmovie2vdr Configs war, habe ich mein o.a. Script etwas aufgebohrt. Es kann jetzt auch die tvm2vdr_channelmap.conf erstellen.

Einfachster Aufruf dafür: "chvdr2tvm -a plugin", weitere Parameter kann man mit "chvdr2tvm -h" erfragen.
Ansonsten gelten nach wie vor dieselben o.a. Voraussetzungen.

Und der ergänzende Disclaimer:

!! Bitte vor dem Testen evtl. bestehende tvm2vdr_channelmap.conf wegsichern. !!

Have fun!

Ciao.
Michael.
»BanzaiXP« hat folgende Datei angehängt:
  • chvdr2tvm.zip (26,92 kB - 188 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. November 2016, 08:38)
  1. VDR 01 (Server): 2.2.0 (menusel/resumereset), 2 x TT Budget S2-3200, 1 x Terratec Cinergy 1200 DVB-T
    Plugins: [channellists - epgsearch - remote - streamdev-server - svdrposd - xineliboutput - xmltv2vdr]
  2. VDR 02 (Client): 2.2.0 (menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (HDMI an TV), 1 x Hauppauge Nova-T, 1 x xineliboutput (HDMI an TV); TV Grundig 40 VLE 8160 SL
    Plugins: [channellists - dvbhddevice - dvbsddevice - epgsync - graphtftng - noepg - osdteletext - remote - remoteosd - remotetimers - skinnopacity - svdrpservice]
  3. VDR 03 (Client): 2.1.6 (binaryskip/menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (S-Video an TV), 1 x xineliboutput; TV B&O analog
    Plugins: [channellists - clock - dvbhddevice - epgsync - iptv - noepg - osdteletext - radio - remote - remoteosd - remotetimers - skinelchi - svdrpservice - tvguide - tvscraper - vodcatcher - xineliboutput]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »BanzaiXP« (20. Dezember 2010, 18:32)


10

Dienstag, 28. Dezember 2010, 23:11

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Hi,

Schick es doch mal dem Autor von tvm2vdr.
Dann kann es mit in das Plugin Archiv!

Ist nämlich ne super Sache!

Gruß,
Hendrik
yavdr 0.5 auf M3N78-EM, Cine S2

11

Dienstag, 28. Dezember 2010, 23:17

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Zitat

Original von henfri
Schick es doch mal dem Autor von tvm2vdr.
Dann kann es mit in das Plugin Archiv!

Besser nicht, ich habe kein Interesse mehr an dem Plugin.

Gerald

HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
Samsung UE55H6470

  • »BanzaiXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 554

Wohnort: Wendelstein (Roth)

Beruf: IT-Nase für Alles

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 18:03

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Hi,

Zitat

Originally posted by gda

Zitat

Original von henfri
Schick es doch mal dem Autor von tvm2vdr.
Dann kann es mit in das Plugin Archiv!

Besser nicht, ich habe kein Interesse mehr an dem Plugin.

Gerald


hm, ist mir da was entgangen? Warum hast du kein Interesse mehr?
Finde ich nämlich eigentlich schade, weil es prima funktioniert.

Ciao.
Michael.
  1. VDR 01 (Server): 2.2.0 (menusel/resumereset), 2 x TT Budget S2-3200, 1 x Terratec Cinergy 1200 DVB-T
    Plugins: [channellists - epgsearch - remote - streamdev-server - svdrposd - xineliboutput - xmltv2vdr]
  2. VDR 02 (Client): 2.2.0 (menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (HDMI an TV), 1 x Hauppauge Nova-T, 1 x xineliboutput (HDMI an TV); TV Grundig 40 VLE 8160 SL
    Plugins: [channellists - dvbhddevice - dvbsddevice - epgsync - graphtftng - noepg - osdteletext - remote - remoteosd - remotetimers - skinnopacity - svdrpservice]
  3. VDR 03 (Client): 2.1.6 (binaryskip/menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (S-Video an TV), 1 x xineliboutput; TV B&O analog
    Plugins: [channellists - clock - dvbhddevice - epgsync - iptv - noepg - osdteletext - radio - remote - remoteosd - remotetimers - skinelchi - svdrpservice - tvguide - tvscraper - vodcatcher - xineliboutput]

13

Donnerstag, 30. Dezember 2010, 18:17

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr

Hi,

ich glaube, dass einige eine Lösung mit dem Clickfinder nutzen.

Da das TVMovie ggf. nicht Recht ist, ist dazu nix veröffentlicht.

Irgendsowas hab ich im Hinterkopf.
Man möge mich -zur Not per PN- korregieren.

Ich find das Plugin auch super ;-)

Gruß,
Hendrik
yavdr 0.5 auf M3N78-EM, Cine S2

14

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:13

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr - jetzt auch für tvm2vdr

Hallo,

wäre es nicht sogar möglich, diese Liste "Fuzzy" zu durchsuchen, um alles zu automatisieren?

Gruß,
Hendrik
yavdr 0.5 auf M3N78-EM, Cine S2

15

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:05

Zitat

wäre es nicht sogar möglich, diese Liste "Fuzzy" zu durchsuchen, um alles zu automatisieren?



Dort habe ich ein kleines Testprogramm gebastelt läuft leider nur unter Windows.
Ist eigentlich ein Channeleditor, hat aber diese Funktion mit drin.

Das Programm arbeitet direkt mit der Datenbankdatei vom Clickfinder.
mfg Rudi
VDR 1 (SD) : ASRock A330 GC, 1 GB RAM, TT- FF Karte rev. 2.3, 7'' TFT, Lirc X10 - Selbstbau Gehäuse - Suse 11.3 (64) vdr-1.7.10 diverse Plugins
VDR 2 (HD) : MSI G41M-P25, 2 GB RAM, E6700 2x3.20GHz, Gainward GT220, 2TB HD, Lirc X10, TT S2-3600 USB, TT S2-1600, - Suse 11.3 (64) NvidiaTreiber 260.19 vdr-1.7.18 - xineliboutplugin 1.0.90 cvs, xine-lib 1.1.90 , s2-liplianin DVB Treiber

16

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:21

Hallo,
kannst Du Deinen Editor bitte nochmal uppen, das Original scheint nicht mehr vorhanden zu sein.

Danke

Dominik
VDR: Thermaltake DH102, Asus M3N78-PRO AMD 4850e, GT 220 passiv, 1x Mystique SaTiX-S2 Dual

17

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:56

@domml: Habe den Link erneuert - wollten anscheinend nicht viele User haben, da der Link schon down war.
Mein Programm ist zwar Verbesserungsbedürftig, aber sooo schrottig nun auch wieder nicht...
VDR 1 (SD) : ASRock A330 GC, 1 GB RAM, TT- FF Karte rev. 2.3, 7'' TFT, Lirc X10 - Selbstbau Gehäuse - Suse 11.3 (64) vdr-1.7.10 diverse Plugins
VDR 2 (HD) : MSI G41M-P25, 2 GB RAM, E6700 2x3.20GHz, Gainward GT220, 2TB HD, Lirc X10, TT S2-3600 USB, TT S2-1600, - Suse 11.3 (64) NvidiaTreiber 260.19 vdr-1.7.18 - xineliboutplugin 1.0.90 cvs, xine-lib 1.1.90 , s2-liplianin DVB Treiber

18

Dienstag, 4. Januar 2011, 19:58

Nicht schlecht.
Danke dafür.
yavdr 0.5 auf M3N78-EM, Cine S2

  • »BanzaiXP« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 554

Wohnort: Wendelstein (Roth)

Beruf: IT-Nase für Alles

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 4. Januar 2011, 20:50

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr - jetzt auch für tvm2vdr

Hi,

Zitat

Originally posted by henfri
Hallo,

wäre es nicht sogar möglich, diese Liste "Fuzzy" zu durchsuchen, um alles zu automatisieren?



ich *liebe* RegExps - aber das ist wirklich eine Höllenarbeit.
Ich habs mal probiert, aber selbst mit kaum mehr lesbaren RegExps bin ich nur auf knapp 50% Trefferquote gekommen.

Zitat


Gruß,
Hendrik


Ciao.
Michael.
  1. VDR 01 (Server): 2.2.0 (menusel/resumereset), 2 x TT Budget S2-3200, 1 x Terratec Cinergy 1200 DVB-T
    Plugins: [channellists - epgsearch - remote - streamdev-server - svdrposd - xineliboutput - xmltv2vdr]
  2. VDR 02 (Client): 2.2.0 (menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (HDMI an TV), 1 x Hauppauge Nova-T, 1 x xineliboutput (HDMI an TV); TV Grundig 40 VLE 8160 SL
    Plugins: [channellists - dvbhddevice - dvbsddevice - epgsync - graphtftng - noepg - osdteletext - remote - remoteosd - remotetimers - skinnopacity - svdrpservice]
  3. VDR 03 (Client): 2.1.6 (binaryskip/menusel/resumereset), 1 x TT Premium S2-6400 (S-Video an TV), 1 x xineliboutput; TV B&O analog
    Plugins: [channellists - clock - dvbhddevice - epgsync - iptv - noepg - osdteletext - radio - remote - remoteosd - remotetimers - skinelchi - svdrpservice - tvguide - tvscraper - vodcatcher - xineliboutput]

20

Dienstag, 4. Januar 2011, 22:07

RE: Umsetzscript channels.conf in channels.pl für tvmovie2vdr - jetzt auch für tvm2vdr

Schade.

Aber nicht schlimm.
yavdr 0.5 auf M3N78-EM, Cine S2

Immortal Romance Spielautomat