Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 11. Juli 2006, 02:20

[ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

So - nach einigen Verzögerungen mal eine neue Version des em84xx.

Wer helau's RLE-OSD-Code schon kennt, wird an dieser Version nicht soviel neues haben. Ausser der RLE-Komprimierung zur Anzeige von schickeren OSDs auf den 2mb-em84xx (Activy) ist ausserdem eine Bremse fürs DVD-LW dabei - damit der DVD-guck-Abend nicht der Aussichtsplattform eines Flughafens gleich kommt.

Changes since 0.0.7:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
- added RLE compression (big thx to helau for this!)
- added DVD drive speedcontrol (thx to Uwe and the original authors for this!)
- added vdr's APIVERSION for VDR >= 1.3.47
- removed old 2mb-8color-code
- removed EM4MB compile-switch - is replaced by commandline argument -o (see README for details)
- removed all em84xx-skins - (almost) not usable with new RLE compression anymore ;)
- removed compile-switch EMDVDPRIMARY
- added compile-switch EMDEBUG to enable debugging infos written to em84xx.log
- removed old dead code


Das ganze wie immer unter: www.arghgra.de

Have fun,

arghgra
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

2

Dienstag, 11. Juli 2006, 08:28

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

....klasse und ein großes Danke !!!

Gruß
Wicky

P.S.
Könntest du vielleicht eine Zusammenstellung des aktuellen Standes bzgl. Was funktioniert/Was funktioniert noch nicht, machen. Und könntest du auch den aktuellen Stand der Kernel-Module zusammenfassen. (Auf welchem System ist z.Z. eine Installation möglich) Ich vermute, du bist dies bezüglich recht gut informiert.
Hardware: M2NPV-VM, AthlonXP-64 5700, Samsung 1TB HD, TT-1600, GF210
Software: Ubuntu 10.04 und yaVDR Pakete
dxr3-Links:
dxr3config, dxr3-Howto :], dxr3-Modul-Entwicklerseite, dxr3-Plugin-Entwicklerseite

sdu

Meister

Beiträge: 2 605

Wohnort: Vorarlberg / Österreich

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Juli 2006, 08:32

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Zitat

Original von Wicky

Könntest du vielleicht eine Zusammenstellung des aktuellen Standes bzgl. Was funktioniert/Was funktioniert noch nicht, machen. Und könntest du auch den aktuellen Stand der Kernel-Module zusammenfassen. (Auf welchem System ist z.Z. eine Installation möglich) Ich vermute, du bist dies bezüglich recht gut informiert.


redme bzw. todo im Paket geben hier doch schon erschöpfende Auskunft ...
Gruß

sdu

*******************************************************************
gen2vdr 2.0
TT1.3, Skystar 2.6c, activy300, STBs AVBoard
*******************************************************************

4

Dienstag, 11. Juli 2006, 08:34

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Zitat

Original von sdu

Zitat

Original von Wicky

Könntest du vielleicht eine Zusammenstellung des aktuellen Standes bzgl. Was funktioniert/Was funktioniert noch nicht, machen. Und könntest du auch den aktuellen Stand der Kernel-Module zusammenfassen. (Auf welchem System ist z.Z. eine Installation möglich) Ich vermute, du bist dies bezüglich recht gut informiert.


redme bzw. todo im Paket geben hier doch schon erschöpfende Auskunft ...
...danke, dann hat sich das erledigt. ?(

Gruß
Wicky
Hardware: M2NPV-VM, AthlonXP-64 5700, Samsung 1TB HD, TT-1600, GF210
Software: Ubuntu 10.04 und yaVDR Pakete
dxr3-Links:
dxr3config, dxr3-Howto :], dxr3-Modul-Entwicklerseite, dxr3-Plugin-Entwicklerseite

Toxic-Tonic

Erleuchteter

Beiträge: 3 648

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Admin

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Juli 2006, 08:40

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Hallo!

Meint ihr diese OSD-Komprimierung könnte aich in der DXR3-Plugin integriert werden?

Gruß

Toxic
Registrierter VDR-User #1275

HW neu: Asrock B75 Pro3 - Pentium G620T - SKYDVB S952
SW neu: YaVDR mit 3.16.3er Kernel ...

6

Dienstag, 11. Juli 2006, 08:52

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Zitat

Original von Toxic-Tonic
Meint ihr diese OSD-Komprimierung könnte aich in der DXR3-Plugin integriert werden?
@Toxic-Tonic

ich vermute die Antwort lautet: JA !! (Abwarten was helau und/oder arghgra dazu sagen)

...wäre das dann nicht was für dich ?( :] :]

Gruß
Wicky
Hardware: M2NPV-VM, AthlonXP-64 5700, Samsung 1TB HD, TT-1600, GF210
Software: Ubuntu 10.04 und yaVDR Pakete
dxr3-Links:
dxr3config, dxr3-Howto :], dxr3-Modul-Entwicklerseite, dxr3-Plugin-Entwicklerseite

Toxic-Tonic

Erleuchteter

Beiträge: 3 648

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Admin

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Juli 2006, 09:00

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Meine C-Kenntnisse beschränken sich auf das Vorwort von dem Mark&Technik C++ - Das Kompendium! :rolleyes:

Glaube da kann ich nicht viell tun.... ;D

Gruß

Toxic
Registrierter VDR-User #1275

HW neu: Asrock B75 Pro3 - Pentium G620T - SKYDVB S952
SW neu: YaVDR mit 3.16.3er Kernel ...

8

Dienstag, 11. Juli 2006, 09:03

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Zitat

Originally posted by Wicky

ich vermute die Antwort lautet: JA !! (Abwarten was helau und/oder arghgra dazu sagen)



das wird nicht funktionieren, da auf einer dxr3 der spu das osd macht, und der
ist nun halt beschraenkt.

-- randy

Toxic-Tonic

Erleuchteter

Beiträge: 3 648

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Admin

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Juli 2006, 09:06

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Zitat

Original von randy

Zitat

Originally posted by Wicky

ich vermute die Antwort lautet: JA !! (Abwarten was helau und/oder arghgra dazu sagen)



das wird nicht funktionieren, da auf einer dxr3 der spu das osd macht, und der
ist nun halt beschraenkt.

-- randy


Sowas hatte ich befürchtet! Kann man nicht an dem SPU vorbei direkt auf den OSD-Speicher zugreifen? Wie läuft eas denn beim 84xx ab?

Gruß

Toxic
Registrierter VDR-User #1275

HW neu: Asrock B75 Pro3 - Pentium G620T - SKYDVB S952
SW neu: YaVDR mit 3.16.3er Kernel ...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toxic-Tonic« (11. Juli 2006, 09:06)


skan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 527

Wohnort: Main-Rheiner

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Juli 2006, 09:19

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

RLE-Komprimiert sind die Daten, die an die DXR3-SPU geschickt werden, bereits.


11

Dienstag, 11. Juli 2006, 12:54

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Was noch nicht funktioniert bzw. nicht 100%ig tut:

- Die Trickmodes in VDR-Wiedergaben erzeugen einen Quasi-Reset des Treibers (der dann im NTSC-Mode statt PAL ist - sieht zumindest für mich so aus) --> die ist die nächste Baustelle - wenn nicht durch Bordmittel zu beheben, wird wohl ein externer Remuxer herhalten müssen (falls PES das Problem ist)

- Die Wiedergabe des Bildes mit dem DVD-plugin funktioniert nicht - auch dies könnte sich durch einen Remuxer erledigen

- Die em84xx DVD-Wiedergabe mit dem 2.6 Treiber funktioniert nicht - hab mir das nur mal kurz angeguckt. Falls nur der bereits für 2.2er Kernel nachgerüstete CD-IOCTL fehlt, nicht so das Problem. Falls aber mehr fehlt ...

- Unschön: Die teils auftretenden Störungen des OSD bei Verwendung der RLE-Komprimierung. Dies lässt sich mE mit bestehender Sigma-Library nicht lösen. Ich muss nochmal gucken, ob das Problem irgendwo angemerkt wird.

Zu einzelnen Plugins kann ich nicht soviel sagen - das müssen die User testen :)

arghgra
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

12

Dienstag, 11. Juli 2006, 13:12

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Zitat

Original von Toxic-Tonic

Zitat

Original von randy
das wird nicht funktionieren, da auf einer dxr3 der spu das osd macht, und der
ist nun halt beschraenkt.

-- randy


Sowas hatte ich befürchtet! Kann man nicht an dem SPU vorbei direkt auf den OSD-Speicher zugreifen? Wie läuft eas denn beim 84xx ab?

Gruß

Toxic


Spu und Osd sind beim em84xx getrennt - ich hatte ja schon mal überlegt, den Spu-Speicher .... ;)

arghgra
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

Toxic-Tonic

Erleuchteter

Beiträge: 3 648

Wohnort: Mülheim / Ruhr

Beruf: Admin

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 11. Juli 2006, 13:24

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Zitat

Original von arghgra

Zitat

Original von Toxic-Tonic

Zitat

Original von randy
das wird nicht funktionieren, da auf einer dxr3 der spu das osd macht, und der
ist nun halt beschraenkt.

-- randy


Sowas hatte ich befürchtet! Kann man nicht an dem SPU vorbei direkt auf den OSD-Speicher zugreifen? Wie läuft eas denn beim 84xx ab?

Gruß

Toxic


Spu und Osd sind beim em84xx getrennt - ich hatte ja schon mal überlegt, den Spu-Speicher .... ;)

arghgra


....jaaaaa.... Was hattest du überlegt? ;(

Gruß

Toxic
Registrierter VDR-User #1275

HW neu: Asrock B75 Pro3 - Pentium G620T - SKYDVB S952
SW neu: YaVDR mit 3.16.3er Kernel ...

14

Dienstag, 11. Juli 2006, 13:36

RE: [ANNOUNCE] em84xx 0.0.8

Zitat

Original von Toxic-Tonic

Zitat

Original von arghgra
Spu und Osd sind beim em84xx getrennt - ich hatte ja schon mal überlegt, den Spu-Speicher .... ;)

arghgra


....jaaaaa.... Was hattest du überlegt? ;(


Den Spu-Speicher fürs OSD zu benutzen ... das würde dann aber in Richtung Treiberentwicklung gehen - was ich nach wie vor vermeiden möchte ;).

arghgra
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

ULF

Erleuchteter

Beiträge: 3 898

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 12. Juli 2006, 00:28

Hi arghgra,
Danke!
rockt und fast stabile ;D
ein NTSC-Abglitsch bei mehrfachem Kanal vor/zurückschalten detected 8)

Zitat


Debugging
--
Compile the plugin with EMDEBUG=1. When running extended debug-infos
will be written to em84xx.log (not at the moment!).


wird also in Zukunft hilfreich?

Gruss Ulf
Antec Fusion Black, M3N78-VM, Athlon 4850e, 2xDVB-c, yavdr

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ULF« (12. Juli 2006, 01:24)


16

Mittwoch, 12. Juli 2006, 08:35

.....eine Frage in die Runde:

Verwendet ihr einen 2.4er Kernel oder die Treiber von Korn, also einen 2.6er??

Von welchen Vor-/Nachteilen müsste man ausgehen?

Gruß
Wicky
Hardware: M2NPV-VM, AthlonXP-64 5700, Samsung 1TB HD, TT-1600, GF210
Software: Ubuntu 10.04 und yaVDR Pakete
dxr3-Links:
dxr3config, dxr3-Howto :], dxr3-Modul-Entwicklerseite, dxr3-Plugin-Entwicklerseite

sdu

Meister

Beiträge: 2 605

Wohnort: Vorarlberg / Österreich

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 12. Juli 2006, 09:06

Zitat

Original von Wicky
.....eine Frage in die Runde:

Verwendet ihr einen 2.4er Kernel oder die Treiber von Korn, also einen 2.6er??

Von welchen Vor-/Nachteilen müsste man ausgehen?



2.4 DVD funktioniert - kein aktueller DVB Treiber möglich (nur "alte" DVB Karten funktionieren)

2.6 DVD funktioniert nicht - dafür aktueller DVB Treiber möglich
Gruß

sdu

*******************************************************************
gen2vdr 2.0
TT1.3, Skystar 2.6c, activy300, STBs AVBoard
*******************************************************************

18

Mittwoch, 12. Juli 2006, 11:03

Zitat

Original von ULF
Hi arghgra,
Danke!
rockt und fast stabile ;D
ein NTSC-Abglitsch bei mehrfachem Kanal vor/zurückschalten detected 8)


Hmm - nich gut. Hast du das auch mit der 0.0.7 oder ist das 0.0.8 spezifisch?

Zitat


Zitat


Debugging
--
Compile the plugin with EMDEBUG=1. When running extended debug-infos
will be written to em84xx.log (not at the moment!).


wird also in Zukunft hilfreich?

Gruss Ulf


Japps - das wird einhergehen mit kommenden Codebereinigungen :)

arghgra
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »arghgra« (12. Juli 2006, 11:03)


ULF

Erleuchteter

Beiträge: 3 898

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. Juli 2006, 17:10

Zitat

Original von arghgra

Zitat

Original von ULF
ein NTSC-Abglitsch bei mehrfachem Kanal vor/zurückschalten detected 8)

Hmm - nich gut. Hast du das auch mit der 0.0.7 oder ist das 0.0.8 spezifisch?


Bis jetzt nur einmal gesehen also kein Grund zur Panik ;-)
mit 0.0.7 bzw der helau 0.1.0 (die hab ich länger benutzt)
hatte ich das ( glaub ich ?( ) nie beim umschalten, nur bei Aufnahme und wild hin/herspulen gesehen.

Gruss Ulf
Antec Fusion Black, M3N78-VM, Athlon 4850e, 2xDVB-c, yavdr

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ULF« (12. Juli 2006, 17:12)


20

Mittwoch, 12. Juli 2006, 17:14

Zitat

Original von ULF

Zitat

Original von arghgra

Zitat

Original von ULF
ein NTSC-Abglitsch bei mehrfachem Kanal vor/zurückschalten detected 8)

Hmm - nich gut. Hast du das auch mit der 0.0.7 oder ist das 0.0.8 spezifisch?


Bis jetzt nur einmal gesehen also kein Grund zur Panik ;-)
mit 0.0.7 bzw der helau 0.1.0 (die hab ich länger benutzt)
hatte ich das ( glaub ich ?( ) nie beim umschalten, nur bei Aufnahme und wild hin/herspulen gesehen.

Gruss Ulf


Naja - gut is das nich ;) - welcher Kernel - 2.4 oder 2.6?

arghgra
Sanyo 51cm CRT, Sony SLV Stereo-VHS

Immortal Romance Spielautomat