Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

241

Mittwoch, 29. September 2010, 09:01

Zitat

Original von Steve135
Guggst Du hier mit der 1080p Unterstützung. Haben wir aber schon mehrfach hier abgehandelt! Mehr als 1080p 24/25/30 kann der verwendete 'Signalprozessor' hardwaremäßig nicht! Ist aber auf absehbare Zeit für DVB-S wohl auch nicht notwendig... ;-)


... und wenn es notwendig wird, dann findet sich sicher eine Möglichkeit einen Teil der Arbeit auf die CPU abzuwälzen, dass die Karte dann z.B. ein 1080i oder 720p Signal bekommt.

242

Mittwoch, 29. September 2010, 21:25

Wird es für diese Karte die Möglichkeit geben noch eine 2-Tuner-Karte über ein Band anzuschließen?
So dass ich an nur einem PCIe 4 Tuner habe.
Wie bei der Cine S2 und dem Duofex S2.
vdr 2.2.0, plugin -dvd, -remote, -epgsearch -burn
auf Kubuntu 12.04

243

Freitag, 1. Oktober 2010, 08:26

:moin

Im Datenblatt der Karte, welches ja jetzt von TT veröffentlicht wurde, steht drin, dass die Karte einen HDMI 1.1 Anschluss hat. Laut den üblichen Quellen im iNet geht aber CEC erst ab HDMI-Version 1.2a. Ist die Karte jetzt in Folge der Hardware-Überarbeitung nochmal 'kastriert' worden, oder ist das ein 'documentation bug'? Mir ist schon klar, dass das CEC-Handling natürlich vom Treiber unterstützt werden muss, aberlaut Aussage von powarman und ufo hier im tread ist das ja gegeben. Also gehe ich jetzt doch mal von einem 'documentation bug' aus... :o)

Gruss Steve135

244

Freitag, 1. Oktober 2010, 12:15

CEC ist eine einzelne/getrennte Steuerleitung, die mit den HDMI-Signalen selbst gar nichts zu tun hat. Das Signal könnte man auch über Klinkenstecker 1.0 führen.

NemoN

Profi

Beiträge: 669

Wohnort: Hamburg (Neu Wulmstorf)

Beruf: QA Engineer

  • Nachricht senden

245

Freitag, 1. Oktober 2010, 12:22

Zitat

Originally posted by real_schorsch
CEC ist eine einzelne/getrennte Steuerleitung, die mit den HDMI-Signalen selbst gar nichts zu tun hat. Das Signal könnte man auch über Klinkenstecker 1.0 führen.


http://en.wikipedia.org/wiki/HDMI
Pin 13

246

Freitag, 1. Oktober 2010, 12:28

Zitat

Original von NemoN

Zitat

Originally posted by real_schorsch
CEC ist eine einzelne/getrennte Steuerleitung, die mit den HDMI-Signalen selbst gar nichts zu tun hat. Das Signal könnte man auch über Klinkenstecker 1.0 führen.


http://en.wikipedia.org/wiki/HDMI
Pin 13


Genau das meinte ich. Stellt sich nun die Frage, ob der 'Strick' (CEC-Pin 13 im HDMI-Kabel) der Hardware-Überarbeitung jetzt zum Opfer fiel, oder ob es nur in der Produktdoku fehlerhaft beschrieben wurde... Also dann doch nicht HDMI 1.1.

Gruss Steve135

[Edit]
Gerade nochmal im Wiki gefunden:

"It was defined in HDMI Specification 1.0 and updated in HDMI 1.2"

Also wird der 'Strick' wohl da sein! :o)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Steve135« (1. Oktober 2010, 12:32)


lola

Erleuchteter

Beiträge: 7 248

Wohnort: ʃtʁaːlzʊnt

  • Nachricht senden

247

Donnerstag, 21. Oktober 2010, 19:09

"...ein Leben ohne VDR ist zwar vorstellbar aber sinnlos..."


derzeit altes Zeug.......

urknall

Fortgeschrittener

Beiträge: 517

Wohnort: /dev/null

Beruf: IT

  • Nachricht senden

248

Montag, 25. Oktober 2010, 11:09

Hallo zusammen,

sind eigentlich mittlerweile die genauen Abemssungen der Karte bekannt, oder habe ich diese Info vielleicht überlesen und es ist schon bekannt?

Grüße Urknall
VDR 1: yaVDR 0.X+1 | Intel DH67BLB3 | Intel Celeron G530 | L4M Dual DVB-S2 V5.5 | Asus GeForce GT 610 LP Passiv | YAUSBIRV3 |
[VDR 2: yaVDR 0.X+1 | Zotac IONITX-F-E | DD DuoFlex S2 + DuoFlex CT - PCIe Bridge LE | WD Scorpio Blue WD10TPVT | LiteOn Blu-ray IHOS104 | DD USB Display 128x64 | selbst gebauter IR Empfänger mit IOWarrior24 incl. Bedientasten u. Drehencoder in Braun Atelier Gehäuse | Harmony 655 | Atmolight Quattro | Toshiba 32WL66Z | <-- dead

249

Montag, 25. Oktober 2010, 11:57

:mahlzeit

...die stehen im Datenblatt zur Karte! http://www.tt-downloads.de/Update/engl/t…_s2-6400_en.pdf

und zwar: "Cabinet: approx. 130 x 20 x 220 mm"

Gruss Steve135

lola

Erleuchteter

Beiträge: 7 248

Wohnort: ʃtʁaːlzʊnt

  • Nachricht senden

250

Montag, 25. Oktober 2010, 12:35

Zitat

sind eigentlich mittlerweile die genauen Abemssungen der Karte bekannt


Zitat

"Cabinet: approx. 130 x 20 x 220 mm"


approx. = approximate = ungefähr :versteck , warum auch immer

also nicht auf den Millimeter genau das Case dengeln ;)

Gruß Fr@nk

"...ein Leben ohne VDR ist zwar vorstellbar aber sinnlos..."


derzeit altes Zeug.......

251

Sonntag, 31. Oktober 2010, 11:49

Zitat

Originally posted by C-3PO
Da ja kls sein Exemplar kaputtgemacht hat und im Moment wohl keine Bauteile zur Verfügung stehen eine neue Karte zu fertigen, denke ich mal dass das noch eine ganze Weile dauern wird........ :lol2


Warum mein HD-VDR kurz vor meinem Sommerurlaub seinen Geist aufgegeben hatte, konnt ich leider nicht mehr nachvollziehen. Als ich ihn reparieren wollte, ging er jedenfalls wieder - einfach so. Der S2-6400 Karte war offensichtlich nichts passiert.

VDR läuft bei mir mit der S2-6400 seit fast zwei Monaten im Alltagsbetrieb.

Klaus
Gib CI+/HD+ keine Chance! Lasst diese Pest am ausgestreckten Arm verhungern!
Wer für sowas bezahlt macht sich zum Totengräber von Projekten wie VDR!
Die Wahrheit ueber HD Plus
CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
Mach mit beim VDR User Counter!

252

Sonntag, 31. Oktober 2010, 13:12

Zitat

Originally posted by Ichijoe
...
Bis dahin muss ich wohl oder hin mit die üble das man VDPAU nennt umfassen, und zu Gegenteil zu diese Kacke hat meine eHD bei der BBC-HD auf Astra 2 (28.2°o), aber SEHR STABIL das Bild gehalten.

Wann ich das nur mit meine GF9400GT doch nur sagen könnte.
Nach ein kurze moment IdR ca. 5 Sek kommt der Klötzchen auf der Bildschirm mit Kind u. hund vorbei.

Der BBC-HD (als jede andere FTA HD Sender dort), sendet in 1080i.


Kannst du mir mal deinen channels.conf-Eintrag für diesen Sender geben?
Dann teste ich das mal (vorausgesetzt, ich kann den hier empfangen).

Klaus
Gib CI+/HD+ keine Chance! Lasst diese Pest am ausgestreckten Arm verhungern!
Wer für sowas bezahlt macht sich zum Totengräber von Projekten wie VDR!
Die Wahrheit ueber HD Plus
CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
Mach mit beim VDR User Counter!

253

Sonntag, 31. Oktober 2010, 13:14

Zitat

Originally posted by C-3PO
Ich gehe mal davon aus, dass es nach wie vor kein VDR eigenes Software Ausgabedevice geben wird, oder?


Nein, wozu denn auch? Dafür gibt es ja die Plugin-Schnittstelle. Auch das S2-6400-Device ist lediglich über ein Plugin implementiert.

Klaus
Gib CI+/HD+ keine Chance! Lasst diese Pest am ausgestreckten Arm verhungern!
Wer für sowas bezahlt macht sich zum Totengräber von Projekten wie VDR!
Die Wahrheit ueber HD Plus
CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
Mach mit beim VDR User Counter!

254

Sonntag, 31. Oktober 2010, 18:54

Das muss ich kurz korrigieren: BBC HD sendet in 1440x1080.

Meine Konfiguration


VDR


- yavdr 0.4
- Gigabyte G41M-ES2H
- Core2Duo E6550
- S2-6400
- S2-1600
- WD20EARS
- Silverstone LC11
- MediaMVP
- Astra 19,2° + 28,2° (3 Diseqc Weichen)
- TV Philips PFL7605

Server


- Openmediavault 1.0
- Core i5 2400
- S2-1600

Client


- yavdr 0.5
- Pentium G630T
- Intel DH67CFB3 ITX
- Antec ISK 110
- 8GB SSD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zimbo« (31. Oktober 2010, 18:55)


255

Sonntag, 31. Oktober 2010, 20:11

@Zimbo

Soweit ich das sehe werden zwei Formate ausgestrahlt 1440x1080 und 1920x1080, beides im Halbbild-Format, damit gilt für beides 1080i.

Beispiele auf Astra 19,2°, ServusTV HD (1920x)1080i und Anixe HD (1440x)1080i.

Wenn also jemand von 1080i redet, kann beides möglich sein ...

Gruß
Frank
>> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Akasa Tesla H, hp (19V/90W), Intel D34010WYB, 2x2GB DDR3L, Intel 313 SSD (24GB), Seagate BarraCuda ST2000LM015 (2TB), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, CIR, Ubuntu LTS 16.04.2, VDR 2.2.0 (x64, 15W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2x1GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, mceusb, Ubuntu LTS 16.04.2, VDR 2.2.0 (x64, 22W)
[³] HPE ProLiant ML10 v2, Xeon E3-1225v3, 2x8GB DDR3 ECC, Intel 320 SSD 120GB (Sys & HostCache), HPVSA B120i, HPSA P420 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX, 5x WD1003FBYX, VMWare ESXi 6.5 (x64, 48W)

256

Dienstag, 28. Dezember 2010, 12:38

Zitat

Originally posted by Copperhead
...und von Klaus die Einschränkung das er nur in Richtung HD-FF entwickelt.


Also das möchte ich so nicht sagen. Aller Output in VDR erfolgt über Plugins, auch der für die TT-S2-6400. Und ich gebe mir alle Mühe, die Schnittstellen so abstrakt wie möglich zu halten. Daß ich selber eine FF-Lösung bevorzuge, heißt ja nicht, daß es keine anderen Lösungen geben kann/soll.

Klaus
Gib CI+/HD+ keine Chance! Lasst diese Pest am ausgestreckten Arm verhungern!
Wer für sowas bezahlt macht sich zum Totengräber von Projekten wie VDR!
Die Wahrheit ueber HD Plus
CI-Plus -- Das trojanische Pferd im Wohnzimmer
Mach mit beim VDR User Counter!

257

Montag, 24. Januar 2011, 14:46

Soeben eine Info-Mail vom DVBSHOP wegen meiner Vorbestellung erhalten.

Zitat

...Voraussichtlich Mitte Februar (2011) erhalten wir die erste Lieferung der S2-6400 als sog. "Linux-Edition"...


Na mal sehen ob es doch noch klappt.

Gruß!
easyVDR 3.0 stable, Gigabyte GA-Z87M-D3H, Intel Core i3-4130, 16 GB, Nvidia GT 630 Rev. 2, Samsung 840EVO 120GB SSD System, 16TB-NAS als zentraler Speicherplatz (Raid-Z2), DD Cine S2 v6.5 Dual DVB-S2, Antec Fusion V2 Silver

258

Montag, 24. Januar 2011, 16:14

249,00 für die Linux Edition. Klasse

Ich bin aber dummerweise Windows Nutzer, wie wär's zur Strafe dafür einfach mal mit 280 ....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rocketeer« (24. Januar 2011, 16:15)


259

Montag, 24. Januar 2011, 17:46

Hier nochmal die ganze Ankündigung im Original:

Zitat


Sehr geehrter VDR-Portal User,

vielen Dank für Deine unverbindliche Vorreservierung der TechnoTrend Premium S2-6400.

Das Warten hat langsam sein Ende ... Voraussichtlich Mitte Februar (2011) erhalten wir die erste Lieferung der S2-6400 als sog. "Linux-Edition". Die Version für Windows-Kunden wird, aufgrund Verpackung, Treiber- und Softwareapplikationen, noch 3-4 Wochen länger dauern, sollte hier aber nicht von Interesse sein.

Es gibt bereits vermehrt Angebote im Netz, die die Verfügbarkeit der Karte mit "in 7 Tagen lieferbar" anbieten. Hierfür gibt es (noch) keine Grundlage, sondern ist zumeist einfach eine Standard-Lieferzeitangabe diverser Anbieter.

Der Preis für die o.g. "Edition" wird normalerweise bei ca. EUR 249,00 liegen. Für die Linux-User unter Euch wird es zusätzlich noch einen Rabattgutschein geben, dessen Höhe wir jetzt noch nicht nennen können, da die Karten zunächst fertig produziert sein müssen (Einstandskosten stehen noch nicht endgültig fest).

Wir informieren Euch alsbald, wenn wir verbindliche Bestellungen im Shop (mit dem damit verbundenen Rabattcoupon) ermöglichen. Vielen Dank für Euer Ausharren :-)

Gruß,

Axel Hundt
DVBSHOP Network and Television GmbH

VDR1: ECS 945GCD-M, Atom 330, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, Tevii S470, 6.4" VGA TFT
VDR2: Asus P5GC, C2D E4400 2GHz, mod. Scenic 300 Geh., 16Gb CF, eHD, TS SkyStarHD, PSOne TFT
VDR3: Asus CUSL2, P3800, 128Mb Ram, TT3600, eHD
SERVER: Tualatin 1133, 512Mb, 8 x ST 320Gb Gb RAID 5
SERVER: Intel D945GSEJT, Chenbro ES30068

260

Freitag, 28. Januar 2011, 13:14

PROD-VDR: FSC Esprimo E5600 (VERSION B!!! / 2xFull-PCI + 1 x PCI-e), 2x Technotrend FF 1.6, gen2vdr 2.0 (+ U1-U15), internal USB-Cardreader, touchTFT (pollin / an FF-Karte), SATA 2 TB, ASUS DVD-Brenner mit Light-Scribe (funzt).
TEST-VDR: ASUS at3iont-i mit TT S2-6400 in SCNIC E600 Gehäuse, gen2vdr-V3-U10, SATA 2 TB, ASUS SATA DVD-Brenner mit Light-Scribe

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »dony« (28. Januar 2011, 13:19)


Immortal Romance Spielautomat