You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ichijoe

Intermediate

Posts: 350

Location: Frankfurt am/Main

  • Send private message

61

Wednesday, March 3rd 2010, 5:02pm

Eine frage bei der Karte, kann man damit DivX/XviD bzw Matroska und DVD's damit abspielen? Und ich meine jetzt eventuell durch das HDMI?

Als eHD besitzer bin ich soweit zufrieden mit der eHD u 2x TT S2-3200's was ich hab.
Aber es mangelt es viel um was ich wollte nämlich die sache was Multimedia angehst.

Es wird toll wann das gute stück auch XBMC könnte, aber das kann mir egal sein und soweit ich wisst wird auch nicht möglich.

Und das ist soweit in ordnung.
Aber, wan die Karte auf diesen Punkt nicht was besseres abschneidet als der eHD dann sage ich lieber der ein nVidia GrKa mit VDPAU...

62

Wednesday, March 3rd 2010, 8:25pm

Falls die Karte nun doch ihrgendwann kommt, bleibt es bei einem CI Interface oder wird es noch auf CI+ geupdatet?

63

Wednesday, March 3rd 2010, 9:10pm

Ich bezweifele das je eine PC Karte eine CI+ Zertifizierung bekommt. Es muss ja sichergestellt sein
das HD+ Aufnahmen nicht unverschlüsselt aufgezeichnet werden können, Vorspulsperre etc. Das kann man auf nem PC/VDR nicht sicherstellen und von daher würde ich mir in richtung offiziellem HD+ Support keine Hoffnungen machen... Aber es gibt ja "alternativ" Lösungen wenn man unbedingt ne HD+ Karte mit dem VDR zum fliegen bringen möchte. ;)

64

Thursday, March 4th 2010, 7:44am

Da die Karte aber als Eingangs- und Ausgangsdevice genutzt werden kann/wird, kann es vielleicht doch sein, da niemals ein ungesicherter Datenstrom die Karte verlässt. Über entsprechende Schnittstellen können dann vielleicht maximal Daten zur Karte geschickt werden, aber nicht abgerufen, wo es nicht erlaubt ist. Nichtsdestotrotz darf CI+ nicht unterstützt werden!!!

Medion Digitainer; AsRock B75 Pro3-M, Celeron G540; Kingston Value 4GB
Samsung SpinPoint 250GB 2,5"; Samsung WriteMaster DVD-Brenner;
TT-S2-6400, 2x TT-S2-1600, Ubuntu 12.04 mit YaVDR-Paketen. VDR 1.7.27, UPnP/DLNA-Plugin

65

Thursday, March 4th 2010, 7:59am

Wenn dem so währe, bliebe von der VDR Funktionalität ja nur noch das "V" übrig. ;) Sprich man kann HD+ LiveTV mit schauen, aber nix aufnehmen. Ne, ne, dann lieber überhaupt keinen (verkrüppelten) CI+/HD+ Support auf der Karte, das Geraffel kostet garantiert auch nur wieder irgendwelche Lizenkosten extra für den Kartenhersteller. Und ehrlich gesagt will ich nicht das ein teil meines Geldes bei irgendwelchen CI+/HD+ Schlippsträgern auf dem Konto landet wenn ich mir diese Karte kaufe. ;)

lola

Sage

Posts: 6,991

Location: ʃtʁaːlzʊnt

  • Send private message

66

Thursday, March 4th 2010, 8:21am

Quoted

Original von tioan
Falls die Karte nun doch ihrgendwann kommt, bleibt es bei einem CI Interface oder wird es noch auf CI+ geupdatet?


das hatte Powarman hier schon geschrieben:

Quoted

Original von powarman
De S2-6400 wird aus bekannten Gründen weder CI+ noch HD+ zertifiziert sein. Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von powarman: 14.09.2009 07:25.


Gruß Fr@nk
Sent from my brain


"...ein Leben ohne VDR ist zwar vorstellbar aber sinnlos..."


derzeit altes Zeug.......

powarman

Professional

Posts: 611

Location: Erfurt

Occupation: Software-Entwickler

  • Send private message

67

Thursday, March 4th 2010, 4:18pm

Quoted

Original von sgnick
wird die Karte eigentlich auch parallel SD und HD ausgeben können? Auf einem Bild sah es so aus, als hätte die Karte einen Analogen Ausgang. Vielleicht kann dieser mit einer anderen Auflösung und Bildwiederholrate verwendet werden als der HDMI-Ausgang.


Ja, der analoge SD Ausgang ist unabhängig vom HDMI, d.h. da kommt immer 576i raus (gegebenenfalls downscaled von HD). Auf dem HDMI kann parallel jede beliebige Auflösung (außer 1080p50/1080p60) ausgegeben werden. Der Komponenten-Ausgang gibt entweder SD aus oder die gleiche Auflösung wie HDMI.

powarman

Professional

Posts: 611

Location: Erfurt

Occupation: Software-Entwickler

  • Send private message

68

Thursday, March 4th 2010, 4:25pm

Quoted

Original von Steve135
Wird es möglich sein, die Soundausgabe parallel/gleichzeitig über HDMI und SPDIF zu aktivieren. Hintergrund der Frage ist, das der TV bei mir direkt über HDMI angeschlossen ist und die HiFi-Anlage bisher über SPDIF. Ich möchte ungern das HDMI-Signal erst noch extra durch den AV-Receiver schleusen, da ich auch manchmal nur mit den TV-Lautsprechern Fernsehen will.


Ja. Außer wenn über HDMI direkt z.B. DD+ ausgegeben wird, das ist über SPDIF nicht möglich.

Quoted

Wird es möglich sein, die Soundausgabe der neuen FF-Karte wieder direkt für MP3-Plugin etc. zu benutzen?


Direkt als MP3 eventuell nicht, als PCM sollte es dann gehen.

Quoted

Kann die Karte die selben OSD-Skins (z.Bsp. PearlHD, EnigmaNG) darstellen wie VDPAU? Von meinem Grundverständnis her sollte es doch gehen, da das gleicher Interface vom Plugin benutzt wird!?


Ja, wobei ich PearlHD noch nicht probiert habe, EnigmaNG lief auf dem letzten VDR-Camp mal testweise.

Quoted

Wird es parallel zum Verkaufsstart der Karte auch ein passendes CI-Interface geben?


Zum Verkaufsstart noch nicht, wird aber nachgereicht, da das gleiche auch für zukünftige Budget-Karten genutzt werden soll.

69

Thursday, March 4th 2010, 4:34pm

Wird es die Karte auch als low profile geben?
Ich habe mir nämlich gestern das Antec Fusion gezackt. Wäre schön, wenn die da reinpasst.
Ansonsten werde ich mich dann wohl doch mit VDPAU beschäftigen müssen.

bis denn
Siegbert
VDR-Server: ECS L7S7A2, Geode NX 1750, TT S2-3200, TT S2-1600
e-tobi VDR 2.2.0
VDR-Client: Antec Micro Fusion Remote, Asus M4N78-VM, AMD Athlon II X2 235e,
Mystique SaTiX-S2 Sky Xpress DUAL
yavdr 0.6

powarman

Professional

Posts: 611

Location: Erfurt

Occupation: Software-Entwickler

  • Send private message

70

Thursday, March 4th 2010, 5:34pm

Quoted

Original von nasenbär
Wird es die Karte auch als low profile geben?

Nein.

This post has been edited 1 times, last edit by "powarman" (Mar 4th 2010, 6:09pm)


71

Thursday, March 4th 2010, 6:06pm

Soll es von der Karte eigentlich auch mal eine C Version fürs Kabel geben?

Steve135

Professional

Posts: 642

Location: Thüringen

  • Send private message

72

Thursday, March 4th 2010, 6:26pm

Hallo,

@powarman: Danke für die Antworten!

Quoted

Ja. Außer wenn über HDMI direkt z.B. DD+ ausgegeben wird, das ist über SPDIF nicht möglich.

Verstehe ich das jetzt richtig: Wenn ich über HDMI den Sound nur als PCM-Stereo ausgebe (mehr kann der TV ja eh nicht) kann ich über den weiteren SPDIF der Karte z.Bsp. DD am meinen AV-Receiver ausgeben. Gibt es da im HDFF-Plugin dann eine Einstellung für, oder wie kann man dann festlegen das über HDMI immer PCM-Stereo kommen soll und über den SPDIF dann der vom VDR ausgewählte Audio-Stream (Stereo/DD2.0/DD5.1)?

Quoted

Direkt als MP3 eventuell nicht, als PCM sollte es dann gehen.

Ich habe mich da sicher missverständlich ausgedrückt. Ich meinte, ob es wie bei der bisherigen SD-FF möglich sein wird für Plugins (z.Bsp. MP3-Plugin) den Sound (PCM-Stereo) über den SPDIF der neuen HD-FF auszugeben? Das die Karte selbst nicht direkt MP3's abspielen kann war mir schon klar. ;-)

Quoted

Ja, wobei ich PearlHD noch nicht probiert habe, EnigmaNG lief auf dem letzten VDR-Camp mal testweise.

EnigmaNG würde mir schon reichen! :lol2
Du hattest geschrieben, dass OSD-Speicher bei der neuen HD-FF in ausreichendem Maße vorhanden ist. Ist es dann perspektivisch auch möglich, Channel-Logos mit einer größeren Farbanzahl (z.Bsp. bei EnigmaNG) darzustellen, oder handelt es sich bei der geringen Farbanzahl für die Logos bisher sowieso nur um eine interne Einschränkung des VDR/EnigmaNG-Plugins?

Gruss Steve135

lola

Sage

Posts: 6,991

Location: ʃtʁaːlzʊnt

  • Send private message

73

Thursday, March 4th 2010, 6:50pm

Quoted

Original von powarman
Ja, der analoge SD Ausgang ist unabhängig vom HDMI, d.h. da kommt immer 576i raus (gegebenenfalls downscaled von HD). Auf dem HDMI kann parallel jede beliebige Auflösung (außer 1080p50/1080p60) ausgegeben werden. Der Komponenten-Ausgang gibt entweder SD aus oder die gleiche Auflösung wie HDMI.


das ist ja cool - das heißt ich hätte unter Umständen ein paralleles identisches SD Bild in RGB. Ich hatte mir schon HIER Gedanken gemacht, wie ich mein dummes RGB Ambi-Light weiter benutze.

Gruß Fr@nk
Sent from my brain


"...ein Leben ohne VDR ist zwar vorstellbar aber sinnlos..."


derzeit altes Zeug.......

Posts: 6,250

Location: Main-Spessart

  • Send private message

74

Thursday, March 4th 2010, 7:02pm

Mal eine andere Frage. Mein LCD ist nicht mehr der neuste, und hat daher ein Lag von 7ms. Kann man den SPDIF-Ausgang dementsprechend anpassen?

(Kein muss, hab ich ja mit der SD-FF jetzt auch schon nicht, wäre halt nett)
VDR4Arch --> Lian-Li PC-C37B | ASRock Q1900M | 4GB RAM | SanDisk SDSSDP064G | Samsung HD155UI | Digital Devices Cine S2 V6 | ZOTAC GT630 (Rev. 2) Zone Edition

Steve135

Professional

Posts: 642

Location: Thüringen

  • Send private message

75

Thursday, March 4th 2010, 7:49pm

Hallo,

Quoted

Mal eine andere Frage. Mein LCD ist nicht mehr der neuste, und hat daher ein Lag von 7ms. Kann man den SPDIF-Ausgang dementsprechend anpassen?


Der von mir schon ein paar Postings vorher erwähnte TT-S845 Sat-Receiver mit dem annährend gleichen ST-Prozessor hat so eine Option. Da kann ich das Audio-Delay separat einstellen. Das heisst, technisch wäre es also auch sicher bei der neuen HD-FF machbar. Ob die Firmware/das HD-FF Plugin der Karte das jetzt schon kann, kann aber derzeit sicher nur powarman oder Klaus korrekt beantworten. ;-)

Gruss Steve135

Edit: In den Plugin-Sourcen im HG von powarman konnte ich dafür noch keine Option/Einstellung finden. Scheint also im Moment noch nicht zu gehen. Aber vielleicht kommt es ja noch...

This post has been edited 2 times, last edit by "Steve135" (Mar 4th 2010, 8:18pm)


76

Friday, March 5th 2010, 7:41am

Quoted

Original von powarman

Quoted

Wird es parallel zum Verkaufsstart der Karte auch ein passendes CI-Interface geben?


Zum Verkaufsstart noch nicht, wird aber nachgereicht, da das gleiche auch für zukünftige Budget-Karten genutzt werden soll.


Wie wird dieses von der Bauform ausschauen? Wieder ein 3,5" Einschub oder kann man es wo anders verbauen?

Wird es wieder zwei Steckplaetze haben?

Kann man schon sagen wann es zirka auf den Markt kommt? Reden wir hier von ein paar Wochen :-) oder eher Monaten :-(

Fragen ueber Fragen..... :-)
debian squeeze mit vdr 2.1.6 [Asus E35M1-M mit TT 6400 und TT Budget S2 3200]

This post has been edited 2 times, last edit by "HALLO01" (Mar 5th 2010, 7:47am)


77

Monday, March 8th 2010, 3:28pm

Quoted

Original von Ichijoe
Eine frage bei der Karte, kann man damit DivX/XviD bzw Matroska und DVD's damit abspielen? Und ich meine jetzt eventuell durch das HDMI?

Als eHD besitzer bin ich soweit zufrieden mit der eHD u 2x TT S2-3200's was ich hab.
Aber es mangelt es viel um was ich wollte nämlich die sache was Multimedia angehst.

Es wird toll wann das gute stück auch XBMC könnte, aber das kann mir egal sein und soweit ich wisst wird auch nicht möglich.

Und das ist soweit in ordnung.
Aber, wan die Karte auf diesen Punkt nicht was besseres abschneidet als der eHD dann sage ich lieber der ein nVidia GrKa mit VDPAU...


Irgendwie konnte ich keine Antwort in diesem Thread dazu finden. Kann mich
und Ichijoe jemand dazu aufklären ?

Gruss,

Jörg
debian 6.0.7 64-bit, kernel 3.10.0, 2xBudget-CI,Cine S2 V6.5,vdr (2.0.2/2.0.0), vdr-sxfe,remote-plugin + EPSON EH-TW4400 HD Beamer :)

78

Monday, March 8th 2010, 3:59pm

@jackfritt

Auf welche Frage? Wenn es um XMBC geht, wird das wohl immer ein Wunsch bleiben. Dazu reicht es schon sich die Geschichte von XMBC anzuschauen, und dazu langt schon der ursprüngliche Name: "X-Box Media Center" also eine Software die im Ursprung für einen Windows Desktop geschrieben wurde und IMHO die erste und einzige Software ist die den Weg aus der Windows in die Linux Welt gefunden hat, wie gesagt Desktop Applikation.

Die S2-6400 ist eine AddOn und keine Grafikkarte und stellt damit keinen (X-)Desktop zur Verfügung, damit wird es mit XMBC wohl auf Dauer nix werden. Die einzige Hoffnung die sich S2-6400 Nutzer machen können ist, das evtl. die "mmsv2" Leute weitermachen oder evtl. die "enna" Leute barmherzig werden.

Ansonsten bleibt für S2-6400 Nutzer IMHO evtl. das nachwievor gute mplayer-Plugin. Aber das müßte doch auch eigentlich mit eHD gehen, oder?

Gruß
Frank
>> HowTo: APT Pinning <<

>>click<< for my VDR stuff

[¹] Modu CD21, MeanWell (80W)/LC-Power (75W), Futaba MDM166A, Intel DH77EB, G1610T, 2x1GB DDR3, Intel 313 SSD 24GB, WD20EFRX 2TB, Zotac GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, CIR, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 35W)
[²] Modu CD21, MeanWell (80W)/PicoPSU (90W), Futaba MDM166A, ASRock Q1900M, 2x1GB DDR3, Intel 320 SSD 40GB, WD10JFCX, Palit GT630 ('GK208'), SHDD, Octopus Net SAT>IP (DVBS2-8), Jultech JESS, mceusb, Ubuntu LTS 14.04.3, VDR 2.2.0 (x64, 22W)
[³] HP ProLiant MicroServer Gen8, Xeon E3-1245v2, 2x8GB DDR3 ECC, Intel 320 SSD 120GB (Sys & HostCache), HP SmartArray P212 256MB BBWC, 4x WD7500BPKX, VMWare ESXi 6.0 (6 VM)(x64, 38W)

This post has been edited 1 times, last edit by "fnu" (Mar 8th 2010, 4:07pm)


79

Monday, March 8th 2010, 4:05pm

Hi,

mal 'ne andere Frage: stellt die S2-6400 ein Framebuffer-Device wie die alten FF's bereit, damit man das ursprüngliche Atmolight-Plugin benutzen kann?

Grüße joker
HW VDR: Thermaltake DH102 | Gigabyte GA-M720-US3 | AMD 270u | 2GB RAM | 40GB SSD System + 2TB HDD Daten | L4M Cine CT V6 + Flex S2 | Zotac GT630 | Futaba MDM166A | Atric IR-Einschalter Rev. 5 | NEC P461 | SEDU + 80 PIX | Pioneer SC-LX85 | Jamo S606
SW VDR: Debian Wheezy | Kernel 3.2.0-4-amd64 | Mate 1.6 | VDR 2.0.6 | nVidia 331.79 | LIRC 0.9.0 | media_build_experimental | Plugins: permashift 1.0.0, softhddevice 0.6.1rc1-git, menuorg 0.5.1, skinnopacity 0.1.3, tvscraper 0.2.0-git, seduatmo 0.0.2-git, mplayer 0.10.2-hg, fritzbox 1.5.3, vdradmin-am 3.6.9, femon 1.7.19, targavfd 0.3.0, span 0.0.7, upnp 1.0.0-git, cdplayer 1.2.2-hg, dvd 0.3.6-cvs, dvdswitch 0.2.2, graphtftng 0.4.10-git, neutrinoepg 0.3.5, extrecmenu 1.2.4-git, epgsearch 1.0.1-git, xmltv2vdr 0.2.0-git, noepg 0.0.4, DVD 0.3.6, weatherhd 0.9.9-dev1, radio 0.9.1, block 0.1.2-git, cpumon 0.0.6a, ac3mode 0.1, HD-- 1.0.0-hg, ...

lola

Sage

Posts: 6,991

Location: ʃtʁaːlzʊnt

  • Send private message

80

Monday, March 8th 2010, 4:24pm

@joker4791

schau hier --> TechnoTrend Premium S2-6400 dual HD angekündigt.

Gruß Fr@nk
Sent from my brain


"...ein Leben ohne VDR ist zwar vorstellbar aber sinnlos..."


derzeit altes Zeug.......

Immortal Romance Spielautomat