Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 5. Mai 2009, 16:16

Hi,

schade, dass nur der Atom 270 verbaut ist...soll nur etwa so schnell wie ein Celeron-M 900 sein und damit für HD ungeeignet :-(

Ein dual core Atom 330 wäre ev. leistungsfähig genug ??? zum Dekodieren von HDTV ohne Deinterlacing.
Deinterlacen könnte dann der TV.

Grüße
Funzt

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 5. Mai 2009, 17:49

Hi Funzt

Zitat

Originally posted by Funzt
schade, dass nur der Atom 270 verbaut ist...soll nur etwa so schnell wie ein Celeron-M 900 sein und damit für HD ungeeignet :-(

Ein dual core Atom 330 wäre ev. leistungsfähig genug ??? zum Dekodieren von HDTV ohne Deinterlacing.


naja, fuer HDTV waer' vielleicht sogar 'nen Atom 270 ausreichend, wenn nur die Grafik entsprechend dafuer optimiert waere. Aber fuer SDTV reicht's allemal...

- sparkie

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sparkie« (5. Mai 2009, 17:50)


wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 364

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 5. Mai 2009, 19:51

Das Board scheint dem MSI-9830 recht ähnlich zu sein.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

24

Mittwoch, 6. Mai 2009, 10:16

Hmm interessante Alternativen.

Das Intelboard hier mit ner Dualtuner-FF-DVBS2 oder
jenes hier von Zotac mit der angekuendigten Dualtuner-Budget-DVBS2 (vdpau).
Muss nur noch in Steckplatz passen. :D

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 12. Mai 2009, 06:47

Zitat

Originally posted by wirbel
Das Board scheint dem MSI-9830 recht ähnlich zu sein.


die Nachteile des MSI-9830 gegenueber dem D945GSEJT sind jedoch:

- Preis
- ATX 20pin statt 12V

wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 364

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 12. Mai 2009, 08:33

Nur Preis.

Das Board gibt es auch mit 12V.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 12. Mai 2009, 08:35

Zitat

Originally posted by wirbel
Nur Preis.

Das Board gibt es auch mit 12V.


oh, sorry. Hab' auf Anhieb keine 12V Version davon gefunden. Muss ich doch nochmal suchen...

wirbel

Im Forum Zuhause

Beiträge: 10 364

Wohnort: Berlin

Beruf: ja.

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 12. Mai 2009, 08:58

Es gibt fünf Varianten des Boards; nur Version IM945GSE-A hat ATX, alle anderen (Varianten B..E) DC Input.

Quellcode

1
:(){ :|:&};:

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 12. Mai 2009, 09:00

Zitat

Originally posted by wirbel
Es gibt fünf Varianten des Boards; nur Version IM945GSE-A hat ATX, alle anderen (Varianten B..E) DC Input.


wird jetzt zwar langsam OT:)

witzigerweise laesst sich offenbar selbst das IM945GSE-A mit ATX zusatzlich mit 12V betreiben.

Siehe:
http://www.mini-itx.de/treiber/msi/IM-94…20(MS-9830).pdf

[EDIT]
ob zusaetzlich 12V faehig wird anscheinend mit den Zusaetzen 01S, 02S, 03S entschieden

siehe
http://www.mini-itx.de/treiber/msi/IM-945GSE-Handbuch.pdf
[/EDIT]

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »sparkie« (12. Mai 2009, 09:08)


MarkusH

Profi

Beiträge: 1 237

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Systemadministrator

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 14. Mai 2009, 11:59

Hat dieses Intel Board schon jemand probiert mit dem VDR?

Erhältlich sind sie ja schon - zumindest in der Bucht ab heute.

Markus
Streamingclient 1:
[-] RaspiVDR MLD 5.x an Panasonic TV mit CEC :D

Streamingclient 2:

[-] RaspiVDR MLD 4.x - IR an GPO PIN18 - FB URC7960


Streamingserver:
[---] VMware ESXi-Server v5.1: Hardware Fujitsu-Siemens TX150S7
[- ] MLD 5.x Server - OctopusNet 4 Tuner

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

31

Freitag, 15. Mai 2009, 18:40

Zitat

Originally posted by MarkusH
Erhältlich sind sie ja schon - zumindest in der Bucht ab heute.


die Produktsuche auf Heise kommt auch langsam in die Gaenge mit dem D945GSEJT.

Das MSI-9830 habe ich erst mal von meiner Einkaufsliste gestrichen, nachdem mir teilweise nicht einmal die Haendler sagen konnten, ob sie die 12V oder ATX-Variante davon verkaufen.

- sparkie

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

32

Samstag, 16. Mai 2009, 18:34

Zitat

Originally posted by MarkusH
Hat dieses Intel Board schon jemand probiert mit dem VDR?


getestet und FRC portiert:
Intel D945GSEJT - Atom N270 (Johnstown) mit SCART/HDMI und FRC

MarkusH

Profi

Beiträge: 1 237

Wohnort: Niederbayern

Beruf: Systemadministrator

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 17. Mai 2009, 09:59

Hört sich echt super an. Könnte ja dann eine interessante Basis als NetCeiver Client sein/werden...

Markus
Streamingclient 1:
[-] RaspiVDR MLD 5.x an Panasonic TV mit CEC :D

Streamingclient 2:

[-] RaspiVDR MLD 4.x - IR an GPO PIN18 - FB URC7960


Streamingserver:
[---] VMware ESXi-Server v5.1: Hardware Fujitsu-Siemens TX150S7
[- ] MLD 5.x Server - OctopusNet 4 Tuner

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 17. Mai 2009, 13:45

Zitat

Originally posted by MarkusH
Hört sich echt super an. Könnte ja dann eine interessante Basis als NetCeiver Client sein/werden...


richtig. Interessant waere dabei einen wireless-diskless Client zu realisieren. Die Voraussetzungen (mini PCIe und CF Card Anschluesse) sind ja grundsaetzlich gegeben.

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

35

Montag, 18. Mai 2009, 07:56

Zitat

Originally posted by sparkie

Zitat

Originally posted by Funzt
MPEG2 Dekodierung schafft die CPU locker. Gutes Deinterlacing könnte ein Problem werden.

deinterlaced wird hier natuerlich ueber den TV => CPU wird sich auf dem D945GSEJT wie bereits auf dem D945GCLF2 langweilen


hier mal ein typischer mpstat-Ausschnitt beim Abspielen der Aufzeichnung '1899 Hoffenheim - Bayern München' (vom Samstag, ARD Sportschau)

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
07:50:13     CPU    %usr   %nice    %sys %iowait    %irq   %soft  %steal  %guest   %idle
07:50:15     all    0.74   23.57    1.49    0.00    0.00    0.25    0.00    0.00   73.95
07:50:15       0    1.50   34.00    2.00    0.00    0.00    0.50    0.00    0.00   62.00
07:50:15       1    0.49   12.75    1.47    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   85.29

07:50:15     CPU    %usr   %nice    %sys %iowait    %irq   %soft  %steal  %guest   %idle
07:50:17     all    3.25   22.25    1.75    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   72.75
07:50:17       0    5.50   22.00    2.00    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   70.50
07:50:17       1    1.00   22.50    1.50    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   75.00

07:50:17     CPU    %usr   %nice    %sys %iowait    %irq   %soft  %steal  %guest   %idle
07:50:19     all    0.49   21.67    0.99    0.00    0.00    0.49    0.00    0.00   76.35
07:50:19       0    0.50   33.83    1.00    0.00    0.00    1.00    0.00    0.00   63.68
07:50:19       1    0.00   10.34    0.49    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   89.16

07:50:19     CPU    %usr   %nice    %sys %iowait    %irq   %soft  %steal  %guest   %idle
07:50:21     all    0.50   18.20    1.50    0.00    0.00    0.25    0.00    0.00   79.55
07:50:21       0    0.50   28.00    3.00    0.00    0.00    0.50    0.00    0.00   68.00
07:50:21       1    0.50    8.42    0.50    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   90.59

07:50:21     CPU    %usr   %nice    %sys %iowait    %irq   %soft  %steal  %guest   %idle
07:50:24     all    3.22   19.31    1.24    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   76.24
07:50:24       0    6.00   15.00    0.50    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   78.50
07:50:24       1    0.49   23.65    1.48    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   74.38

07:50:24     CPU    %usr   %nice    %sys %iowait    %irq   %soft  %steal  %guest   %idle
07:50:26     all    4.47   19.35    0.74    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   75.43
07:50:26       0    8.00   10.00    0.50    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   81.50
07:50:26       1    0.99   28.22    0.99    0.00    0.00    0.00    0.00    0.00   69.80


man kann also nicht gerade von Ueberlastung der CPU sprechen :lachen3

36

Dienstag, 19. Mai 2009, 11:47

Hi,

nach meinen Erfahrungen mit der PicoPSU:
PicoPSU-90: Stabile Versorgung von PCI-Karten?
stellt sich mir die Frage, ob das D945GSEJT mit dem Strombedarf einer 40W PCI-Graka klar kommt?
Kann das vielleicht jemand checken, der das Board bereits hat?

Grüße
Funzt

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 19. Mai 2009, 11:55

Hi Funzt

Zitat

Originally posted by Funzt
stellt sich mir die Frage, ob das D945GSEJT mit dem Strombedarf einer 40W PCI-Graka klar kommt?
Kann das vielleicht jemand checken, der das Board bereits hat?


das duerfte die builtin-PicoPSU schroten:)

siehe

Intel® Desktop Board D945GSEJT Technical Product Specification:

[...]
2.5.3 Add-in Board Considerations
The board is designed to provide 2 A (average) of +5 V current for the PCI
Conventional slot. The total +5 V current draw for the PCI Conventional expansion
slot (total load) must not exceed 2 A.
[...]

- sparkie

38

Dienstag, 19. Mai 2009, 12:24

Hi sparkie,

danke für die Info.
Schade! Wird wohl nichts mit der Vdpau-Zusatzkarte...

Grüße
Funzt

JoeCool25

Fortgeschrittener

Beiträge: 284

Wohnort: Regensburg

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:15

Hallo,
kann mir vielleicht jemand ein passendes Netzteil (gut & "günstig") für dieses Board empfehlen? Was gilt es dabei zu beachten?

Danke!

Mfg Oliver
Mein VDR: Activy 370, 4MB, 2* TT 1401, WD5000AAKB 500GB, Gen2VDR AE

sparkie

Erleuchteter

Beiträge: 3 046

Wohnort: a child of the universe

Beruf: duct tape programmer

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 19. Mai 2009, 20:42

Zitat

Originally posted by JoeCool25
kann mir vielleicht jemand ein passendes Netzteil (gut & "günstig") für dieses Board empfehlen? Was gilt es dabei zu beachten?


siehe hier:
Intel D945GSEJT - Atom N270 (Johnstown) mit SCART/HDMI und FRC

Immortal Romance Spielautomat