Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 10. März 2008, 19:22

deaktivieren des Tuners der FF-Karte

Hallo,

ich würde gerne meine FF als reine Ausgabekarte verwenden. Durch Änderungen in der Channels.conf bekomme ich das nicht hin, da die Karte gerne mal ihre Nummer mit der Budget wechselt (beide gleiches DVB).

Meine Suche förderte bis jetzt nur eine Variante mit patchen und selbst kompilieren zu Tage, das wollte ich mir ersparen... Gibt es vielleicht eine Variante über E-Tobi? Stichwort "turnoffprimary" patch?

Wenn die Karte immer unter der selben Nummer vom VDR eingeordnet würde, dann könnte ich das Problem auch über die Channels.conf lösen.

Ich hoffe ihr habt eine Lösung oder Idee?

Grüße
Wohnzimmer: ASRock N68PV-GS, AMD Athlon X2 BE-2400, DVB-S2 Budget TechnoTrend S2-1600 DVB-S, ASUS GT610-SL-1GD3L GeForce GT 610 Silent, Atric IR Einschalter über COM, 2,5" HDD, yavdr 0.5
in Gehäuse: Silverstone Milo ML03
an TV: Sony KDL-55W805C
ehemals: Wohzimmer: Easyvdr, P3 933 Mhz, DVB-C FF 2.1, DVB-S2 Budget, DVB-S Budget, 250 + 500 Gbyte HDD

Papsi

Profi

Beiträge: 1 716

Wohnort: Vohburg

Beruf: Benzinveredler

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. März 2008, 19:28

Hallo,

unter Einstellungen - DVB gibt es bei mir einen Punkt, wo man den Tuner des primären Interface abschalten kann.

Habe allerdings eine Toxische aktuelle Linvdr Version drauf.

Gruß
Papsi
Vice President Logistics and Materials Handling of the first 40" TFT Sammelbestellung and Atmolight I + II + III

3

Montag, 10. März 2008, 20:58

der patch ist in ctvdr multipatch ned drin.
ev in extensions patch.
2003 - 2011 - R.I.P.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wilderigel« (10. März 2008, 20:58)


4

Montag, 10. März 2008, 22:08

gut, danke für eure Antworten ich habe in der vdr-extensions Beschreibung sowas gefunden:

# Setup fuer AC3-Transfer, QAM_256, FF-Tuner abschalten
opt-91_ext-dvbsetup

Soweit ich das verstehe muss ich einfach in meiner sources.conf den Extensions-Zweig aktivieren und den Standard-Zweig deaktivieren?

Generell habe ich den "testing"-Zweig aktiviert.

Danach müssen aber auch alle Plugins einmal runter und einmal wieder rauf, richtig? Oder ist das unnötig, da ich nicht von "testing" auf "experimental" oder so wechsle?

Gute N8
Wohnzimmer: ASRock N68PV-GS, AMD Athlon X2 BE-2400, DVB-S2 Budget TechnoTrend S2-1600 DVB-S, ASUS GT610-SL-1GD3L GeForce GT 610 Silent, Atric IR Einschalter über COM, 2,5" HDD, yavdr 0.5
in Gehäuse: Silverstone Milo ML03
an TV: Sony KDL-55W805C
ehemals: Wohzimmer: Easyvdr, P3 933 Mhz, DVB-C FF 2.1, DVB-S2 Budget, DVB-S Budget, 250 + 500 Gbyte HDD

5

Montag, 10. März 2008, 22:12

jup das hintere vdr-multipatch (oder hast wirklich vdr-standard?) musste durch vdr-extensions ersetzen.

dann apt-get update und vdraptrefresh.

sicherung davor nicht vergessen.
2003 - 2011 - R.I.P.

6

Montag, 10. März 2008, 22:16

jaaaa, dieses sichern... Gib mir mal nen Tipp... Meinst du das ganze system per "tar" oder so? Oder nur spezifisch ein paar Verzeichnisse? Sorry wegen der Frage, aber ich bin noch nicht dazu gekommen mir darüber Gedanken zu machen. Bis jetzt habe ich ihn immer kaputt gemacht und dann wieder neu per Apt alles drauf. ;) Da die Config-Files da bleiben hielt sich der Aufwand mehr oder weniger in Grenzen.

EDIT: ja, habe bisher multipatch. Sind die Unterschiede irgendwo gegenübergestellt?
Wohnzimmer: ASRock N68PV-GS, AMD Athlon X2 BE-2400, DVB-S2 Budget TechnoTrend S2-1600 DVB-S, ASUS GT610-SL-1GD3L GeForce GT 610 Silent, Atric IR Einschalter über COM, 2,5" HDD, yavdr 0.5
in Gehäuse: Silverstone Milo ML03
an TV: Sony KDL-55W805C
ehemals: Wohzimmer: Easyvdr, P3 933 Mhz, DVB-C FF 2.1, DVB-S2 Budget, DVB-S Budget, 250 + 500 Gbyte HDD

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Highlander4880« (10. März 2008, 22:17)


7

Montag, 10. März 2008, 22:18

Zitat

Original von Highlander4880
Bis jetzt habe ich ihn immer kaputt gemacht und dann wieder neu per Apt alles drauf. ;) Da die Config-Files da bleiben hielt sich der Aufwand mehr oder weniger in Grenzen.

nuja kannste auch machen.

oder mal :suche nach backup.
2003 - 2011 - R.I.P.

8

Montag, 7. April 2008, 08:25

moin,

habe bei meiner Nexus-S 2.2 den tuner via "turnoffprimary" abgeschaltet.
leider bleibt das abschirmblech um den tuner so warm wie immer womit
ich vermute das der tuner auch weiterhin angeschaltet ist. gibt es eine
methode festzustellen ob der tuner an- oder abgeschaltet ist? ein sat signal
kann ich nicht auf den tuner geben da ich die nexus nur als ausgabedevice
fuer meine dvb-t karten nutze.

gruss, joerg

Immortal Romance Spielautomat