Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tobias

Erleuchteter

  • »Tobias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 102

Wohnort: Magdeburg/Wolfsburg

Beruf: Dipl.-Wirtsch.Inf, Spez. Data-Warehousing - Business Intelligence

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Dezember 2003, 15:49

[ANNOUNCE] vdr 1.2.6: Komplettpatch-to-JumpingSeconds v. 0.1

Hi

und noch ein kleiner Patch .... wers brauch ;)
Hiermit kann im Aufnahmemenü eingestellt werden, wieviel Sekunden im Wiedergabemodus mit den Tasten Gelb/Grün vor- oder zurückgesprungen werden kann. Bisher ist es ja fest auf 60sekunden eingestellt gewesen.
Wenn man aber die Werbung mit wenigen Tastendrücken überspringen will ist ein Sprung von ca. 150sekunden angebracht.

Iss auch nur ein klitzekleiner ;) ;)

Im Moment NUR für die Komplettpatch Nutzer. Die Plain Vanilla VDR Version kommt demnächst auch auf meine HP. privat.traffic-eye.de

grüsse
tobias
»Tobias« hat folgende Datei angehängt:
:vdr1 Homepage:fans
VDR II: YeongYang A106, Fusi D1522, Celeron 2GHz, Frontend per DVB-s FF, 2xDVB-c, ATRIC-IR, YaVDR 0.3a
VDR III HDTV: Inter-Tech 2008V mit iMonLCD, Atric, ASRock Extreme3 770 AM3, AMD Sempron 140 1x 2.70GHz AM3, 1,5TB WD15EADS, 2TB WD20EARS, 2x4GB DDR3-1600, NVidia GT520 passiv, 3x DVB-c, YaVDR 0.5 @ Samsung PS-50B550

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tobias« (6. Dezember 2003, 19:30)


2

Samstag, 6. Dezember 2003, 19:25

Hi,

schön, wenn die Patche von dir nicht nur für den Komplett Patch zum laden sind, denn den finde ich nicht so toll, einzelne Patche sind mir lieber...
Gruß Martin (linuxdep)

VDR-Systeme


HD-VDR im Desktop Gehäuse... mit yaVDR 0.5.0a nVidia8300 onMoBo + Cine S2 +
Projekt: MLD 5.0.0 auf einem Q1900M + Cine S2 mit Intel VAAPI (oder so) oder mal Openelec testen


zumVerkauf:
nix

Beiträge: 1 997

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Anwendungsentwickler

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Dezember 2003, 20:03

Zitat

Original von linuxdep
Hi,

schön, wenn die Patche von dir nicht nur für den Komplett Patch zum laden sind, denn den finde ich nicht so toll, einzelne Patche sind mir lieber...


Danke für den Patch Tobias, ist nett die Option :)

Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Dezember 2003, 20:11

Hi

Wird in den nächsten Patch mit uffgenommen
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

olafhenkel

Erleuchteter

Beiträge: 2 765

Wohnort: Dormagen (NRW, bei Köln)

Beruf: Bürotippse bei nem Klempner

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Dezember 2003, 21:06

Also, was solls...

Hey,

solange der Rest funktioniert und man das ganze auch abschatlten kann oder so wie mans braucht entsprechend auf die für einen selber optimalen Werte tunen kann, finde ich diese Funktionserweiterungen immer recht praktisch.

Also, von daher kann linuxdep ja mit dem Meckern aufhören :-)

Und Dirk hat wieder mal was zu tun...hehe.

Greets Olaf
Ollie jetzt auch im Internet !!! ->> www.ohms.ws << VDR mit ASUS A7V8X-X, Athlon XP 2 Ghz, 512 MB DDR-RAM und gentoo 2008.0 Linux, ner Menge Platten (1 TB), 2 Brennern und Karten-Vollausstattung (1 X Nexus 4 MB Mod, 3 x Nova, 1 PVR 350) , TFT/Sony PSOne, Nvidia Graka und und und * Linux - wir geben ihrem Computer das Leben zurück *

6

Sonntag, 7. Dezember 2003, 10:39

@olaf
das war kein meckern...habe mich nur gefreut das er es auch als einzelnen Patch auf seiner Seite bereitstellen will. Wer den Kompl. Patch gut findet, soll es doch tun, ist sicher was für neuVDRler... ein patch und alles ist drin...
Gruß Martin (linuxdep)

VDR-Systeme


HD-VDR im Desktop Gehäuse... mit yaVDR 0.5.0a nVidia8300 onMoBo + Cine S2 +
Projekt: MLD 5.0.0 auf einem Q1900M + Cine S2 mit Intel VAAPI (oder so) oder mal Openelec testen


zumVerkauf:
nix

7

Sonntag, 7. Dezember 2003, 10:47

@Dirk
Wenn du die Zeit übrig hast, könntest du ja vielleicht den Komplettpatch wieder aktuallisieren.
Is aber nur ein Vorschlag, muss nicht sein.
VDR1 yaVDR 0.6: Gehäuse: OrigenAE X15e Board: Giada MG-C1037-SL Grafik: GT620 CPU: Celeron 1037U Ram: 2GB DVB: CineS2 Festplatte: 2x1TB
VDR2 yaVDR 0.6: Gehäuse: Streacom F7C Board: Zotac Z68ITX-B-E Grafik: GT430 CPU: Pentium G630 Ram: 8GB DVB: CineS2 Festplatte: 30GB mSata + 500GB 2,5
VDR3 yaVDR 0.6: Gehäuse: HP N36L Ram: 8GB DVB: 2 x CineS2 Festplatten: 2x 1,5TB und 2x2TB
Octopus Net (Rack) 4xS2 + 8xS2

Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Dezember 2003, 10:47

Hi

der patch sollte auch einzeln gehen, du muß dur mit einigen Hunks bzw. (schlimmer) rejects rechnen

versuch es einfach mal

@tommyZ

ich warte mal noch, evtl. findet sich ja noch ein Patch :D

derzeit wären es 2x neu und 1x Aktualisierung
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

9

Sonntag, 7. Dezember 2003, 11:25

;-)
Hab ich doch schon

War nur ne kleine Anregung, vor lauter patchen und testen weiß ich oft schon gar nicht mehr, was ich alles reingepatcht hab. Deshalb mach ich öfter mal eine Neuinst. und da wär das schon praktisch ;-)
VDR1 yaVDR 0.6: Gehäuse: OrigenAE X15e Board: Giada MG-C1037-SL Grafik: GT620 CPU: Celeron 1037U Ram: 2GB DVB: CineS2 Festplatte: 2x1TB
VDR2 yaVDR 0.6: Gehäuse: Streacom F7C Board: Zotac Z68ITX-B-E Grafik: GT430 CPU: Pentium G630 Ram: 8GB DVB: CineS2 Festplatte: 30GB mSata + 500GB 2,5
VDR3 yaVDR 0.6: Gehäuse: HP N36L Ram: 8GB DVB: 2 x CineS2 Festplatten: 2x 1,5TB und 2x2TB
Octopus Net (Rack) 4xS2 + 8xS2

Dirk

Super Moderator

Beiträge: 5 059

Wohnort: am Rande der Zivilisation

Beruf: DvD -> Depp vom Dienst

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Dezember 2003, 11:31

Hi

siehst, deshalb hab ich eine PATCHES.INFO drin :D

Da stehen alle Patches drin :firedevil
Dirk

Meine Signatur

:]Heute ist nicht alle Tage, ich schreib wieder, keine Frage :]
VDR1: Silverstone LC14M, AMD X2-BE2350,2GB/1,5TB,DVB-s/s2/c,Gentoo,Kernel 3.8.5,VDR-2.0.0
VDR2: Silverstone GD05B, Intel G2020, Asrock B75-Pro3M, Asus GT610/2G, 8GB/1TB, YAVDR 0.5
VDR3: Silverstone ML03, Intel G2020, Asrock B75-R2, 8GB/1TB

Tobias

Erleuchteter

  • »Tobias« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 102

Wohnort: Magdeburg/Wolfsburg

Beruf: Dipl.-Wirtsch.Inf, Spez. Data-Warehousing - Business Intelligence

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Dezember 2003, 16:14

Hi

hier mal der Patch für einen Plain Vanilla VDR 1.2.6
Bevor ich ihn in die ML stelle, testet ihn bitte mal.....

tobias
»Tobias« hat folgende Datei angehängt:
:vdr1 Homepage:fans
VDR II: YeongYang A106, Fusi D1522, Celeron 2GHz, Frontend per DVB-s FF, 2xDVB-c, ATRIC-IR, YaVDR 0.3a
VDR III HDTV: Inter-Tech 2008V mit iMonLCD, Atric, ASRock Extreme3 770 AM3, AMD Sempron 140 1x 2.70GHz AM3, 1,5TB WD15EADS, 2TB WD20EARS, 2x4GB DDR3-1600, NVidia GT520 passiv, 3x DVB-c, YaVDR 0.5 @ Samsung PS-50B550

Immortal Romance Spielautomat