You are not logged in.

Dear visitor, welcome to VDR Portal. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Toxic-Tonic" started this thread

Posts: 3,646

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Admin

  • Send private message

141

Wednesday, May 30th 2007, 10:17am

Hi Björn! ;)

Wie wars in H.?

Was sagt denn smixer -p?

Gruß

Toxic
Registrierter VDR-User #1275

HW: ASUS M4N78 Pro - Athlon II x2 235e - 3x TT S2-1600 - Superflower SF101BK
HW2: Asrock ION 330HT - Devel-System
SW: selfmade HD-VDR - Debian Squeeze amd64 - Kernel 3.0.4 - VDR 1.7.31 - MLD-ExtP - Xineliboutput / Xine - XBMC + VNSI/XVDR
---------------------------------------------------
Sonstiges: RaspberryPi mit Raspbmc (will mal VOMP testen)

This post has been edited 1 times, last edit by "Toxic-Tonic" (May 30th 2007, 10:19am)


142

Wednesday, May 30th 2007, 10:42am

Quoted

Original von tarandor
Hab ich auch schonmal probiert.. :)

Das hier ist mir grade noch ins Auge gestochen:

Quoted

May 10 17:20:31 linvdr user.err kernel: radeonfb (0000:01:00.0): cannot request region 0.
May 10 17:20:31 linvdr user.warn kernel: radeonfb: probe of 0000:01:00.0 failed with error -16


Ich weiß ja nicht, ob das Thema für dich noch aktuell ist, aber:
Wenn deine menu.lst oben noch gültig ist, wird der Eintrag "vga=" bereits der Killer sein. Der muß komplett raus, sonst hat radeonfb keine Chance, den Framebuffer für sich zu belegen ("cannot request region 0"). Beim Start wird dann allerdings kein Framebuffer aktiviert (goodbye Tux ;) ), dafür trägst du alles nötige z. B. in der rcStart ein. Dann sollte das ganze auch mit der Radeon funktionieren.

Ich poste mal meine Einstellungen für die Matrox, mußt du halt entsprechend anpassen. Bei mir steht das ganze ganz oben in der /etc/init.d/rcStart, damit ist der Framebuffer aktiv, bevor vidix drauf zugreifen möchte. Funzt bestens.

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
#Matrox-Framebuffer 
modprobe i2c-matroxfb 
modprobe matroxfb_Ti3026 
modprobe matroxfb_crtc2 
modprobe matroxfb_maven 
modprobe matroxfb_g450 
fbset -fb /dev/fb0 1024x768-75 
setterm -blank -powersave off -powerdown -cursor off -store


Gruß,
Holger

This post has been edited 1 times, last edit by "HolgerR" (May 30th 2007, 10:44am)


143

Wednesday, May 30th 2007, 11:20pm

Hi Toxic -
jaja "H" war gut - schade das wir uns verpasst haben.

Hier mal die Ausgabe von smixer -p

Quoted


linvdr:~# smixer -p
ID: Name Play Rec Channels Volume
-- -------- ---- ---- -------- ------
0: Vol on - stereo 100%
3: Synth on off stereo 77%
4: Pcm on off stereo 100%
5: Spkr on - mono 100%
6: Line on off stereo 100%
7: Mic off off mono 0%
8: CD off off stereo 0%
14: Line1 on off stereo 100%
20: PhoneIn off - mono 0%
21: PhoneOut off - mono 0%


Danke und Gruß,
Björn

  • "Toxic-Tonic" started this thread

Posts: 3,646

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Admin

  • Send private message

144

Thursday, May 31st 2007, 8:37am

Hm, sieht eigentlich sauber aus! Hast du noch eine andere Soundkarte rumfliegen, um erstmal zu testen?
Registrierter VDR-User #1275

HW: ASUS M4N78 Pro - Athlon II x2 235e - 3x TT S2-1600 - Superflower SF101BK
HW2: Asrock ION 330HT - Devel-System
SW: selfmade HD-VDR - Debian Squeeze amd64 - Kernel 3.0.4 - VDR 1.7.31 - MLD-ExtP - Xineliboutput / Xine - XBMC + VNSI/XVDR
---------------------------------------------------
Sonstiges: RaspberryPi mit Raspbmc (will mal VOMP testen)

145

Thursday, May 31st 2007, 8:57am

Leider gibt da meine "Kram-Kiste" nix mehr her - die Karte ist aber neu - hab ich extra für's Softdevice Thema besorgt - werde ggf. mal in nem anderen Rechner testen oder umtauschen.

Salut und viele Grüße.
Björn

  • "Toxic-Tonic" started this thread

Posts: 3,646

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Admin

  • Send private message

146

Thursday, May 31st 2007, 9:52am

Schade, hätte dir am WE eine Mitbringen können! Schlechtes Timing fürchte ich! Habe halt bisher nur Erfahrungen mit "alten" Karten, also z.B. SB 128 PCI oder einer SB Live! Player! Grade bei Linvdr gilt, je neuer die HW, desdo mehr Probleme gibt es.... ?(
Registrierter VDR-User #1275

HW: ASUS M4N78 Pro - Athlon II x2 235e - 3x TT S2-1600 - Superflower SF101BK
HW2: Asrock ION 330HT - Devel-System
SW: selfmade HD-VDR - Debian Squeeze amd64 - Kernel 3.0.4 - VDR 1.7.31 - MLD-ExtP - Xineliboutput / Xine - XBMC + VNSI/XVDR
---------------------------------------------------
Sonstiges: RaspberryPi mit Raspbmc (will mal VOMP testen)

147

Thursday, May 31st 2007, 6:42pm

@Toxic
Tja - echt dumm das wir uns verpasst haben. Habe gerade mal die Karte getauscht - und siehe da - ich hatte wohl mal wieder eine Montags Karte erwischt. Neue Karte drin - schwupps ist sound über LineOut da - leider allerdings noch nicht über SPDIF was die nächste Hürde wird.

Gruß,
Björn

  • "Toxic-Tonic" started this thread

Posts: 3,646

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Admin

  • Send private message

148

Thursday, May 31st 2007, 6:55pm

Jo, wirklich schade! Aber ich will nächste Zeit mal wieder öfter in der Gegend sein!

SPDIF kannst du unter den Softdevice-Einstellungen einstellen! Dann mußt du aber bei den Startparametern auf spdif einstellen, aber das habe ich noch nicht probiert! Google ist dein Freund! ;)

Gruß

Toxic
Registrierter VDR-User #1275

HW: ASUS M4N78 Pro - Athlon II x2 235e - 3x TT S2-1600 - Superflower SF101BK
HW2: Asrock ION 330HT - Devel-System
SW: selfmade HD-VDR - Debian Squeeze amd64 - Kernel 3.0.4 - VDR 1.7.31 - MLD-ExtP - Xineliboutput / Xine - XBMC + VNSI/XVDR
---------------------------------------------------
Sonstiges: RaspberryPi mit Raspbmc (will mal VOMP testen)

149

Monday, June 11th 2007, 10:46am

@Toxic - wäre super wenn man sich mal wieder sehen würde !!

So - nach ein paar Basteleien im alsamixer und bei den Startparametern hab ich nun auch AC3 über SPDIF - nur PCM macht mir noch Sorgen.

Aplay -l sagt folgendes:

Source code

1
2
3
4
5
6
**** List of PLAYBACK Hardware Devices ****
card 0: CMI8738MC6 [C-Media PCI CMI8738-MC6], device 0: CMI8738-MC6 [C-Media PCI DAC/ADC] Subdevices: 1/1 Subdevice #0: subdevice #0

card 0: CMI8738MC6 [C-Media PCI CMI8738-MC6], device 1: CMI8738-MC6 [C-Media PCI 2nd DAC] Subdevices: 1/1 Subdevice #0: subdevice #0

card 0: CMI8738MC6 [C-Media PCI CMI8738-MC6], device 2: CMI8738-MC6 [C-Media PCI IEC958] Subdevices: 0/1 Subdevice #0: subdevice #0


Somit ist mein SPDIF Device hw:0,2 (was auch bei AC3 funzt)

als Startparameter in der runvdr steht aktuell

Source code

1
...-P'softdevice -vo vidix: -ao alsa:pcm=hw:0,2#ac3=hw:0,2'...


ein aplay -D hw:0,2 test.wav spuckt auch das Stereo File auch brav über SPDIF aus, aber aus dem Softdevice kommt noch immer nix bei Stereo Sendungen.

Hier noch ein Auszug aus dem log beim einschalten einer Stereo Sendung:

Source code

1
2
3
4
Jun 11 10:40:52 linvdr user.debug vdr: [1609] [softdevice-audio] samplerate: 48000Hz, channels: #2
Jun 11 10:40:52 linvdr user.debug vdr: [1609] [softdevice-audio] Device 'hw:0,2', Samplerate 48000 Channels 2
Jun 11 10:40:52 linvdr user.debug vdr: [1609] [softdevice-audio] Period size 1152 Buffer size 9216
Jun 11 10:40:52 linvdr user.debug vdr: [1609] [softdevice-audio] Hardware initialized


Irgendwie ist also der Wurm drin. Starte ich übrigens mit dem Parameter:...alsa:pcm=plug:surround51 wie von Toxic Tonic beschrieben startet der VDR nicht mit der Meldung "invalid argument".

Versuche ich dies mal per aplay gibt's folgendes:

Source code

1
2
3
linvdr:/backup# aplay -D plug:surround51 3.wav
ALSA lib pcm_hw.c:1171:(_snd_pcm_hw_open) Unknown field channels
aplay: main:502: audio open error: Invalid argument


Sehe wahrscheinlich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr, aber irgendwie bekomm ich's net hin.Hat jemand eine Idee?

Danke und Grüße,
Björn

This post has been edited 2 times, last edit by "bschmidt666" (Jun 11th 2007, 10:48am)


150

Monday, June 11th 2007, 7:54pm

Hmm - langsam versteh ich's nicht mehr. Habe jetzt zweimal reproduzierbar PCM Sound über SPDIF rausbekommen. Das aber ganz kurios:

Habe zum Test das primäre DVB Interface auf 1 umgestellt (also die Full Featured Karte: Nexus-S). Nachdem ich dann wieder auf 3 (da zwei DVB-S Karten im System) für Softdevice umgestellt hab kam plötzlich auf allen Kanälen Ton über's Softdevice und die CMI8738, also incl. PCM Sound. Nachdem reboot war dann aber alles wieder beim alten: AC3 geht, PCM nicht.

Das ganze hat bislang erst zweimal geklappt. Beim nächsten erfolgreichen Versuch schicke ich das Log mit...komisch komisch....

Gruß,
Björn

This post has been edited 1 times, last edit by "bschmidt666" (Jun 11th 2007, 7:54pm)


151

Monday, June 11th 2007, 10:21pm

So langsam erkenne ich ein Muster hier....
starte ich den VDR ganz normal mit Softdevice (primary DVB 3), also zum Beispiel nach einem Reboot habe ich keinen Sound über SPDIF bei PCM......

Wenn ich aber z.B. mit Primary DVB device 1 starte und dann auf DVB 3, softdevice umschalte klappts.....

hier ein Auszug aus dem log beim manuellen start über default DVB device 1 und dann während des umschaltens auf DVB device 3 - hierbei klappt's auch mit dem Ton:

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
Jun 11 22:07:55 linvdr user.info vdr: [1575] setting primary device to 3
Jun 11 22:07:55 linvdr user.info vdr: [1575] switching to channel 3Jun 11 22:07:55 linvdr user.debug vdr: [1575] max. latency time 14 seconds
Jun 11 22:07:56 linvdr user.debug vdr: [1629] liveplayer thread started (pid=1629, tid=1629)
Jun 11 22:07:56 linvdr user.debug vdr: [1629] SetBrokenLink: no GOP header found in video packet
Jun 11 22:07:56 linvdr user.debug vdr: [1628] [VideoOut] reset: sync info: repF = 0, drpF = 0, totF = 0
Jun 11 22:07:57 linvdr user.debug vdr: [1629] setting audio track to 1 (0)Jun 11 22:07:57 linvdr user.debug vdr: [1631] [softdevice-audio] samplerate: 48000Hz, channels: #2
Jun 11 22:07:57 linvdr user.debug vdr: [1631] [softdevice-audio] Device 'hw:0,2', Samplerate 48000 Channels 2
Jun 11 22:07:57 linvdr user.debug vdr: [1631] [softdevice-audio] Period size 1152 Buffer size 9216
Jun 11 22:07:57 linvdr user.debug vdr: [1631] [softdevice-audio] Hardware initialized


Habe den Eindruck, dass der Eintrag "setting primary device to 3" vor dem initialisieren vom softdevice-audio Part verantwortlich ist. Starte ich direkt mit DVB 3 sehe ich den Eintrag gar nicht oder nach dem initialisieren des softdevice-audio....

Ich hoffe jemand hat eine Idee was ich da machen kann...

Danke und Grüße.
Björn

  • "Toxic-Tonic" started this thread

Posts: 3,646

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Admin

  • Send private message

152

Tuesday, June 12th 2007, 7:59am

Moin!

Klingt für mich nach einem Problem mit dem Softdevice! Poste doch den Fehler mal im announce-Tread: [ANNOUNCE] vdr-softdevice-0.4.0

Gruß

Toxic
Registrierter VDR-User #1275

HW: ASUS M4N78 Pro - Athlon II x2 235e - 3x TT S2-1600 - Superflower SF101BK
HW2: Asrock ION 330HT - Devel-System
SW: selfmade HD-VDR - Debian Squeeze amd64 - Kernel 3.0.4 - VDR 1.7.31 - MLD-ExtP - Xineliboutput / Xine - XBMC + VNSI/XVDR
---------------------------------------------------
Sonstiges: RaspberryPi mit Raspbmc (will mal VOMP testen)

stl

Intermediate

Posts: 456

Location: 14612 Falkensee

  • Send private message

153

Tuesday, June 12th 2007, 9:09am

Quoted

Originally posted by bschmidt666
So langsam erkenne ich ein Muster hier....
starte ich den VDR ganz normal mit Softdevice (primary DVB 3), also zum Beispiel nach einem Reboot habe ich keinen Sound über SPDIF bei PCM......

Wenn ich aber z.B. mit Primary DVB device 1 starte und dann auf DVB 3, softdevice umschalte klappts.....


Ist der normale PCM-Ausgang nach dem Boot stumm geschaltet ?
Bei softdevice gibts einen Parameter für alsa: mixer .

Source code

1
-ao alsa:mixer:pcm=hw:0,2#ac3=hw:0,2

In diesem Fall sollten auch die Mixer ge-unmuted werden.

Stefan Lucke

  • "Toxic-Tonic" started this thread

Posts: 3,646

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Admin

  • Send private message

154

Tuesday, June 12th 2007, 9:11am

Top Service Stefan!!! Wußte doch auf dich kann man sich verlassen!!! ;)
Registrierter VDR-User #1275

HW: ASUS M4N78 Pro - Athlon II x2 235e - 3x TT S2-1600 - Superflower SF101BK
HW2: Asrock ION 330HT - Devel-System
SW: selfmade HD-VDR - Debian Squeeze amd64 - Kernel 3.0.4 - VDR 1.7.31 - MLD-ExtP - Xineliboutput / Xine - XBMC + VNSI/XVDR
---------------------------------------------------
Sonstiges: RaspberryPi mit Raspbmc (will mal VOMP testen)

155

Tuesday, June 12th 2007, 9:14am

@Stefan und Toxic
Klingt logisch - kann leider erst heute Abend testen und werde dann berichten.

Vielen Dank für den Tipp!
Gruß,
Björn

156

Tuesday, June 12th 2007, 7:02pm

Quoted

Ist der normale PCM-Ausgang nach dem Boot stumm geschaltet ?
Bei softdevice gibts einen Parameter für alsa: mixer .

code: 1: -ao alsa:mixer:pcm=hw:0,2#ac3=hw:0,2
In diesem Fall sollten auch die Mixer ge-unmuted werden


Super - das war's!!! Besten Dank Stefan!

Gruß,Björn

157

Monday, June 25th 2007, 10:31pm

nabent,

Hat schonmal jemand das Softdevice für cle266 / viatv gebacken, und könnte es zum download anbieten ?
Ich weiss selbst ist der mann, ich benutze das mahlzeit iso 4.2 und das einzigste was mir fehlt ist halt das Softdevice für cle266 / viatv, dafür extra ne entwicklung.... zu machen naja ....
mfg Tek

DVB-T: WinTV-NOVA-T-500
OS: easyVDR 0.5 RC1
CPU: EPIA MII-12000 - 1.2GHz
RAM/HD: 512MB / IDE 250GB
Gehäuse: Rebach HTPC-Gehäuse Schwarz
LCD: KS0108 128x64

DVB-T: WinTV-NOVA-T-500
OS: easyVDR 0.5 RC2
CPU: Intel Celleron 850 MHz
RAM/HD 512MB / IDE 200GB
Gehäuse: Medion Digitainer
Atric IR-Einschalter Rev.4

158

Monday, June 25th 2007, 11:12pm

Grüß Gott,
versuche mich gerade am softdevice-plugin.
Wire aber nicht geladen:
"undefined symbol: avcodec_align_dimensions"
Die Lösung von weiter oben (ldconfig) bringt keine Lösung.
Ausgabe von "ls -l /usr/lib/libav*":

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
-rwxrwxrwx    1 root     root      1932036 Feb 14  2006 /usr/lib/libavcodec-0.4.8.so
-rw-r--r--    1 root     root     16653744 Oct 29  2006 /usr/lib/libavcodec.a
lrwxrwxrwx    1 root     root           19 May 25 07:57 /usr/lib/libavcodec.so -> libavcodec-0.4.8.so
lrwxrwxrwx    1 root     root           21 May 25 07:57 /usr/lib/libavcodec.so.51 -> libavcodec.so.51.14.0
-rwxr-xr-x    1 root     root      4522596 Sep 21  2006 /usr/lib/libavcodec.so.51.14.0
-rwxrwxrwx    1 root     root       274984 Feb 14  2006 /usr/lib/libavformat-0.4.8.so
-rw-r--r--    1 root     root      5283072 Oct 29  2006 /usr/lib/libavformat.a
lrwxrwxrwx    1 root     root           20 May 25 07:57 /usr/lib/libavformat.so -> libavformat-0.4.8.so
lrwxrwxrwx    1 root     root           21 May 25 07:57 /usr/lib/libavformat.so.50 -> libavformat.so.50.5.0
-rwxr-xr-x    1 root     root       564228 Sep 21  2006 /usr/lib/libavformat.so.50.5.0
-rw-r--r--    1 root     root       197216 Oct 29  2006 /usr/lib/libavutil.a
lrwxrwxrwx    1 root     root           19 May 25 07:57 /usr/lib/libavutil.so -> libavutil.so.49.0.0
lrwxrwxrwx    1 root     root           19 May 25 07:57 /usr/lib/libavutil.so.49 -> libavutil.so.49.0.0
-rwxr-xr-x    1 root     root        19552 Sep 21  2006 /usr/lib/libavutil.so.49.0.0


Gruß, meteosat
VDR: Silverstone LC17, 200GB + 400 GB Samsung HDD, DVD-Brenner LG 4163, AMD Geode NX1750, uralt-Netzteil, Technotrend FF 2300, easyvdr 0.6

  • "Toxic-Tonic" started this thread

Posts: 3,646

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Admin

  • Send private message

159

Tuesday, June 26th 2007, 8:12am

Quoted

Original von Tekbaron
nabent,

Hat schonmal jemand das Softdevice für cle266 / viatv gebacken, und könnte es zum download anbieten ?
Ich weiss selbst ist der mann, ich benutze das mahlzeit iso 4.2 und das einzigste was mir fehlt ist halt das Softdevice für cle266 / viatv, dafür extra ne entwicklung.... zu machen naja ....


Was brauch man denn da spezielles?
Registrierter VDR-User #1275

HW: ASUS M4N78 Pro - Athlon II x2 235e - 3x TT S2-1600 - Superflower SF101BK
HW2: Asrock ION 330HT - Devel-System
SW: selfmade HD-VDR - Debian Squeeze amd64 - Kernel 3.0.4 - VDR 1.7.31 - MLD-ExtP - Xineliboutput / Xine - XBMC + VNSI/XVDR
---------------------------------------------------
Sonstiges: RaspberryPi mit Raspbmc (will mal VOMP testen)

  • "Toxic-Tonic" started this thread

Posts: 3,646

Location: Mülheim / Ruhr

Occupation: Admin

  • Send private message

160

Tuesday, June 26th 2007, 8:14am

Quoted

Original von meteosat
Grüß Gott,
versuche mich gerade am softdevice-plugin.
Wire aber nicht geladen:
"undefined symbol: avcodec_align_dimensions"
Die Lösung von weiter oben (ldconfig) bringt keine Lösung.
Ausgabe von "ls -l /usr/lib/libav*":

Source code

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
-rwxrwxrwx    1 root     root      1932036 Feb 14  2006 /usr/lib/libavcodec-0.4.8.so
-rw-r--r--    1 root     root     16653744 Oct 29  2006 /usr/lib/libavcodec.a
lrwxrwxrwx    1 root     root           19 May 25 07:57 /usr/lib/libavcodec.so -> libavcodec-0.4.8.so
lrwxrwxrwx    1 root     root           21 May 25 07:57 /usr/lib/libavcodec.so.51 -> libavcodec.so.51.14.0
-rwxr-xr-x    1 root     root      4522596 Sep 21  2006 /usr/lib/libavcodec.so.51.14.0
-rwxrwxrwx    1 root     root       274984 Feb 14  2006 /usr/lib/libavformat-0.4.8.so
-rw-r--r--    1 root     root      5283072 Oct 29  2006 /usr/lib/libavformat.a
lrwxrwxrwx    1 root     root           20 May 25 07:57 /usr/lib/libavformat.so -> libavformat-0.4.8.so
lrwxrwxrwx    1 root     root           21 May 25 07:57 /usr/lib/libavformat.so.50 -> libavformat.so.50.5.0
-rwxr-xr-x    1 root     root       564228 Sep 21  2006 /usr/lib/libavformat.so.50.5.0
-rw-r--r--    1 root     root       197216 Oct 29  2006 /usr/lib/libavutil.a
lrwxrwxrwx    1 root     root           19 May 25 07:57 /usr/lib/libavutil.so -> libavutil.so.49.0.0
lrwxrwxrwx    1 root     root           19 May 25 07:57 /usr/lib/libavutil.so.49 -> libavutil.so.49.0.0
-rwxr-xr-x    1 root     root        19552 Sep 21  2006 /usr/lib/libavutil.so.49.0.0


Gruß, meteosat
lösch mal die libav*-Sachen sowolh unter /usr/lib, als auch unter /usr/local/lib und bügel dann das Softdevice-Paket von meiner HP nochmal drüber! Danach ldconfig nicht zu vergessen! Wenn es dann nicht geht, poste mal den Output von "ldconfig -p" !
Registrierter VDR-User #1275

HW: ASUS M4N78 Pro - Athlon II x2 235e - 3x TT S2-1600 - Superflower SF101BK
HW2: Asrock ION 330HT - Devel-System
SW: selfmade HD-VDR - Debian Squeeze amd64 - Kernel 3.0.4 - VDR 1.7.31 - MLD-ExtP - Xineliboutput / Xine - XBMC + VNSI/XVDR
---------------------------------------------------
Sonstiges: RaspberryPi mit Raspbmc (will mal VOMP testen)