Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: VDR Portal. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 15. April 2007, 01:52

[Gelöst]Gen2VDR 1.2 STR, Overlay und GUI="Aus"

Hi,

ich habe eine Activy und per Overlay greife ich am oberen Scart das Signal ab --> es dauert mitunter immer eine Weile (manchmal geht es gar nicht) bis das Bild vom VDR erscheint (?).
Ein "ps axf" zeigte immer ein sleep 1 und getXVT.sh.
Ich bin der Meinung das mit

Quellcode

1
XC="$(ps x | grep "X" | grep ":0 vt" | sed -e "s/.*:[0-9] vt//")"

versucht wird die laufende Konsole für X zu finden um dann erst activy_overlay.sh zu starten.

In der /etc/init.d/gui wird bei GUI="Aus" folgendermassen X gestartet:

Quellcode

1
2
elif [ "${GUI}" == "Aus" ] && [ "$ACTIVY_OVERLAY" != "Aus" ] && [ "$(echo " $PLUGINS " | grep " em84xx ")" != "" ] ; then
                CMD="/usr/bin/X vt7"


und das ist nach meiner Meinung falsch, es müsste noch ein " :0" hinzugefügt werden:

Quellcode

1
2
elif [ "${GUI}" == "Aus" ] && [ "$ACTIVY_OVERLAY" != "Aus" ] && [ "$(echo " $PLUGINS " | grep " em84xx ")" != "" ] ; then
                CMD="/usr/bin/X :0 vt7"


Somit kommt wesentlich schneller das VDR Bild !

Gruß,
Chuck


[EDIT]
Anscheinend zu früh gefreut, es klappt wieder nicht ???
Ich hatte es neben dem booten auch mit stt / stp -> vdr, gui getestet.
Wenn ich jetzt "stt gui" eingebe kommt kein "Starte GUI Aus" sondern --> Starting lircd..... ?????

Ich glaube langsam es hat was mit STR zu tun ???
Wenn am LCD schon der VDR (Programm) erscheint ergibt ein "ps axf":

Quellcode

1
2
3
4
5
25488 tty8     S+     0:00 /bin/sh /_config/bin/activy_overlay.sh 1
26012 tty8     S+     0:00  \_ sleep 1
25635 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/sshd
25690 ?        S      0:00 /bin/sh /_config/bin/activy_overlay.sh 1
26015 ?        S      0:00  \_ sleep 1

Beim Wakeup über die FB -> ist meine vorherige SSH Session noch nicht weg geflogen und der activy_overlay ist auch noch ein zweites mal da?

- Nach einem Reboot kommt nun das Bild und nach einem STR und einen erneuten Start klappt es nun auch wieder ?
- Nachdem ich wieder per SSH verbunden war und wieder aus dem STR starten funktioniert es wieder nicht -> wieder obiges ps mit den "?" !
- Jetzt habe ich drei mal aus dem STR ohne vorheriger SSH Session gestartet es kommt nun nach dem dritten mal wieder kein Bild.

Habe jetzt mal von STR auf HALT gestellt, nun dauert das Starten leider was länger --> aber nach vier mal Starten funktioniert es noch !

Ich glaube es ist einfach schon zu spät / früh --> sehr wahrscheinlich übersehe ich hier irgendwas ?( .

P.S.
Es wäre eigentlich schön wenn man keine GUI hat, das dann eine Umschaltung mit der HOME Taste ignoriert werden sollte -> man sieht eh nur einen blanken X Screen.

Sowas in der Art:
switch_console.sh

Quellcode

1
elif [ "$1" = "-switch" ] && [ "${GUI}" != "Aus" ] ; then
1- yavdr 0.5 - DVB-C
1- VDR-1.7.14 - Xine Pugin - XBMC - DVB-C
2- Activy 300 mit Gen2VDR V2

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »vdrchuck« (15. April 2007, 18:54)


helau

Erleuchteter

Beiträge: 5 226

Wohnort: Northern Black Forest

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 15. April 2007, 10:42

Hallo,

Der Bug liegt im /_config/bin/getXVT.sh
Hier mal eine korrigierte Version.
»helau« hat folgende Datei angehängt:
  • getXVT.tgz (307 Byte - 125 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Oktober 2014, 08:44)
Gen2VDR / alcd / admin / yacoto - Features & Bugs - HW: Zotac Geforce 9300 MoBo / Cine-S2 im Activy Gehaeuse
und her mit den Logs :)
VDR-Portal Forenregelergänzung: Wer es wagt Anfragen eines Moderators zu ignorieren kann an den virtuellen Pranger gestellt werden.

3

Sonntag, 15. April 2007, 12:09

Hi,

Dies Änderung bringt bei GUI="Aus" bei mir nichts (Geschwindigkeitsmäßig) :( .

ein "ps" mit GUI=freeVo :

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11651 ?        Ss     0:00 SCREEN -dm sh -c /_config/bin/freevo.sh
11652 pts/0    Ss+    0:00  \_ /bin/sh /_config/bin/freevo.sh
11805 pts/0    S+     0:00      \_ xinit /usr/bin/freevo -force-fs -- :0 vt7
11841 tty7     S<s+   0:01          \_ X :0 vt7
12032 pts/0    S      0:00          \_ /usr/bin/python /usr/bin/freevo -force-fs
12043 pts/0    S      0:06              \_ python /usr/lib/python2.4/site-packages/freevo/main.py -force-fs
12206 pts/0    S      0:00                  \_ python /usr/lib/python2.4/site-packages/freevo/main.py -force-fs
12207 pts/0    S      0:00                      \_ python /usr/lib/python2.4/site-packages/freevo/main.py -force-fs
12222 pts/0    S      0:00                      \_ python /usr/lib/python2.4/site-packages/freevo/main.py -force-fs
12233 pts/0    S      0:00                      \_ python /usr/lib/python2.4/site-packages/freevo/main.py -force-fs


ein "ps" mit GUI=Aus :

Quellcode

1
2
5154 ?        Ss     0:00 SCREEN -dm sh -c /usr/bin/X vt7
5174 pts/0    Ss+    0:00  \_ /usr/bin/X vt7


Und deshalb verstehe ich den folgenden "tty" nicht in Verbindung mit GUI=Aus ?

Quellcode

1
XC="$(ps x | grep "$XPID tty" | grep -m 1 " X " | sed -e "s/.* tty//" | cut -f 1 -d " ")"


Gruß,
Chuck

P.S. Mit Freevo geht es schneller.
1- yavdr 0.5 - DVB-C
1- VDR-1.7.14 - Xine Pugin - XBMC - DVB-C
2- Activy 300 mit Gen2VDR V2

helau

Erleuchteter

Beiträge: 5 226

Wohnort: Northern Black Forest

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 15. April 2007, 12:52

Hi,

Dann noch ein Versuch. Je nachdem wie das GUI gestartet bekommt es als Konsole pts... oder ttyN
Das sollte nun toleranter sein :)
»helau« hat folgende Datei angehängt:
  • getXVT.tgz (332 Byte - 144 mal heruntergeladen - zuletzt: 24. Oktober 2014, 08:45)
Gen2VDR / alcd / admin / yacoto - Features & Bugs - HW: Zotac Geforce 9300 MoBo / Cine-S2 im Activy Gehaeuse
und her mit den Logs :)
VDR-Portal Forenregelergänzung: Wer es wagt Anfragen eines Moderators zu ignorieren kann an den virtuellen Pranger gestellt werden.

dortje

Fortgeschrittener

Beiträge: 195

Wohnort: /dev/random

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 15. April 2007, 13:11

Ich hab genau das gleiche, wobei ich bei mir dachte, dass die Ursache bei meinem Rumgebastel liegt. Aber scheint das gleiche problem zu sein.
Activy 300 / Sparkle PCI / VDPAU

6

Sonntag, 15. April 2007, 13:27

Hi,

Das neuste getXVT hat jetzt zweimal gut funktioniert, allerdings bekomme immer noch teilweise kein Bild bei Benutzung von STB (?)!

Kann das jemand bestätigen oder ist das nur bei meiner Box (A300 mit 128MB Ram)?

Wenn kein Bild kommt nach dem z.B zweiten STR sehe ich zwei Prozesse activy_overlay.sh ?

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
19590 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/atd
19653 tty8     S+     0:00 /bin/sh /_config/bin/activy_overlay.sh 1
20377 tty8     S+     0:00  \_ sleep 1
19872 ?        S      0:00 /usr/bin/perl /usr/bin/vdradmind.pl
19921 ?        Ss     0:00 /usr/sbin/sshd
20261 ?        Ss     0:00  \_ sshd: root@pts/2
20302 pts/2    Ss     0:00      \_ -bash
20381 pts/2    R+     0:00          \_ ps axf
19934 ?        S      0:00 /bin/sh /_config/bin/activy_overlay.sh 1
20380 ?        S      0:00  \_ sleep 1


Ein cat /var/log/hibernate.log:

Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
Starting suspend at Sun Apr 15 12:45:20 CEST 2007
hibernate-ram: [01] Executing CheckLastResume ...
hibernate-ram: [01] Executing CheckRunlevel ...
hibernate-ram: [01] Executing LockFileGet ...
hibernate-ram: [01] Executing NewKernelFileCheck ...
hibernate-ram: [10] Executing EnsureSysfsPowerStateCapable ...
hibernate-ram: [11] Executing XHacksSuspendHook1 ...
hibernate-ram: [59] Executing RemountXFSBootRO ...
hibernate-ram: [89] Executing SaveKernelModprobe ...
hibernate-ram: [91] Executing ModulesUnloadBlacklist ...
hibernate-ram: [91] Executing ModulesUnloadBlacklist ...
hibernate-ram: [95] Executing XHacksSuspendHook2 ...
hibernate-ram: [97] Executing VbetoolSaveState ...
'vbetool' utility not found. Vbetool disabled.
hibernate-ram: [98] Executing CheckRunlevel ...
hibernate-ram: [99] Executing DoSysfsPowerStateSuspend ...
hibernate-ram: Activating sysfs power state mem ...
hibernate-ram: [97] Executing VbetoolRestoreState ...
hibernate-ram: [90] Executing ModulesLoad ...
hibernate-ram: [89] Executing RestoreKernelModprobe ...
hibernate-ram: [85] Executing XHacksResumeHook2 ...
hibernate-ram: [70] Executing ClockRestore ...
hibernate-ram: [70] Executing ClockRestore ...
hibernate-ram: [59] Executing RemountXFSBootRW ...
hibernate-ram: [11] Executing XHacksResumeHook1 ...
hibernate-ram: [01] Executing NoteLastResume ...
hibernate-ram: [01] Executing LockFilePut ...
Resumed at Sun Apr 15 12:45:32 CEST 2007


Mit "halt" funktioniert es --> dauer aber leider zu lange..... :( .

Hat es was damit zu tun das ich keine Signalquelle (SAT) angeschlossen habe?
Ich mache die Box gerade für einen Kollegen fertig und ich selber habe kein SAT, ich gehe immer nur davon aus wann ich das VDR Menü öffnen kann.
Die gleiche BOX mit 1.1 und streamdev_section (ohne DVB Karte) zum testen hat nicht so rumgezickt mit STR (?).

Ich teste später weiter, meine Kinder verstehen nicht warum ich bei dem Wetter immer die Box aus und an schalte ;) .

Gruß,
Chuck
1- yavdr 0.5 - DVB-C
1- VDR-1.7.14 - Xine Pugin - XBMC - DVB-C
2- Activy 300 mit Gen2VDR V2

7

Sonntag, 15. April 2007, 15:27

Hi,

ich kennen zwar jetzt nicht den Grund, aber es klappt nun alles mit STR und starten (ohne auf das Bild zu warten oder das es gar nicht kommt)!

Ich habe aus der /etc/init.d/gui folgendes entfernt:

Quellcode

1
2
3
4
depend() {
-       use net xfs lircd
+       use net xfs
        need alsasound


Mir ist vorher immer aufgefallen, wenn es nicht klappte und ich es manuell mit stt/stp gui versucht habe, das immer eine Meldung mit Starting Lirc kam (mit Fehler allerdings) -> weiterhin gab es ein Menge DEAD SCREENS (screen -ls).

Gruß,
Chuck
1- yavdr 0.5 - DVB-C
1- VDR-1.7.14 - Xine Pugin - XBMC - DVB-C
2- Activy 300 mit Gen2VDR V2

helau

Erleuchteter

Beiträge: 5 226

Wohnort: Northern Black Forest

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. April 2007, 17:03

Hallo
Was hast Du denn als GUI eingestellt ?
Funktioniert es auch wenn du anstelle von

Quellcode

1
       use net xfs lircd

ein

Quellcode

1
       after net xfs lircd

machst ? Dann sollte er auch nicht mehr versuchen lircd zu starten.
Gen2VDR / alcd / admin / yacoto - Features & Bugs - HW: Zotac Geforce 9300 MoBo / Cine-S2 im Activy Gehaeuse
und her mit den Logs :)
VDR-Portal Forenregelergänzung: Wer es wagt Anfragen eines Moderators zu ignorieren kann an den virtuellen Pranger gestellt werden.

9

Sonntag, 15. April 2007, 17:18

Zitat

Original von helau
Funktioniert es auch wenn du anstelle von

Quellcode

1
       use net xfs lircd

ein

Quellcode

1
       after net xfs lircd

machst ? Dann sollte er auch nicht mehr versuchen lircd zu starten.


Dies löst das Problem bei STR. :)

mein VDR Stuff... :)

Thermaltake DH101: M2N68 Plus - 1 x HD-FF-6400 - 1 x L4MV6.2
angeschlossen über (SCR Inverto Black Unicable Multiswitch UST111-CUO10-8PP an Selfsat DQ)
yavdr-0.5 - vdr-2.2.0 - Plugins: dvbhddevice - targavfd - skinnopacity - osdteletext - xmltv2vdr
Neu: RaspberryPi3 mit rpihddevice Plugin (git) + sat2ip (an GSSBox) sowie USB-S2 DVB Empfänger (DVB-SKY) oder DVB-T(2)

10

Sonntag, 15. April 2007, 17:48

Zitat

Original von helau
Hallo
Was hast Du denn als GUI eingestellt ?
Funktioniert es auch wenn du anstelle von

Quellcode

1
       use net xfs lircd

ein

Quellcode

1
       after net xfs lircd

machst ? Dann sollte er auch nicht mehr versuchen lircd zu starten.


Eingestellte GUI ist "Aus", und mit dieser Änderung funktioniert es auch weiterhin :) .

Gruß,
Chuck
1- yavdr 0.5 - DVB-C
1- VDR-1.7.14 - Xine Pugin - XBMC - DVB-C
2- Activy 300 mit Gen2VDR V2

Immortal Romance Spielautomat